Zahnpflege für Katzen

Zahnpflege für Katzen Zahnpflege für Katzen umfasst das herstellen einer at-home Reinigung routine, ergänzt durch die regelmäßige professionelle Reinigung. Diese beiden einfachen Schritte helfen sicherzustellen, dass

Dental care für KITTEN beinhaltet die Herstellung eines at-home Reinigung routine, ergänzt durch die regelmäßige professionelle Reinigung. Diese beiden einfachen Schritte helfen sicherzustellen, dass die Gesundheit Ihrer Katze, Zähne und Zahnfleisch. Schauen wir uns an, was die beteiligten in feline Zahnpflege, sowohl zu Hause als auch beim Tierarzt ‘ s office, und was passieren kann, Ihrer Katze die Zähne, wenn Sie nicht anfangen, die Fürsorge für Sie richtig, wenn Sie noch jung ist.

Regelmäßiges Zähneputzen Helfen, zu Entfernen Plaque und Zahnstein

Wenn Ihr Kätzchen isst, Ihr Potenzial Zahnprobleme beginnen. Ihr Speichel verbindet sich mit Ihr zu Essen, wie Sie kaut, und einige bits von Lebensmitteln Schutt stecken, um Ihre Zähne und Zahnfleisch. Wie diese Mischung baut sich in Ihrem Mund, beginnt es zu bilden plaque, die schließlich härtet zu Zahnstein und verfärbt Ihres Kätzchens Zähne. Zahnstein kann auch ein Nährboden für Zahnerkrankungen, sodass es wichtig ist, verringern die Menge von plaque und Zahnstein in Ihrem Kätzchen in den Mund.

Sie können dies tun, indem er eine regelmäßige in-home Zahnpflege-plan für Ihr Kätzchen, und Ihr Tierarzt kann dazu beitragen, indem Sie Ihr Haustier mit regelmäßigen professionellen Reinigungen.

Wie putzen Sie Ihre Kätzchen die Zähne

Beginnen Bürsten Sie Ihr Kätzchen in den Zähnen, wenn Sie jung ist, Sie zu erhalten, daran gewöhnt, den Prozess. Kätzchen sind oft empfänglicher für die Bürsten verarbeiten, als Erwachsene Katzen, aber fast jede Katze lernen kann, haben Ihre Zähne gebürstet durch Patienten, sich wiederholende Schulung.

Starten Sie durch einfaches berühren Ihres Kätzchens Mund für ein paar Minuten jeden Tag. Holen Sie verwendet, um mit Ihr Mund öffnete sich, und suchen Sie nach Anzeichen von Problemen, wie z.B. Entzündungen oder Schwellungen. Wenn Sie fühlen mit, dass sich Ihr Mund öffnete, beginnen massieren Sie Ihr Zahnfleisch und Zähne mit dem finger. Nach ein paar Tagen, können Sie eine kleine Menge von pet Zahnpasta auf Ihren finger und beginnen Reinigung Ihrer Zähne. Ersetzen Sie Ihre finger mit einem Haustier Zahnbürste nach ein paar Tagen, und reinigen Sie Ihre Katze die Zähne täglich.

Denken Sie daran nur die Verwendung von pet-Zahnpasta auf Ihren Kätzchen die Zähne. Menschliche Zahnpasta enthält Inhaltsstoffe, als aufgeregt ein Kätzchen in den Bauch, wenn es geschluckt wird.

Professionelle Pflege Bedeutet Reinigung und Prüfungen

Eine jährliche oder halb-jährliche professionelle Reinigung ergänzen können Sie Ihre at-home Zahnpflege. Ihr Tierarzt betäuben, Ihre Katze und die folgenden Verfahren ausführen:

  • reinigen Sie Ihre Katze die Zähne oberhalb und unterhalb des Zahnfleisches
  • Untersuchung der Zähne auf Anzeichen von Schäden
  • korrigierende Maßnahmen, wie das verfüllen von Hohlräumen oder das extrahieren von beschädigten Zähnen, als nötig

Feline Dental, Die Probleme Im Gemeinsamen

Es wird geschätzt, dass 70 Prozent der Katzen ab dem Alter von 3 Jahren haben erhebliche Zahnprobleme. Unbehandelte Zahnprobleme bei Katzen können zu Zahnverlust führen, Zahnfleischerkrankungen und anderen, weniger offensichtlichen Bedingungen, wie Herz, Niere oder Leber-Probleme, verursacht durch Bakterien, die Reisen aus dem Maul der Katze, die durch Ihren Blutkreislauf in die Organe.

Symptome von feline Zahnerkrankungen gehören

  • Mundgeruch
  • sabbern
  • Gesicht reiben
  • Weigerung zu Essen

Katzen können auch entwickeln tooth resorption, die ist auch bekannt als feline oral resorbiert Läsionen. Dieser Zustand beginnt mit dem Schmelz der Katze Molaren getragen wird entfernt. Mit der Zeit werden die inneren Teile des Zahnes betroffen sein können, die können führen zu Schmerzen, Schwellungen und Zahnverlust.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: