Wie, Klicken Sie auf Trainieren Sie Ihren Hund

Dog training ist notwendig, egal, welche Rasse dein Hund ist. Klicken Sie auf training ist eine Trainingsmethode, die dazu neigt, um gute Ergebnisse produzieren.

Dog training ist notwendig, egal, welche Rasse Ihr Hund ist, oder was auch immer Ihr Alter, wenn Sie Sie willkommen in Ihrem Haus. Während Anfang zu trainieren Sie Ihren Hund früh in seinem Leben ist ideal, nie entmutigt durch das Sprichwort “alte Hunde können nicht neue tricks lernen”, da ältere Hunde profitieren auch erheblich von der Ausbildung.

Es gibt eine Vielzahl von training-Stile, und verschiedene Hundebesitzer schwören Ihre eigenen Methoden. Klicken Sie auf training ist eine Trainingsmethode, die dazu neigt, um gute Ergebnisse produzieren. Klicken Sie auf ” Schulung macht reichlich Gebrauch von positiver Verstärkung, im Gegensatz zu alpha dog training, was nutzt aggressive Techniken, um zu zeigen, ein Hund, wer der boss ist. Klicken Sie auf Trainer-Fokus auf lohnende Hunde für das richtige Verhalten, anstatt zu versuchen, einen starken arm der Sie unterwürfig.

Wie trainierst du mit clicker?

Der clicker ist ein einfaches Gerät, bestehend aus einem Kunststoff-Behälter mit Metall-Zunge. Mit gedrückt, wird der clicker erzeugt ein Klick-Geräusch. Der clicker ist in der Regel gedrückt, wenn ein Hund benahm sich korrekt, und der Klang hilft, verstärken die Tatsache, dass er etwas richtig gemacht hat. Auf diese Weise, der Hund lernt im Laufe der Zeit, welches Verhalten angemessen ist, wenn er bekommt bestimmte Befehle.

Klicken Sie auf training ist oft der Vorzug gegenüber Methoden wie der alpha dog training, da der trainer nicht zu greifen, zu bestrafen, den Hund oder die Anwendung von Gewalt, die viel weniger stressig für Hund und trainer.

Ausbildung Ihres Hundes effektiv beinhaltet die Verwaltung der klicken Sie konsequent, wenn Ihr Hund zeigt gutes Verhalten. Der Klick sollte Ton in der gleichen Zeit, der Hund benimmt sich gut, und nicht nach, so dass der Hund lernt, sich zu assoziieren das Verhalten mit der klicken Sie auf.

Hunde reagieren Häufig positiv auf die Ausbildung, da es nährt Ihre Natürliche Liebe zum lernen und hilft die Begeisterung über gewinnt eine Belohnung. Zur gleichen Zeit, Hunde brauchen keine Angst vor Strafe, die für viele Trainer ist humaner als die konsequentere Methoden.

Clicker sind oft bevorzugt behandelt oder Lebensmittel, da sich auf leckereien kann sehr schnell dazu führen, den Hund wachsenden übergewicht. Manche Hunde auch reagiert auf bestimmte behandelt, wenn Sie es Leid sind, den Geschmack. Ein weiterer Nachteil der Verwendung von leckereien ist, dass einige Hunde verweigern zeigen das gewünschte Verhalten in der Abwesenheit von leckereien.

Wann und wie kann man ‘berechnen’ den clicker?

Um clicker-training effektiv für Ihren Hund, müssen Sie die “charge” oder-Bedingung, die den clicker. Das bedeutet, dass Sie benötigen, um den Zustand Ihres Haustieres zu unbewusst assoziieren die clicker mit Verstärkung. Sie wollen auch Bedingung, die der Hund zu reagieren, um eine klicken Sie auf, in der Hoffnung, der Erzeugung einer zweiten Klick.

Der clicker kann in der Regel konditioniert werden innerhalb der ersten Trainingseinheit, oft innerhalb von Minuten, einfach durch markieren von bestimmten Verhaltensweisen, die konsistent mit dem clicker, wenn Sie geschehen. Es ist auch wichtig auf anwenden klicken, um eine Breite Palette von Verhaltensweisen, damit der Hund nicht anfangen zu denken, dass es nur einen Weg zur Herstellung von Klicks.

Laden bis der clicker wird verhindert, dass ein Hund von der Zuordnung bestimmter Verhaltensweisen, die mit etwas anderem als einem Klick. Zum Beispiel, wenn Sie unvereinbar sind mit Ihrer Lieferung von Klicks oder manchmal Ersatz Klicks mit Belohnungen wie Leckerlis oder streicheln, Klimaanlage verblassen. Wenn Sie eine Gebühr, bis Sie den clicker, Sie bieten eine Zeichenfolge von Klicks und behandelt einen nach dem anderen, vielleicht zehn oder zwanzig mal schnell hintereinander, gerade zu halten, dass die Klimaanlage stark.

Laden bis der clicker sollte nicht nur getan werden, den Hund die ersten Trainingsstunden, aber wenn der trainer fühlt sich der Hund reagiert nicht mehr so gut auf Klicks oder zu sein scheint, auf einige andere signal. Zum Beispiel, wenn ein Hund nicht reagiert, wenn Sie hört ein klicken durch anhalten Ihr Verhalten, sondern scheint zu sein, beobachten Sie Ihre hand, ist es wahrscheinlich, dass der Hund nun ordnet die Bewegungen Ihrer hand mit gutem Verhalten, eher als der clicker. An diesem Punkt, es ist Zeit zu berechnen, bis Sie den clicker wieder.

Die Bedeutung der intermittierenden Belohnung

Beim Einsatz von clicker-training, ist es wichtig, zeitweise belohnen Sie den Hund während dem training. Wenn klar ist, versteht der Hund, dass ein click signalisiert eine Belohnung können Sie dann Platz belohnt in unregelmäßigen Abständen. Zum Beispiel, eine Belohnung gegeben werden kann, nach dem zweiten klicken, und dann auf die fünfte und sechste. Sie können dann wechseln auf die Belohnung bei der Dritten auf. Intermittierende Belohnung neigt dazu zu ermutigen, den Hund zu weiter Anzeige das gewünschte Verhalten für eine längere Zeitspanne, was auch bedeutet, Sie müssen nicht aufgeladen werden, der clicker so oft. Interessant, dieser Begriff wird auch angewendet, um zu halten Menschen süchtig nach casino-gaming-Maschinen.

Clicker-training ist eine großartige Methode für Menschen, die lieber nicht verwenden, um alpha-training Methoden entwickelt, um die Kraft, die Ihre Hunde in die Unterwerfung. Die positive Verstärkung zur Verfügung gestellt von clicker-training hält Hunde glücklich und begierig zu lernen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *