Zahnfleischerkrankungen bei Katzen, Zahnerkrankungen, Zahnfleischentzündungen, Behandlung, Hausmittel

Zahnfleischerkrankungen bei Katzen beginnt in der Regel mit der Entzündung von einem zahn. Wenn nicht behandelt, kann es zu Schmerzen führen und den Verlust von Zahnfleisch.

Zahnfleischerkrankungen bei Katzen beginnt in der Regel mit der Entzündung von einem zahn. Wenn nicht behandelt, kann es zu Schmerzen führen und den Verlust von Zahnfleisch. Hier ist mehr über die verschiedenen Entwicklungsphasen, Diagnose und Behandlung von Zahnfleischerkrankungen bei Katzen.

Eine Katze dental Systems ist vergleichbar mit der des Menschen.Im zarten Alter von zwei bis sechs Wochen wird die erste Gruppe von zwanzig-sechs “baby” Zähne entwickeln sich in ein Kätzchen mit der systematischen Entwicklung der Schneidezähne, Eckzähne, dann die Prämolaren. Die Milchzähne fallen aus und nach vier Monaten permanente Schneidezähne vorhanden sind.

Bei fünf Monaten, die Eckzähne sind vollständig entwickelt. In sechs Monaten werden die Prämolaren sind voll entwickelt. Die Backenzähne entwickeln in einem späteren Stadium zu bringen, um insgesamt eine Gruppe von dreißig bleibenden Zähne.

Katzenbesitzer bevorzugen, ernähren nass-Konserven, um Ihre innen Haustiere, wie es bequem ist und bietet Flüssigkeiten, die Verstopfung zu verhindern. Jedoch, diese Art von Lebensmitteln oft verlassen, Partikel und fördern das Wachstum von Bakterien und führt zur Bildung von plaque, und wenn unbehandelt, führt zu Zahnfleisch-oder Parodontalerkrankungen.

Gum-Krankheit bei Katzen

Der Mund enthält Bakterien-ökosystem oder mündliche microbiomes, die helfen in den Abbau von Nahrung Teilchen und das Zahnfleisch schützt die Knochen der Zähne durch eine Versiegelung, die verhindert Schäden und bakterielle Infektion, kann direkt auf die Zähne, Knochen und Wurzeln.

Wenn es Speisereste Links in die Räume zwischen den Zähnen und Zahnfleisch, die Reaktion zwischen dem Speichel Mineralien, Lebensmittel, Säuren und Bakterien führt zur Bildung von plaque oder Zahnstein.

Wenn die Katze Speichel vermischen sich mit dem plaque, Zahnstein gebildet wird. Der Zahnstein besteht aus einem harten Stoff verstärkt das Zahnfleisch verursacht eine Entzündung genannt gingivitis. Dies ist, weil der Kaugummi enthält eine weiche Haut.

In dieser Phase gibt es jedoch keine damit verbundenen Knochenverlust. Es kann behandelt werden, wenn frühzeitig erkannt.Wenn das Zahnfleisch sind rot und geschwollen, die Zähne und Zahnfleisch sind immer noch unzertrennlich.

Gingivitis, gekennzeichnet durch das rote Zahnfleisch kann sich auf andere Zähne. Wenn unbehandelt und verbreitet Infektionen von Zahnfleisch, Gewebe und Knochen. In diesem Stadium, aufgrund der Ansammlung von Zahnstein, die Zähne und das Zahnfleisch kann sich leicht trennbar.

Die Trennung des Zahnfleisches und der Zähne erstellt Sauger. Diese ermöglichen den Bakterien zu betreten und infizieren den Zahnwurzeln und Knochen zerstören den zahn-system. Diese irreversible Zustand ist im Sinne einer parodontalen oder Kaugummi, Krankheit

Die Risiken im Zusammenhang mit der nicht – Behandlung der Zahnfleischerkrankung ist, dass das Zahnfleisch hat eine starke Blutgefäße. Diese Verbindung zu anderen teilen des Körpers. Wenn infiziert, kann es auf andere Teile des Körpers, einschließlich Herz und Gehirn.

Ursachen von Zahnfleischerkrankungen bei Katzen

Schlechte Mundhygiene ist die häufigste Ursache von Zahnfleischerkrankungen bei Katzen, vor allem, weil Katzen nicht in der Lage sind zu putzen Ihre eigenen Zähne und die meisten Katzenbesitzer selten erinnern zu reinigen Ihre Katze die Zähne.

Der Verbrauch von nassen Konserven nicht die dringend benötigte gum übung erforderlich für die orale Gesundheit. Dies bedeutet, dass die nicht absorbierte Flüssigkeiten und Speisereste können stecken in den Zähnen zu fördern Bakterien und plaque-Bildung. Rohe Knochen helfen, zur Ausübung der Zahnfleisch und reinigen auch die Zähne, fördert das kauen.

Die meisten der verzehrten Lebensmittel können auch fehlen wichtige Vitamine und Mineralien, die Hilfe bei Karies-Prävention.

Gesundheits-status

Katzen mit einem niedrigen Immunsystem, wie Sie sind anfällig für bakterielle Infektionen und virale Infektion mit calicivirus , die in Zusammenhang mit verursacht orale Erkrankungen und der oberen Darm-Trakt-Infektionen.

Gepflegtes äußeres

Katzen, die psychogene Alopezie Störung neigen zu über-Bräutigam, und der Prozess kann schlucken Stücke von Ihrem Fell, die können stecken bleiben in den Räumen zwischen den Zähnen und Zahnfleisch. Wenn die Katze die Zähne nicht regelmäßig gereinigt und es ist das Haar der Akkumulation, wenn die Katze entwickelt Gingiva-Hyperplasie (vergrößerte Zahnfleisch), die im Vakuum bereits angelegt, weitere werden blockiert, was zu massiven Infektionen.

Wenn die Katze die Zähne nicht regelmäßig gereinigt und es ist das Haar der Akkumulation, wenn die Katze entwickelt Gingiva-Hyperplasie (vergrößerte Zahnfleisch), die im Vakuum bereits angelegt, weitere werden blockiert, was zu massiven Infektionen.

Einige der am meisten betroffenen Rassen gehören die Abessinier, Orientalen und Siamesen und vor allem weibliche Katzen

Das auftreten von Zahnfleischerkrankungen (gingivitis) können identifiziert werden, bei Katzen ab dem Alter von 3 Jahren, da es durch eine Anhäufung von plaque und Zahnstein im Laufe der Zeit. Es kann auch bei Jungtieren in vier Monaten, wenn Sie gewinnen bleibenden Zähne aufgrund der längeren gum Exposition gegenüber Bakterien.Die gute Nachricht ist, dass es korrigiert werden kann

Parodontitis oder Zahnfleischerkrankungen, die irreversible Phase identifiziert werden können, bei älteren Katzen ab dem Alter von neun Jahren, und es gibt nicht viel, was getan werden kann, um zu retten die situation und es kann tödlich sein.

Genetik

Einige Katzen sind genetisch anfälliger für plaque und gingivitis. Dazu gehören:

  • Siamesische Katzen Genetisch haben Sie eine Stoffwechsel-Erkrankung, die Auswirkungen auf Ihr Immunsystem platzieren dann ein hohes Risiko, falls bakterielle Infektion. Ihre physische Erscheinung macht es auch schwierig zu kauen Essen, und Sie am Ende beim schlucken von grossen Brocken ohne kauen, die Ihnen helfen können, reinigen Sie Ihre Zähne in den Prozess.
  • Orientalische kurze Haare – gehören zu den siamesischen Familie und haben ähnliche Merkmale und Störungen.
  • Abessinier und Maine Coon-Katzen haben ein genetisches problem im Zusammenhang mit beginnender Parodontitis und wenn Sie entwickeln die plaque, es kann ein bisschen schwerer als es ist, auch mit überwucherten Zähnen und vergrößerte Zahnfleisch.
  • Aufgrund brachyzephale Störung Himalayans und Perser haben einen kürzeren Unterkiefer mit überfüllten Zähne. Dies bedeutet, dass Speisereste sind wahrscheinlich sehr oft stecken bleibt und die anschließende Anlagerung von plaque führt zu Parodontitis.

Die Symptome einer Zahnfleischentzündung bei Katzen

Es ist oft nicht leicht zu erkennen, dass Zahnfleischerkrankungen bei Katzen, da Sie in der Lage sind, gut zu verstecken Ihre Beschwerden, aber einige der Symptome sind:

Schlechter Atem, auch bekannt als Mundgeruch als Folge der Infektion des Zahnfleisches.

Zahnverlust durch die Zerstörung der Zähne Stamm.

Verlust von Appetit, Vorliebe für sehr weiche Nahrungsmittel oder schlucken von Nahrung ohne zu kauen.

Reizbarkeit, aufgrund einer Entzündung des Zahnfleisches und Schmerzen.

Schlechte Pflege Gewohnheiten. Die Katze hat ständig Schmerzen und kann nicht selbst reinigen.

Zahnfleischbluten, die auftreten, wenn das Zahnfleisch entwickelt Läsionen, enthalten Eiter.

Mauling in den Mund.

Übermäßige Gesabbel von Speichel, die oft beschmiert mit Blut.

Ausfluss aus der Nase bei Katzen vor allem im Himalaya und persische Katzenrasse durch brachyzephale Gesicht. Das flache Gesicht bedeutet, dass sich der Mund ist zu nah am Gesicht und jede Infektion oder Ausfluss aus der erstellen, die Entladung in der Nase zu haben.

Gingiva-Hyperplasie, wo es vergrößerte Zahnfleisch überwucherte Zähne. Es kann auch dazu führen, Schwellungen im Gesicht.

Gelbfärbung der Zähne durch plaque-Bildung auf den Zähnen.

Diagnose

  • Zahnärztliche Untersuchung unter Anästhesie
  • X-Strahlen und Röntgen

Behandlungen

  • Es ist ein sehr teures Verfahren und reichen von $400- $1200 je nach Art und Grad der Infektion
  • Der Einsatz von Antibiotika unter das Zahnfleisch wie Azithromycin zu helfen, loszuwerden, Bartonella, eine Entzündung verursachen Organismus.
  • Zahn Reinigung sowohl auf der Oberfläche und in der Tiefe zu entfernen Zahnstein und Pest.
  • Wurzelkanal zu betäuben die Nerven und sorgen für Schmerzlinderung.
  • Dental scaling zu entfernen angesammelten plaque.
  • Ultraschall-Therapie, die nutzen die Energie der Wellen zu vermitteln, Chemische, thermische und mechanische Effekte ins Verletzte Gewebe und erleichtern die Heilung.Die Wärme/ Energie, die Durchblutung erhöht, um das zerstörte Gewebe auf dem Zahnfleisch und die Entzündung zu verringern.
  • Zahn-Extraktion auf der Grundlage der Höhe der Schäden und in schweren Fällen vollständige Zahnentfernung.
  • In Situationen, In denen gum Krankheit wird verursacht durch die gekippten Zähnen, die Krone der Restauration kann helfen, behandeln die situation. Dies beinhaltet die Reduzierung der Größe der Zähne, so dass Sie nicht ‘berühren’ sich gegenseitig über den Unterkiefer. Es kann auch mit der Verwendung einer Halterung und fester Biss-Platte, die es ermöglichen, das verschieben der Zähne. Ein Prozess, der dauert sechs bis achtzehn Wochen.

Hausmittel

  • Gut mischen und wenden Sie zwei oder drei mal täglich auf das Zahnfleisch.
  • Zwei Tropfen grapefruit-Extrakt, bekannt für seine anti-entzündliche, anti-bakterielle und anti-mikrobielle Eigenschaften
  • Ein Teelöffel Kokos-öl eine hohe Quelle von Vitamin E im Zusammenhang mit Zell-Membran-Reparatur-Eigenschaften
  • Einen Esslöffel Wasser zur Erhöhung der Löslichkeit.

Ernährung Verbesserung

Durch den Abbau von Stärke und Kohlenhydraten, die eine leichte abrasive Wirkung auf die Zähne und ersetzen mit großen chunked Lebensmittel, die protein enthalten in der empfohlenen Maßnahme, ermutigen, eine Menge von kauen.

Nass-Konserven wurde im Zusammenhang mit der plaque zu erhöhen. Dies, jedoch, bedeutet nicht, dass knackige trockene Lebensmittel sind garantiert saubere Katze die Zähne. In der Tat, einige Körner, die bekannt, um Entzündungen und Allergien.

Eher für die Prävention, ist es am besten roh oder Dosenfutter, ist klobig und hat Feuchtigkeit zu helfen schrubben und waschen die Zähne. Dies beinhaltet Huhn oder Truthahn Knochen.

Förderung des Konsums von antibakterielle Lebensmittel und Gemüse, die auch saubere Zähne wie kernlose äpfel, Karotten und Sellerie

Verbrauch von Zitrusfrüchten Lebensmittel, das vitamin C an und schützt vor bakteriellen Infektionen. Sie gehören Beeren und Melonen.

Ermutigen Verzehr von trockenen Lebensmitteln, bietet Katzen mit der Möglichkeit, intensiv kauen der Nahrung und in den Prozess Ihre Zähne putzen.

Die Verwendung von Minzen, die verhindern, dass das Wachstum von Bakterien wie Pfefferminze, frische Minze, Speer-Minze und sogar Koriander

Die Verwendung von Ceylon-Zimt zu lösen Speisereste, die geblieben sind, die in die Zähne.

Neben den natürlichen Aminosäuren wie einem Lysin in der Katze die Ernährung zu verlangsamen Vermehrung von calicivirus im Körper.

Eine Frühzeitige Diagnose

Durch routinemäßige prophylaktische Zahnheilkunde beinhaltet die Reinigung und Politur der Zähne.

Frühe Tägliche Zähneputzen und die Mundhygiene durch den Einsatz von:

  • Pet Zahnpasta zur Entfernung von plaque und verhindern die Bildung von Zahnstein.
  • Kokosöl, Ceylon-Zimt und Backpulver zum Zähneputzen
  • Vitamin C den Mund Spülen, um loszuwerden, Bakterien

Die Reinigung der Zähne bei älteren Katzen kann sich als etwas schwierig am Anfang, aber es ist möglich, durch die einfachen Schritte, die zählen:

  • Holen Sie die Katze bequem sitzen Sie auf dem Schoß. Füttern Sie die Katze mit bekannten Flüssigkeiten, indem Sie mit den Fingern und reiben Sie die Flüssigkeiten auf Zahnfleisch und Zähne.
  • Verwenden Sie eine Gaze um den finger, verwenden Sie ein pad, dental-dental Zahnbürste oder Schwamm beschichtet mit dem Haustier Zahnpasta, Malz-oder Hühnchen-Geschmack auf die Bürste und das Zahnfleisch. Wenn die Katzen findet die Zahnpasta ein wenig bitter, ein wenig von der gewohnten Flüssigkeit, um die paste zu helfen.
  • Putzen aus dem oberen eckzahn Weg von dem Zahnfleisch, drücken Speisereste aus dem Mund und langsam Vorgehen, um die anderen Zähne. Auf die unteren Zähne Pinsel von Zahnfleisch.
  • Gehen Sie zum reinigen den ganzen Mund und nicht ausspülen als Zahnpasta verwenden, ist essbar.

Das tätscheln und loben Sie die Katze während des putzens immer sicher wird es lustig und die Katze genießt.

Prävention und management

  • Wasser-Additive, reduziert plaque, erfrischen den Atem und verhindern, dass Bakterien Anhaftungen wie Fragaria Vesca
  • Häufigen Impfung gegen calicivirus vor allem bei immunsupprimierten Katzen, wie ist es im Zusammenhang mit der Existenz von Ulzerationen im Mund, erleichtern züchten von Bakterien.
  • Die Schaffung einer stressfreien Umgebung für die Katze zu vermeiden Auslösung Psychogene Alopezie.
  • Verwendung der empfohlenen kauen leckereien, Spielzeug, die helfen, zu entfernen plaque.

Hund Haut drehen Schwarz auf Bauch, Juckreiz, Haarausfall

Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden Ursachen und Hunderassen mit Schwarzem Zahnfleisch auf Natürliche Weise

Seien Sie den ersten Kommentar

Lassen Sie eine Antwort Abbrechen Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihr Kommentar-Daten verarbeitet wird.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: