Zimt für Hunde, Ist Zimt Schlecht für Hunde Ist es Sicher, Nutzen

Zimt ist ein Haushalt Grundnahrungsmittel. Es hat warme Duft und Geschmack. Es kann leicht verwendet werden, in jedem Rezept. Hier ist mehr über die Vorteile von Zimt für Ihren Hund

Zimt ist ein gemeinsamer Haushalt Grundnahrungsmittel. Es hat einen warmen Duft und tollen Geschmack. Am besten von allen, es kann leicht verwendet werden, in jedem Rezept. Das genau wie alle großen menschlichen Nahrungsmittel. Es ist okay zu Fragen, ob es sicher für Ihre Haustiere. Was sind die Vorteile von Zimt für Hunde? Hier ist mehr

Zimt und Hunde – Zimt-Bad für Hunde?

Zimt verwendet wurde ewig für seine nutzen für die Gesundheit. Tierhalter sind zunehmend, so dass es Teil von Ihrem Hund die Ernährung. Aber ist es sicher? Laut ASPCA, Zimt ist nicht toxisch für Katzen, Hunde und Pferde.

Dies bedeutet nicht, dass es okay ist, Ihren Hund zu füttern mit Essensresten mit großen Mengen von Zimt. Was zu viel Zimt zu Ihrem Hund führen kann Magenverstimmungen. Genauso wie mit allen anderen neuen Lebensmitteln, den Hund, Zimt nach und nach. Dies ermöglicht Ihnen, überprüfen Sie für Allergien.

Es ist wichtig zu beachten, dass Lebensmittel mit Zimt enthalten können Zutaten wie Muskatnuss, Rosinen und Zwiebeln, die kann giftig für Ihren Hund. Stellen Sie sicher, dass der Zimt Rezepten gefüttert, um Ihren Hund speziell im Hinblick auf inklusive Zutaten. Vermeiden, dass Ihr Hund menschlichen Lebensmitteln, die enthalten Zimt.

Schauen Sie sich unsere Zimt für Hunde Rezepte, die am Ende dieses Artikels.

Die meisten Hunde-Krankheiten wie diabetes, Niere-Krankheit und arthritis kann gesteuert werden mit der Verwendung von Zimt Heilmittel.

Vorteile von Zimt für Hunde

Zimt ist ein Gewürz, das weit verbreitet ist in der ganzen Welt für seine gesundheitlichen Vorteile. Im Alten ägypten, Zimt, war sehr wertvoll. Es war so selten, dass es gegeben wurde, als Geschenk an die Royals. Ärzte verwendet wird Zimt zur Behandlung von gemeinsamen Beschwerden wie arthritis und Halsschmerzen. Moderne Forschungen zeigen, dass Zimt hat positive gesundheitliche Eigenschaften. Wer würde nicht wollen, dass alle diese Güte für Ihre Hunde?

Hier sind einige der gesundheitlichen Vorteile von Zimt für Hunde, die Sie kennen sollten;

Zimt für Hunde-Zähne

Verwenden Zimt als natürliches Heilmittel für schlechten Atem bei Hunden. Es effektiv hilft bei der Beseitigung von Bakterien im Mund. Geben schwer, Zimt cookies, um Ihren Hund zu helfen, abkratzen plaque und reinigen das Zahnfleisch.

Wenn Ihr Hund nicht dagegen, den Geschmack von Zimt, streuen Sie einen Löffel auf seine Schale von Lebensmitteln. Alternativ, hausgemachten Zimt-Mundwasser und schlechten Atem sprays für Ihren Hund.

Zwingerhusten

Zimt besitzt potente antivirale Eigenschaften, die effektiv heilen und kämpfen eine Zwinger Husten. Es beeilt sich, um zu heilen Halsschmerzen. Zimt hat einen starken Duft, der hilft, klar und offen bis nasals.

Einfach streuen Sie Zimt über Ihrem Hund die Nahrung beim Kochen oder über bereit Essen in eine Schüssel geben.

Zimt für Übergewichtige Hunde

Bewegung und richtige Ernährung sind die besten Möglichkeiten, zu verlieren und pflegen der ideale Hund Gewicht. Verwenden Sie f Besondere Speisen und Gewürzen wie Zimt ankurbeln kann Gewichtsverlust Bemühungen. Zimt aids-Hund-Gewicht-Verlust in einer Vielzahl von Möglichkeiten;

  • Es beschleunigt den Stoffwechsel
  • Kontrollen der Blutzuckerwerte bei diabetischen Hunden
  • Verwenden Sie den Zimt, den Appetit zu unterdrücken und einzudämmen überernährung bei Hunden
  • Es senkt LDL, das ist ein großer Indikator für diabetes bei Hunden

Verwenden Zimt als Zutat gebacken, Hund behandelt wie cookies. Fügen Sie einen Teelöffel zu Fido ‘ s Essen, um Geschmack hinzufügen.

Magen-Darm-Gesundheit

Zimt hat eine starke antibakterielle Eigenschaften. Verwenden Sie es in Kombination mit Honig, um zu lindern Blähungen, Durchfall und andere Symptome einer Magenverstimmung.

Verwenden Sie Zimt zu verbessern, Ihren Hund Lebensmittel-Aromen. Dies verbessert die Schmackhaftigkeit und schafft interessante Aromen für Ihr Haustier.

Zimt für Flöhe auf Hunden

Eine Natürliche Schädlingsbekämpfung abweisend, Zimt effektiv wehrt Flöhe von Ihrem Hund ‘ s Körper. Sie können auch im Hof und im Zwinger, um loszuwerden Flöhe. Streuen Sie es auf Ihrem Hund ‘ s Rücken, Nacken und anderen stellen, wo Flöhe konzentrieren. Reiben Sie es in seine Haut.

Sie werden nicht nur loszuwerden, die Flöhe, die Ihr Hund haben einen süßen, angenehmen Geruch. Kaufen Sie Produkte wie shampoos und Pulver, Zimt und andere Natürliche Zutaten. Diese sind besser und sicherer als chemischen beladenen Produkte.

Zimt für Hunde mit Krebs

Zimt wird zunehmend verwendet, wie eine Chemoprävention agent für Krebs. Es wird allgemein untersucht, für seine anti-tumor-Eigenschaften. Zimt hat eine Reihe von Eigenschaften, die nützlich sein können für Hunde mit Krebs. Es hat Antioxidantien, die helfen, Steigerung der Immunität. Es ist ein starkes Antibiotikum, das hilft abzuwehren Ergänzung-Infektionen bei Hunden mit Krebs.

Studien über den polyphenol-Gehalt von Zimt haben gezeigt, dass Zimt verändern könnten, das Wachstum von Krebszellen.

Nieren-Krankheit

Die Tatsache, dass der Zimt-Kontrollen, Blutzucker, verhindert Gewichtszunahme und Herzerkrankungen senkt das Risiko von Nierenversagen bei Hunden. Zimt verbessert die Nieren die Fähigkeit zu filtern Stoffe.

Die antibakteriellen Eigenschaften von Zimt kann helfen, verhindern das Wachstum von Bakterien und Behandlung von Infektionen der Nieren und der Harnwege von Hunden.

Es fördert auch die ausreichende Durchblutung der Niere, die ist sehr wichtig bei der Hunde der Genesung von einer Niereninsuffizienz.

Zimt für die Behandlung von Arthritis bei Hunden

Arthritis bei Hunden ist ein Zustand, hauptsächlich getrieben durch eine Entzündung. Dies beinhaltet die Herstellung von chemischen verbindungen – Zytokine. Immun-Zell-Aktivität führt dann zu einer Gewebeschädigung. Zimt hat entzündungshemmende Aktivitäten. Seine Extrakte haben die Fähigkeit zu einer Verlangsamung der zellulären Schäden, die dazu beitragen, die zu Entzündungen und Gewebe-Alterung bei Hunden.

Beachten Sie jedoch, dass die anti-inflammatorische Eigenschaften von Zimt sind noch nicht untersucht. Klinische Studien sind noch nicht schlüssig auf, ob Zimt wirksam sein könnte bei der Behandlung von arthritis. Es kann nicht verwendet werden, da eine endgültige Behandlung für arthritis bei Hunden. Wenn ist es sowieso von Vorteil, um Ihren Hund, ist es nicht Schaden zu fügen Sie einen Löffel in sein Essen.

Machen Zimt-Tee für Ihren Hund im winter warm seine Knochen. Es erhöht den Körper Wärme und erwärmen die Gelenke und Knochen. Dies wird helfen, zu lindern Symptome von arthritis, wie Schmerzen.

Zimt ist Reich an Elementen wie magnesium und Mangan. Diese sind sehr wichtig für die Entwicklung der Knochen. Gesunde, gut entwickelte Knochen ist ein sehr wichtiger Faktor in alle Hunde, aber besonders für aktive Hunde.

Wie viel Zimt zu geben, um Ihren Hund

Die richtige Dosierung ist wichtig, wenn Sie beabsichtigen, zu erreichen bestimmter Ergebnisse. Einführen Zimt, um Ihren Hund allmählich und langsam die Dosis erhöhen, bis die richtige Dosierung erreicht ist.

Dies sind die täglichen empfohlenen Dosierungen für Zimt-Pulver auf der Grundlage von Gewicht (Pfund)

1-10 lbs.: Bis auf ein 1/8 von einem Teelöffel

10-20 lbs.: ¼ Teelöffel

20-50 lbs.: bis zu einem Teelöffel

50-100 lbs. 1-2 Teelöffel

Über 100 lbs. bis zu einem Esslöffel voll Zimt

Diese Dosierungen können je nach lebensmittelart und wie Ihr Hund mag den Geschmack von Zimt.

Wie man Zimt für Hunde

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie können Zimt interessant für Ihren Hund. Je nachdem, was Ihr Hund mag, suchen Sie nach kreativen Möglichkeiten, die Sie integrieren können Zimt in die Ernährung Ihres Hundes.

Zimt-Tee für Ihren Hund

  1. Kochen Sie die gewünschte Menge Wasser in einem Topf oder Wasserkocher
  2. Fügen Sie ein 3-Zoll-langen Ceylon-Zimt stick – Sie können brechen Sie den stick in smack Stück
  3. Bringen Sie das Wasser zu einem langsamen Kochen auf mittlerer Hitze für 15-20 Minuten
  4. Der Tee wird von einem blassen gelb bis goldene Farbe rot
  5. Entfernen Sie vom Herd und lassen Sie es abkühlen
  6. Stamm zu entfernen, die sticks
  7. Dienen und lassen Sie Ihren Hund zu genießen

Denken Sie daran, immer cool Zimt Tee vor dem servieren Sie es zu Ihrem Hund. Es ist okay, wenn Ihr Hund nicht wie der Tee.

Können Hunde haben Zimt Graham Cracker?

Es ist kein problem, geben Sie Ihren Hund-Zimt-Cracker. Sie können verwenden Sie Sie als Leckerbissen zur Belohnung Ihres Hundes. Es ist jedoch nicht empfehlenswert, zu viel Zimt Cracker Sie enthält viele Kohlenhydrate. Das kann zu übergewicht führen. Es kann sich auch auf Zucker Kontrolle bei älteren Hunden mit diabetes.

Zimt Apfelmus ist am besten als eine Behandlung eher als ein Genuss. Geben Sie in Maßen. Geben Sie nicht Zimt-Apfelmus zu Welpen. Die Gefahr der Austrocknung von Durchfall sollte nicht übersehen werden. 7

Zimt-Brötchen und Brötchen Ihre Hunde

Hier sind Rezepte für Zimtschnecken, Brötchen und andere Arten von leckereien für Ihren Hund.

Welche Art von Zimt ist gut für Hunde?

Ceylon-Zimt ist die beste Art, um Ihren Hund und andere Haustiere!

Es gibt im wesentlichen zwei Arten von Zimt; Cassia-Zimt und Ceylon-Zimt. Cassia-Zimt enthält hohe Mengen Cumarin, die ein gesundheitliches Risiko für Ihren Hund. Ceylon, auf der anderen Seite enthält die unermessliche Mengen an Cumarin.

Cumarin ist ein chemisch-organische, natürlich vorkommende Pflanzen. Einige Pflanzen enthalten hohe Niveaus von Cumarin als andere. Es ist eine bitter schmeckende Chemikalie, die hilft, die Pflanzen verteidigen sich vom Verbrauch. Dies ist der Grund, warum Ceylon-Zimt weniger Cumarin schmeckt besser als cassia-Zimt.

Konsum von hohen Mengen an Cumarin überanstrengt Ihre Nieren und kann dazu führen, Blutungen Störungen für Ihren Hund.

Ceylon-Zimt ist sehr teuer. Die meisten Zimt-food-Produkte wie Brötchen und Kekse verwenden, cassia-Zimt, der ist viel billiger.

Überprüfen Sie immer die Etiketten, um zu bestätigen, dass der Zimt, die Sie kaufen, ist Ceylon. Kaufen Sie Produkte von renommierten Geschäfte haben, kann es schwierig sein zu sagen, den Unterschied zwischen Ceylon-und cassia-Zimt Pulver.

Ist Zimt Sicher für Hunde? Vorsichtsmaßnahmen zu Geben, Zimt zu Ihrem Hund

  • Für schwangere Hunde, Ceylon-Zimt-Pulver kann in kleinen Mengen verwendet werden. Es hat weniger Cumarin. Verwenden Sie KEINE Zimt-öl für schwangere Hunde.
  • Zimt hat blutverdünnenden Eigenschaften – erhöht das Risiko von Blutungen. Es sollte nicht an Hunde mit Blutgerinnungsstörungen und diejenigen, die auf Antikoagulantien. Cassia-Zimt sollte vermieden werden, da es enthält hohe Mengen an Cumarin.
  • Machen Sie NICHT Zimtpulver zugänglich für Ihre Hunde und Katzen, wie es stellt eine Erstickungsgefahr.
  • Mit Zimt kann den Blutzuckerspiegel senken. Diabetische Hunde erfordern eine Anpassung Ihrer Diabetes-Medikamenten.
  • NICHT über Bord gehen mit dem Einsatz von Zimt für Ihre Hunde. Geben Sie Zimt auf abwechselnden Tagen der Woche. Alternativ, Zimt, fünf-Tage-Wochen und lassen Sie Sie mindestens zwei Ruhetage.
  • Unterlassen Sie es, Zimt Nahrungsergänzungsmittel in form von Pillen und Tabletten zu Ihrem Hund. Sie enthalten andere Zutaten und Beschichtung, die möglicherweise nicht vorteilhaft für Ihren Hund.

Kinn Cat Akne-Symptome, Behandlung zu Hause und Prävention

Katze Erbrechen Schaum, Nicht Essen, Grün, Gelb, Schaumig Blut und Essen

Seien Sie den ersten Kommentar

Lassen Sie eine Antwort Abbrechen Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihr Kommentar-Daten verarbeitet wird.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: