Wie Elektronische Hund Ausbildung Kragen Arbeiten

Wie Elektronische Hund Ausbildung Kragen Arbeiten Elektronische Hund Ausbildung Kragen sind nützliche Werkzeuge, die von professionellen Hundetrainer auszubilden Haustiere und machen Sie zu mehr Gehorsam. Elektronische

Elektronische Hund Ausbildung Kragen sind nützliche Werkzeuge, die von professionellen Hundetrainer auszubilden Haustiere und machen Sie zu mehr Gehorsam. Elektronische Erziehungshalsband kommen mit einer Fernbedienung. Jeder Hund, der Kragen variiert im Hinblick auf seine Funktionen oder features. Während einige Halsbänder emittieren ein mildes statische Impuls, andere Piepsen oder vibrieren, wenn Sie aktiviert werden. Obwohl diese Halsbänder sind gedacht für berufliche Zwecke sind Sie oft missbraucht oder überstrapaziert. Bedenken Sie die vor-und Nachteile der Verwendung dieses Geräts, bevor Sie es kaufen für Ihre Haustiere.

Mit einem Hund Ausbildung Kragen

Wenn Ihr Hund Exponate, bestimmte unerwünschte Verhaltensweisen oder wenn er hört nicht auf Ihre Befehle, wenn Sie ihn im freien müssen Sie möglicherweise verwenden Sie ein Hundehalsband, um zu ändern, diese unerwünschten Verhaltensweisen. Der Augenblick, in dem Ihr Haustier etwas tut, unerwünscht ist, müssen Sie die Taste drücken, auf der Fernbedienung und Ihr Hund sofort spüren einen milden statische Impuls. Über einen Zeitraum von Zeit wird der Hund lernen, assoziieren diese statische Impuls mit seinem unerwünschten Verhalten und damit stoppen Sie Ihren Hund aus schlecht benimmt oder missachten Sie.

Um für den elektronischen Ausbildung Kragen, um wirksam zu sein, müssen Sie Sie aktivieren den Kragen, sobald der schlechten Verhalten passiert. Wenn Sie die Schaltfläche aktivieren an der falschen Zeit, Ihr Tier wird verwirrt. Die meisten elektronischen Ausbildung Kragen haben eine Reichweite von knapp 1.000 Meter. Auch wenn Ihr Haustier tut etwas unerwünschtes, während er Weg von dir (aber innerhalb der Reihe) werden Sie in der Lage, um den Kragen zu ändern, sein Verhalten.

Tipps für die Verwendung der Ausbildung Kragen:

  • Die elektronischen Ausbildung Kragen verwendet werden sollte nicht auf Haustiere, die jünger als 6 Monate alt.
  • Ändern, um Ihr Haustier das Verhalten zu sein, müssen Sie konsequent in Ihrem training.
  • Versuchen Sie nicht, ändern zwei oder mehr Verhaltensweisen zur gleichen Zeit. Dies kann verwirrend sein für den Hund und das training keinen Effekt haben wird.
  • Nicht der Missbrauch der Kragen, und stellen Sie sicher, dass das Gerät erfolgt durch die Verantwortlichen Erwachsenen.
  • Wenn Ihr Hund zeigt Anzeichen von aggressivem Verhalten, das nicht mit dem Halsband zu ändern sein Verhalten. Führen Sie brauchen einen Tierarzt-check und dann suchen die Hilfe von einem professionellen trainer, wenn erforderlich.

Kaufen und verwenden Sie ein Halsband ist geeignet, um Ihr Haustier ‘ s Größe. Der Kragen sollte nicht zu eng oder Locker. Lesen Sie auch die Anweisungen, die kommen mit dem Kragen, bevor Sie es auf Ihrem Haustier.

Eigenschaften der Elektronischen Ausbildung Kragen

Electronic training Halsbänder sind aus weichem material hergestellt und kann angepasst werden, um den Hals des Hundes. Die Fernbedienung, die zusammen mit Halsband funktioniert auf Batterien. Obwohl jeder Hersteller schafft verschiedene Halsbänder mit vielfältigen Funktionen, die meisten Halsbänder verfügen über mehrere Ebenen der Korrektur. Beginnen Sie mit der niedrigsten Stufe, der Korrektur zu bestimmen, Ihr Haustier die Antwort auf die statische Impuls. Alternativ-Programm der Kragen, die Aufrechnung zu einem bestimmten Ton bei der Aktivierung.

Da diese Töne ablenken andere Tiere im selben Haushalt Leben, versuchen Sie, den Kragen und trainieren Sie Ihren Hund, wenn er nicht inmitten der anderen Tiere.

Elektronische Erziehungshalsband sollten in Verbindung mit anderen Methoden der Verhaltens-training. Sie könnten auch erwägen, zu Hause mit einem professionellen trainer zu ändern, Ihren Hund Verhalten, wenn Sie nicht tun können, es auf Ihrem eigenen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *