Welche Pflanzen sind Giftig für Katzen?

Welche Pflanzen sind Giftig für Katzen? Wenn Sie müssen halten Sie Zimmerpflanzen in Ihrem Hause, halten Pflanzen gesichert in einem anderen Zimmer, in das Sie Ihre Katze nicht zugänglich ist. Lassen Sie niemals Ihre Katze zu Wandern über die

Wenn Sie müssen halten Sie Zimmerpflanzen in Ihrem Hause, halten Pflanzen gesichert in einem anderen Zimmer, in das Sie Ihre Katze nicht zugänglich ist. Lassen Sie niemals Ihre Katze zu Wandern über das Haus (oder Hof) unbeaufsichtigt. Eine weitere überlegung ist, Pestiziden und anderen Chemikalien, die in der wachsenden Prozess, diese Stoffe können giftig sein, um Ihre Katze, auch wenn die pflanze nicht. Sicher sein, zu Fragen, welche Chemikalien verwendet wurden, die an der pflanze.

Symptome der Toxischen Exposition gegenüber Pflanzen, die in Katzen

Symptome der toxischen Exposition zu Pflanzen können Recht unterschiedlich sein und reichen von Erbrechen, Durchfall, hecheln und sabbern, Lethargie, Schwäche, Desorientierung, Beschlagnahme, Verlust der Koordination, Ausschlag und Schwellungen (üblicherweise im Gesicht und an den Pfoten), das zu Atembeschwerden und sogar zum Tod führen.

Unten ist eine Liste von einigen der häufigsten Pflanzen, die sind giftig für Katzen. Diese Liste ist nicht all inclusive. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf Pflanzen zu bestimmen, ob Sie stellen eine Vergiftungsgefahr für Ihre Katze.

Gemeinsame Lebensmittel-Pflanzen Giftig für Katzen

  • Äpfel (einschließlich crabapple)
  • Aprikose
  • Kirsche (Stängel, Blätter,Samen)
  • Knoblauch
  • Grapefruit
  • Lauch
  • Zitronen
  • Limes
  • Tomaten
  • Pfirsiche
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Orangen
  • Rhabarber

Lilly-Familie Pflanzen Poisionous Katzen

  • Amaryllis
  • Arum Lilly
  • Asiatischen Lilly
  • Barbados Lilly
  • Calla Lilly
  • Klettern lilly
  • Cliva lilly
  • Tag Lilien
  • Ostern Lilly
  • Fire Lilly
  • Gloriosa Lilly
  • Impala Lilly
  • Japanische Show Lilly
  • Lilly of the Valley

Posionous Frühling Blumenzwiebeln

  • Herbstzeitlose
  • Daffodil
  • Die Ohren Eines Elefanten
  • Hyazinthe
  • Iris
  • Jonquil
  • Narcissus
  • Tulpen

Gemeinsamen Hof Pflanzen

  • Amerikanische Stechpalme
  • Azalea
  • Baby Atem
  • Begonia
  • Vogel-von-Paradies
  • Caladium
  • Nelke
  • Castor Bean
  • Kamille
  • Chrysantheme
  • Clematis
  • Coleus
  • Dahlia
  • Daisy
  • Fingerhut
  • Geranium
  • Gladiolus
  • Ivy
  • Hibiscuc
  • Hosta
  • Holly
  • Larkspur
  • Morning Glories
  • Yucca

Gemeinsame Haus Pflanzen Posionous Katzen

  • Aloe
  • Spargel-Farn
  • Alpenveilchen
  • Dumb Cane
  • Gardenia
  • Ti-pflanze
  • Haus Pines (Norfolk Island Pine)
  • Jade Pflanze
  • Kalanchoe
  • Farne
  • Palmen
  • Tabak

Was ist Zu Tun, wenn Sie Vermuten, Ihre Katze Wurde Vergiftet

Wenn Sie denken, dass Ihre Katze gegessen hat, irgendwelche giftigen Pflanzen oder andere toxische Substanz ist, müssen Sie Ihre Katze ohne Verzögerung zu helfen.

Rufen Sie Ihren Tierarzt oder lokalen Notfall-Tierklinik. Seien Sie sicher und nehmen Sie eine Probe der Substanz, die Ihre Katze aß zusammen mit Ihnen eine positive Identifizierung zu erleichtern.

Wenn Sie nicht Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt oder einem anderen Notfall zu Tier-service in den Vereinigten Staaten und in Nordamerika, rufen Sie die ASPCA ‘ s Animal Poison Control Center unter 1-888-4ANIHELP (1-888-426-4435).

Ihre Kreditkarte wird belastet, ein $55 Gebühr für diesen service, wie das Tier Poison Control center ist eine non-profit-service und ist 24 Stunden besetzt. Diese Gebühr ist notwendig, um das center in Betrieb.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: