Was Ist eine Gesunde Katze Gewicht?

Was Ist eine Gesunde Katze Gewicht? Gesunde Katze Gewicht wird bestimmt durch eine Reihe von Faktoren, darunter Rasse, Alter, Aktivität und Menge der Lebensmittel, die täglich konsumiert. Die Association for Pet Obesity

Gesunde Katze Gewicht wird bestimmt durch eine Reihe von Faktoren, darunter Rasse, Alter, Aktivität und Menge der Lebensmittel, die täglich konsumiert.

Die Association for Pet Obesity Prevention (APOP) schätzt, dass 57 Prozent der amerikanischen Katzen sind übergewichtig oder fettleibig. Dies ist basierend auf dem Zustand des Organismus scale (BCS), die Tierärzte zu bewerten Patienten das Gewicht. Die Kategorien sind dünne (1), Untergewicht (2), Idealgewicht (3), übergewicht (4) und adipösen (5). Im Idealfall sollten Patienten, die 3 Punkte auf einer 5-Punkte-Skala, aber die meisten amerikanischen Katzen, die lieber eine 4 oder eine 5.

Übergewichtige Katzen haben ein höheres Risiko für die Entwicklung von gesundheitlichen Problemen wie diabetes, arthritis, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und einige Formen von Krebs.

Symptome einer Übergewichtigen Katze

Eine übergewichtige Katze hat kleine Fettdepots über den rippen, aber man kann immer noch erkennen, die rippen und die Wirbelsäule, wenn Sie führen Sie Ihre Hände entlang seiner Seiten. Er hat konkave Flanken und einen leicht gerundeten Bauch. Fett-Ablagerungen können auch sein gefunden an der Unterseite von seinem Schwanz auf seine Brust und auf seine Hüften. Eine übergewichtige Katze die Taille ist birnenförmig, wenn Sie schauen ihn von oben an. Er wackelt, wenn er geht durch die erhöhte Menge an Fett auf seinem Körper.

Eine übergewichtige Katze hat mehr ausgeprägte Fettdepots über den rippen. Es ist schwer zu finden, seine rippen und die Wirbelsäule, wenn Sie führen Sie Ihre Hände entlang seines Körpers. Er hat zusätzlichen Fettablagerungen auf seine Brust, seinen Rücken, seine Hinterhand und an der Basis von seinen Schwanz. Auch er hat einen Runden Bauch und ohne sichtbare Taille. Eine übergewichtige Katze schwankt von Seite zu Seite, wenn er geht, Dank seiner höheren Körper Fett.

Wie Sie Wissen, eine Katze Ist zu Dünn

Eine dünne Katze Knochen, einschließlich seine rippen und die Wirbelsäule, sind leicht aus der Ferne gesehen. Er hat einen dünnen Hals und eine schmale Taille, und kein Fett ist sichtbar auf seinem Körper. Diese Katze erscheint, knochig und abgemagert.

Eine Katze hat Untergewicht rippen und Wirbelsäule, sind leicht fühlte, wenn Sie führen Sie Ihre Hände entlang seines Körpers. Er hat kaum Körperfett und eine deutliche Taille. Diese Katze erscheint, mager oder schlank.

Zeichen des Gesunden Gewichts bei Katzen

Eine Katze bei Idealgewicht hat rippen, die gefühlt werden kann, aber nicht einfach zu sehen. Er hat eine leicht sichtbare Taille, wenn von oben betrachtet, und sein Bauch ist leicht aufgezogen. Er weder wackelt, noch schwankt, wenn er geht, und er stellt einen Trimm, muskulösen Auftritt.

Eine Katze der Rasse kann helfen, festzustellen, sein ideales Gewicht. Laut der APOP, eine Siamkatze sollte Wiegen zwischen 5 und 10 Pfund, während eine Maine Coon Katze sollte Wiegen zwischen 11 und 15 Pfund. Ein Perser sollte Wiegen etwa 10 Pfund, und ein gemischt-Rasse Hauskatze Wiegen sollten zwischen 8 und 11 Pfund.

Die Durchschnittliche 10-Pfund-Katze sollte möglichst zwischen 180 und 200 Kalorien täglich, nach den APOP. Er sollte etwa 30 Minuten der täglichen übung, um zu helfen, ihn zu pflegen sein Gewicht.

Lesen fütterungsempfehlung für die Diät Ihrer Katze sorgfältig, und führen Sie es, wie angewiesen zu helfen, Ihre Katze bleiben an einem gesunden Gewicht. Bieten Chancen übung jeden Tag, um zu helfen, Ihr Haustier zu bleiben trimmen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: