Was sind die Ursachen von Asthma bei Hunden?

Was sind die Ursachen von Asthma bei Hunden? Asthma bei Hunden ist eine Erkrankung, wirkt sich auf die Atemwege, insbesondere der Bronchien verursacht Husten. Diese Bedingung ist eine allergische Reaktion, die durch

Asthma bei Hunden ist eine Erkrankung, wirkt sich auf die Atemwege, insbesondere der Bronchien verursacht Husten. Diese Bedingung ist eine allergische Reaktion, die durch verschiedene Substanzen eingeatmet werden, die durch den Hund. Asthma tritt auf, wenn der Hund das Immunsystem reagiert negativ auf diese Stoffe, die Herstellung von serotonin und anderen entzündlichen Zellen, die verengen die Atemwege. Die Ursachen von asthma unterscheiden kann, von einem Tier zum anderen, so müssen Sie wissen, was sind die Ursachen von asthma in Ihrem Hund vermeiden zu können asthma-Attacken. Einige der häufigsten Auslöser von asthma sind: Pollen, Gräser, Staub, Milben, Schimmel, Zigarettenrauch, Chemikalien und Lebensmittel.

Pollen

Pollen sind die Nummer eins-Ursache von asthma bei Hunden. Pollen kann aus verschiedenen Pflanzen und Bäumen und der Hund kann allergisch auf eine oder mehrere Arten von pollen. Wenn der Hund reagiert allergisch auf Pollen, die asthma-Anfälle werden nur während der Pollensaison (d.h., Frühling und Herbst). Die Pollen sind in der Luft und können eingeatmet werden, durch den Hund, was die Aktivierung der Entzündungszellen, die Husten und Probleme mit der Atmung. Die Verringerung der Hund die verbrachte Zeit im freien während der Pollensaison profitieren können und verringern Sie Ihre pet-negative Reaktionen.

Gräser

Nur wie Pollen, Gräser werden können, die eine gemeinsame allergen. Der Hund kann asthma-Attacken nach dem spielen im gras. Es gibt verschiedene Arten von gras, aber der Hund ist wahrscheinlich allergisch auf alle. Gras kann nicht vermieden werden, so dass der Hund braucht, um medikamentöse Behandlung, um Asthmaanfälle zu verhindern.

Hausstaubmilben

Hausstaubmilben sind in allen Umgebungen, einschließlich Wohnungen, und kann nicht immer sichtbar. Wenn Hausstaubmilben verursachen asthma-Anfälle bei Ihrem Haustier, werden Sie haben, um die Aufmerksamkeit auf das entfernen der Staub auf einer täglichen basis und Kauf Luftreiniger, reduziert die Menge von Staub Milben aus Ihrem Haus.

Schimmel

Schimmel kann in eine Menge von Häusern oder Gebäuden, vor allem, wenn die Zimmer sind feucht und es gibt nicht genug Lüftung. Schimmel kann entfernt werden, die Wände mit anti-Schimmel-Reinigern oder Apfelessig. Holen Sie sich einen Luftentfeuchter und versuchen, eine ausreichende Belüftung in Ihrem Hause.

Gängige Chemikalien

Chemikalien sind auch top Reizstoffe in Hunde. Das einatmen von Chemikalien kann zu Atembeschwerden und trockener Husten. Vermeiden Sie den Hund ausgesetzt und gängige Chemikalien wie:

  • Parfums
  • Reinigung Produkte
  • Farben und Lacke
  • Air-sprays
  • Hund sprays (D. H., floh-sprays)
  • Katzenstreu

Zigarettenrauch

Asthma verursacht werden kann, durch Zigarettenrauch. Hunde können second-hand-Raucher, und einige Hunde entwickeln können asthma über die Zeit. Rauche nicht in der Nähe von Ihrem Hund, oder mit dem Rauchen aufhören, zum Wohle Ihres Tieres. Kamin-Rauch kann genauso schädlich, also, wenn Sie einen Kamin, halten Sie Ihre asthmatischen Hund in ein anderes Zimmer.

Essen

Die Zutaten in der Hund die Nahrung kann zu einem asthma-Angriff. Versuchen Sie, wechseln Sie zu einer anderen Art von Nahrung oder nasse Lebensmittel, die besser verträglich.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: