Warum Ist Ihr Hund Atmet Schnell?

Warum Ist Ihr Hund Atmet Schnell? Ihr Hund kann die Atmung schnell nach ausgeführt wird oder wenn er warm ist, jedoch wenn der Hund atmet schneller ohne ersichtlichen Grund, Sie brauchen, um das problem zu erkennen.

Ihr Hund kann die Atmung schnell nach ausgeführt wird oder wenn er warm ist, jedoch wenn der Hund atmet schneller ohne ersichtlichen Grund, Sie brauchen, um das problem zu erkennen. Es gibt ein paar Gründe, warum Ihr Hund kann die Atmung schnell, einschließlich Schmerzen oder das fehlen von ausreichend Sauerstoff.

Die normale Atemfrequenz von einem Hund ist zwischen 12 bis 20 mal pro minute.

Wenn ein Hund Schmerzen hat, kann er atmen schneller als üblich. Auch wenn Hunde neigen dazu, Schmerzen zu verbergen, mit dem schnellen Tempo der Atmung zeigen kann, dass der Hund leidet. Sie sollten einen Blick auf Ihr Haustier Körper und prüfen Sie auf sichtbare Verletzungen; Sie sollten auch prüfen, den Mund und die Nasen-Passagen. Die Augen können auch verletzt werden, so achten Sie auf Ihren Hund in die Augen ” schielen kann auch angeben, eine Augenverletzung.

Ertasten Sie die Hund ‘ s Bauch; wenn der Hund zieht Weg, kann dies bedeuten, dass das problem intern.

Beachten Sie, wenn Ihr Hund hinkt.

Wenn Sie nicht finden können, was Sie könnten, konsultieren Sie einen Tierarzt, kann das problem intern sein.

Herz Zustand

Schnelle Atmung kann ein Anzeichen für ein Herzproblem. Das Herz kann nicht genug Blut Pumpen, um die Organe, einschließlich der Lungen, wodurch weniger Sauerstoff zu den Organen und so dass der Hund schneller atmen und mehr oberflächlich.

Wenn Ihr Hund hat ein Herz Zustand, kann er schneller atmen im liegen; eine aufrechte position hilft der Atmung.

Blasse oder blau/Grau Zahnfleisch kann darauf hindeuten, das fehlen von Sauerstoff. In der Regel das Zahnfleisch sollte rosa sein. Wenn Ihr Hund hat Schwarzes Zahnfleisch, können Sie den inneren Teil des unteren Augenlids, die normalerweise rosa, aber blau ist, wenn der Hund hat einen Mangel an Sauerstoff.

Lungenentzündung und Infektionen der Atemwege

Neben Herz-Probleme, es gibt andere Bedingungen, die verursachen können Probleme mit der Atmung in Ihrem Hund. Lungenentzündung und Infektionen der Atemwege kann auch dazu führen, ein Mangel an ausreichend Sauerstoff in den Körper des Hundes und schnelle Atmung.

Infektionen können signalisiert werden durch Fieber, Lethargie, Husten, niesen oder okuläre und nasale Entladung. Wenn die Infektion schwerwiegend ist, kann es zu migrieren, um die Lunge, was zu Lungenentzündung.

Asthma

Asthma ist verursacht durch Reizstoffe, die verursachen Keuchen, Husten, Atmung mit Mund offen und manchmal schwere Angriffe dazu führen, dass der Mangel an Sauerstoff in der Hund der Organismus aufgrund der Tatsache, dass die Atemwege sind verengt.

Allergien

Allergien verursachen kann der Hund zu Keuchen für Luft, die Atemwege sind gereizt und können auch geschwollen sein.

In seltenen Fällen, wenn der Hund ist hochgradig allergisch auf ein Reizmittel, der Hund kann einen anaphylaktischen Schock verursacht extreme Schwellung des Gesichts und der Atemwege; der Hund atmet schnell und versucht, um Sauerstoff zu bekommen.

Hitze Striche

Wärme Schlaganfälle sind verursacht durch die Exposition der Hund hohen Temperaturen. Der Hund warm up und werden versuchen, Sie zu regulieren, seine Körpertemperatur über die Atmung schneller.

Dies sind ein paar mögliche Gründe, die Ihr Hund kann die Atmung schneller. Stellen Sie sicher, besuchen Sie den Tierarzt, wenn Ihr Hund hat einen anaphylaktischen Schock, hat einen Hitzschlag oder wenn Sie bemerken Symptome wie Fieber, Zahnfleisch blau, übermäßige Keuchen, plötzliches auftreten von Schnarchen oder Keuchen während der Nacht.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: