Wie Lange braucht eine Katze Tollwut Schuss Halten?

Wie Lange braucht eine Katze Tollwut Schuss Halten? Die Entscheidung, wie und Wann zu verabreichen ist, eine Katze Tollwut erschossen, hängt von einer Reihe von Faktoren, einschließlich Ihres Standortes, Ihrer Katze Gesundheit und medizinische Geschichte und

Die Entscheidung, wie und Wann zu verabreichen ist, eine Katze Tollwut erschossen , hängt von einer Reihe von Faktoren, einschließlich Ihres Standortes, Ihrer Katze Gesundheit und medizinische Geschichte und seine bekannten Allergien und unerwünschte Reaktionen nach Impfungen. Tollwut ist eine sehr ernste Krankheit und ist immer tödlich, wenn nicht sofort behandelt. Glücklicherweise ist die Tollwut ist extrem selten, in den meisten städtischen und vorstädtischen Gebieten. Obwohl eine Tollwut-Schuss dauert zwischen einem und drei Jahren, je nach der genauen Art der Impfung sollten Sie Rücksprache mit einem Tierarzt über die richtige Impfung Zeitplan für Ihr Haustier vor Verabreichung des Impfstoffs.

Standard-Impfung Zeitpläne

Die meisten Bereiche empfohlen eine Tollwut-Schuss für Ihr Haustier und alle 2 bis 3 Jahre. Die Impfungen beginnen können, wenn Ihre Katze ist ein paar Monate alt, je nach seiner Gesundheit und Wachstum. Wenn Sie in einem Gebiet Leben mit einer hohen Frequenz von Tollwut-Fällen, oder wenn Ihr Haustier verbringt viel Zeit draußen an der oder, wo er kann, mit Tieren in Kontakt kommen, die die Tollwut haben, Ihr Tierarzt kann empfehlen, die Bereitstellung der Impfstoff jedes Jahr.

Gründe, um zu Vermeiden Häufige Impfungen

Die Impfung Prozess selbst trägt immer ein gewisses Risiko. Die meisten Tierärzte einig, dass es das beste ist, impfen Sie Ihre Haustiere nicht mehr als notwendig ist. Viele Katzen treten unerwünschte Reaktionen auf Impfungen im Allgemeinen und entwickeln können Hautausschläge, Reizungen oder sogar Fibrosarkom, einem bösartigen form von Krebs im Zusammenhang mit Impfungen.

Tollwut-Impfungen tragen ein relativ hohes Risiko von irgendeiner form von Nebenwirkungen. Obwohl allergische Reaktionen sind noch relativ unüblich bei Katzen, die eine Impfung gegen Tollwut, Sie sind Häufig im Vergleich zu Fällen mit ähnlichen Reaktionen auf andere Krankheiten Impfungen. Das Risiko von Ihrem Haustier contracting der Tollwut-Erkrankung durch die Impfung ist minimal, könnte aber eine überlegung sein.

Tollwut-Impfstoffe sind hoch wirksam bei der Verhinderung der Krankheit. Die Chancen, Ihr Haustier contracting Tollwut ausgesetzt, wenn die Krankheit innerhalb von drei Jahren von Tollwut-Impfstoff sind sehr klein. Sie können helfen, zu berücksichtigen, für die leichte Abnahme der Wirksamkeit des Impfstoffes durch Vorsichtsmaßnahmen begrenzen Ihr Haustier möglichen Exposition.

Ihr Standort kann auch spielen eine große Rolle bei der Bestimmung, wie Häufig sollten Sie Ihre Katze mit einem Tollwut-Impfstoff. Bestimmten urbanen und entwickelten Bereichen können eine so niedrige Gefahr der Tollwut-Infektion, die die Kosten und Risiken der Impfung-Prozess selbst überwiegen die möglichen Vorteile eines solchen Schutzes. Tollwut-Ausbreitung zwischen den Katzen wurde praktisch eliminiert, in den Vereinigten Staaten und vielen anderen Gegenden der Welt haben vergleichsweise niedrige Inzidenz als auch. Es ist ein Risiko, dass Ihr Haustier Vertrag die Krankheit von einem wilden Tier, aber.

Bevor Sie mit der Verwaltung einer Katze Tollwut Schuss, um Ihr Haustier, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um zu bestimmen, die entsprechende Impfung Zeitplan für Ihre Katze. Je nach situation und Ihr Haustier ‘ s Gesundheit, er kann nicht verlangen, dass eine Tollwut-Impfung häufiger als alle paar Jahre.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: