Wie Lange müssen Katzen mit Nierenerkrankungen Leben?

Wie Lange müssen Katzen mit Nierenerkrankungen Leben? Nierenerkrankung ist eine der am meisten schmerzhaft und schwierig, die Bedingungen für ein Haustier Katze durch zu gehen, und es kann sehr schwierig für einen Besitzer zu Gesicht dies

Nierenerkrankung ist eine der am meisten schmerzhaft und schwierig, die Bedingungen für ein Haustier Katze durch zu gehen, und es kann sehr schwierig für einen Besitzer zu Gesicht, diese Bedingung, wenn Ihr Haustier geht durch Sie als gut. Aufgrund der maßgeblichen Bedeutung der Nieren für die Allgemeine Gesundheit Ihrer Katze, die Nieren, die nicht richtig funktionieren, werden Sie fast unweigerlich den Tod zur Folge hat.

Es ist jedoch möglich, richtig zu verwalten die Symptome Ihrer Katze, Nierenerkrankungen und Hilfe zu verlangsamen das Fortschreiten seiner Krankheit, wenn Sie nehmen Sie die richtige Aktion und schnell arbeiten neben einem Tierarzt.

Nieren-Krankheit Prognose

In der Zeit von Ihrem Haustier die Niere-Krankheit-Prognose, er kann ein paar Tage zu Leben, oder kann er weiterhin zu überleben, für mehrere weitere Monate oder sogar Jahre. Dies ist abhängig von einer Vielzahl von Faktoren. Einer der wichtigsten zu tun hat mit dem, wie weit die Nieren-degeneration ist.

Nieren wurden schwer beschädigt ist, können nicht zeigen Symptome der Niere Krankheit äußerlich erst sehr spät im Prozess. Wenn Sie nur das erkennen der Krankheit in einem späten Stadium, ist es unwahrscheinlich, dass Sie werde in der Lage sein zu helfen, verhindern, dass Ihre Katze Tod für eine sehr lange Zeit. Jedoch, Tierhalter, die aktiv sind und nehmen eine aggressive Herangehensweise an den Umgang mit Ihrem Haustier ‚ s Gesundheit kann in der Lage sein, zu erkennen, Nieren-Erkrankung früher auf und stehen eine bessere chance, von der Verwaltung richtig.

Verwalten Von Nierenerkrankungen

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie und Ihr Tierarzt zusammenarbeiten können, um verwalten Ihre Katze eine Nierenerkrankung. Diese beinhalten eine Veränderung in der Ernährung, die in der Regel beinhaltet die Entfernung Eiweiß-und Phosphor-Quellen aus der Tiernahrung. Es können auch die IV-fluid-Injektionen zu helfen, regulieren bestimmte Toxine und andere Chemikalien im Blut. Viele Katzen profitieren auch von Kalium-Ergänzungsmittel zur Unterstützung bei der Reinigung der Nieren, wie Kalium knapp wird bei Katzen mit Nierenerkrankungen.

Um richtig zu verwalten eine Nierenerkrankung bei Ihrer Katze haben, müssen Sie zunächst bewusst sein, die möglichen Symptome dieser Erkrankung. Durch das erkennen dieser Symptome, haben Sie die beste chance zu helfen, zu beseitigen die Symptome und verlangsamen das Fortschreiten der Erkrankung. Im folgenden sind einige der am häufigsten gesehen Symptome von Nierenerkrankungen bei Katzen:

  • Blasse Zahnfleisch, Zunge, Mund, Lippen und Nase
  • Erbrechen und Durchfall
  • Weigerung zu Essen
  • Gewichtsverlust
  • Extreme Lethargie
  • Anfälle
  • Komatösem Zustand

Wenn Sie das erkennen dieser Symptome ein, notieren Sie sich alle Symptome, die Sie gefunden haben und nehmen Sie Ihr Tier zum Tierarzt für eine sofortige Untersuchung. Da kann die Krankheit schon Recht weit Fortgeschritten, ist es unerlässlich, dass Sie Ihr Haustier diagnostiziert von einem Profi so schnell wie möglich, so dass die Behandlung kann sofort beginnen.

Für mehr Informationen über feline Niere-Krankheit und wie man am besten verwalten diese Bedingung, konsultieren Sie Ihren lokalen Tierarzt mit zusätzlichen Fragen.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: