Was s die Beste Behandlung für Spulwürmer bei Hunden?

Was ist die Beste Behandlung für Spulwürmer bei Hunden? Spulwürmer bei Hunden sind Parasiten, die Leben in den Dünndarm. Sie ernähren sich von Körperflüssigkeiten und-Gewebe ein und verursachen Infektionen, die tödlich sein können

Spulwürmer bei Hunden sind Parasiten, die Leben in den Dünndarm. Sie ernähren sich von Körperflüssigkeiten und-Gewebe ein und verursachen Infektionen, die tödlich sein kann, Welpen. Diese Würmer Häufig Reisen, um der Lunge und der Atemwege verursachen Probleme. Da Sie auf Menschen übertragen werden, sollten Sie vorbeugende Maßnahmen, wenn Ihr Haustier ist ein Befall mit Fadenwürmern. Es gibt 2 Arten der Spulwürmer, die Häufig infizieren Hunde: Hakenwürmer und ascarids. Sie können wachsen bis zu 6 cm in der Länge und oft ähneln spaghetti.

Übertragung der Spulwürmer:

  • Einen Welpen können infiziert werden, in den Schoß der Mutter, in Ihrer embryonalen Phase. Hormonelle Veränderungen bei der Mutter aktivieren können, die Larven Wandern dann durch die Plazenta in die ungeborenen Welpen Körper.
  • Spulwürmer übertragen werden können, durch die Milch der Mutter.
  • Welpen können infiziert werden, nach der Einnahme von Kot oder Schmutz, enthält Eier und wurmlarven.
  • Ein Hund kann Vertrag Würmern durch den Verzehr von einem nagetier oder irgendeine andere Beute, trägt die Entwicklung von worms.

Symptome der Fadenwurm Befall:

  • Verdauungsprobleme wie Erbrechen und Durchfall
  • Topf-Bauch
  • Anämie
  • Gewichtsverlust
  • Lethargie
  • Nasenausfluss
  • Husten
  • Atemnot
  • Lungenentzündung
  • Darm-Blockade

De-Entwurmung Ihres Hundes

Da die meisten Welpen haben Spulwürmer, sollten Sie de-Wurm Ihr Hund vor der Zucht Ihre und auch de-Wurm die Welpen 5 Wochen nach der Geburt, um loszuwerden, der Spulwürmer in die Mutter und den Nachwuchs. Ihr Haustier sollte ein de-wormer in 5 Wochen, 6 Wochen, 8 Wochen, 10 Wochen und 12 Wochen alt sind. Soll der Hund dann sein, de-entwurmt jeden Monat, bis Sie 6 Monate alt ist. Nachdem das pet ist 6 Monate alt, de-Wurm Ihr halbjährlich zu verhindern, dass die Wiederholung von Spulwurm-Befall.

Medikamente

Medikamente betäuben den Wurm, so dass es nicht halten kann auf dem host Darm. Dies hilft zu beseitigen aktiven Wurm-Infektionen. Da der Erwachsene Wurm kann nicht in der Umwelt überleben, er stirbt, nachdem er ausgeschieden. Aber die Larven vorhanden in den Körper des Hundes kann nicht getötet werden durch diese Medikamente und diese wird schließlich wachsen in neue Würmer im inneren der Hund die Darm. Follow-up-de-Entwurmung ist deshalb sehr wichtig, damit der Darm frei von Fadenwürmern.

Nagetier-Freien Umgebung

Sie sollten loszuwerden, Ratten, Mäuse und andere Nager von Ihrem Hund, seine unmittelbare Umgebung. Bei der Verwendung von Pestiziden zu töten, dieser Nager, ausüben Vorsicht und halten Sie Ihr Haustier Weg von toxischen Substanzen. Sollten Sie auch davon abhalten, Ihr Haustier aus Essen Nagetiere.

Reinigung der Umgebung

Die Böden von Ihrem Haus und das pet Zwinger sollte sauber gehalten werden. Kot sollte regelmäßig entfernt werden und der Boden sollte mopped mit einem Bleichmittel-Lösung, die auf einer wöchentlichen basis. Fäkalien in den Garten sollte entfernt werden, zusammen mit dem Boden, wenn es verunreinigt ist.

Isolation

Es ist am besten zu vermeiden, nehmen Sie Ihr Haustier zu Orten, wo andere Tiere Ihren Kot. Sie sollten versuchen, zu raten Sie Ihren Hund Essen Kot von anderen Tieren oder Erde fressen, vielleicht haben Spulwürmer zu überleben.

Richtige hygiene ist der beste Weg, um zu verhindern, dass Spulwurm-Befall in Ihre Haustiere. Da rundwürmer können auf den Menschen übertragen werden, ist es wichtig, um Ihr Haustier zu trainieren, um nicht nur in Bereichen, wo Kinder spielen. Es ist auch am besten, Ihre Hände zu waschen, bevor Sie Essen Ihre Mahlzeiten zu vermeiden contracting-Infektionen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: