Wann Geben Hund Essen Leckereien

Wenn zu Geben, Hundefutter, Leckerlis, Hundefutter-leckereien sind eine ausgezeichnete Trainings-tool. Sie helfen, motivieren Sie Ihren Hund zu lernen, Verhalten und dazu beitragen, die erschrecken, wenn Ihre ängstlichen Hund erlebt eine neue

Hund Essen leckereien sind ein hervorragendes training-tool. Sie helfen, motivieren Sie Ihren Hund zu lernen, Verhalten und dazu beitragen, die erschrecken, wenn Ihre ängstlichen Hund erlebt eine neue situation. Jedoch, genau wie bei jedem training-tool, es ist wichtig, um die Nahrung richtig zu vermeiden, immer von ihm abhängig.

Wert von Lebensmitteln Belohnungen

Während des letzten Jahrzehnts, die Trainingsmethoden haben sich geändert von Korrektur-heavy Methoden, um positive Verstärkung. Anstatt zu warten, für Ihren Hund, einen Fehler zu machen, Sie können dich bestrafen, Trainer sind nun dazu ermutigen, zeigen Sie Ihrem Hund die richtigen Verhaltensweisen und verwenden Sie Belohnungen, um sicherzustellen, dass wünschenswerte Verhaltensweisen weiter.

Es gibt viele verschiedene Arten von Boni, die genutzt werden können, wie Lob, streicheln und Spielzeug, aber Essen ist die Schnellste, effektivste Mittel, der Formen eines Verhaltens. Anstatt Ihren Hund in die position, die Sie verwenden können, behandelt und handzeichen führen Sie Ihren Hund in die richtige position und setzen Sie dann die position auf cue.

Diese Methoden haben sich verbessert, das Verhältnis der Menschen mit Ihren Hunden, erhöhte Leistungsfähigkeit im training und Schulungen, die Ihnen mehr Spaß. Doch Kritiker behaupten, dass die leckereien haben sich die Ausbildung in der Bestechung.

Richtigen Einsatz von Belohnungen

Um zu vermeiden, mit Leckerchen als Bestechung, Belohnung muss als eine überraschung kommen. Nach der Verwendung der Behandlung als Lockmittel für die ersten zwei oder drei Wiederholungen, die Behandlung sollte nicht länger in Ihrer hand, aber kommen aus Ihrer Tasche oder ein Geheimnis zu behandeln, jar oben auf dem Fernseher. Dieser Weg, der Hund ist nicht sicher, wenn er geht, bekommen Sie ein Leckerli und führen Sie das Verhalten, ob er sieht, das behandeln oder nicht.

Zum Beispiel, wenn Sie lehren Sie Ihren Hund nach unten, haben Sie möglicherweise eine Behandlung in der hand, die Sie tiefer über dem Boden langsam, so dass Ihr Hund folgt Ihren hand-und-drop in einen nach unten. An diesem Punkt, sagen Sie den Befehl, sagen Sie Ihrem Hund, wie gut er ist und geben ihm den Leckerbissen.

Nach zwei oder drei Verfahren, nehmen Sie das Leckerli aus der hand und verwenden Sie nur Ihre leere hand, um ihm zu zeigen, wie es zu tun. Sobald Ihr Hund das tut, belohnen Sie ihn mit drei oder vier behandelt, kommen aus Ihren secret spot. Dies lehrt Ihren Hund, dass Sie eine überraschende Belohnung sein könnte, kommen zu jeder Zeit.

Jedes mal, wenn ein Eigentümer beschwert, dass der Hund nur ein Verhalten, wenn er hält eine Behandlung, die er verwendet, die Behandlung in die hand zu lange während der Ausbildung.

Immer loben Sie Ihren Hund, bevor Sie gab ihm ein Leckerli. Dies erhöht den Wert des Lobes, so dass es eine effektive Belohnung, die auf seinen eigenen.

Sobald Ihr Hund tüchtig ist, stoppen belohnen, jedes mal, wenn er führt das Verhalten. Variieren, so dass die leckereien nach dem Zufallsprinzip. Aber noch werfen Sie Ihrem Hund ein Leckerli von Zeit zu Zeit. Sie würde nicht wollen, zu gehen jeden Tag zur Arbeit, wenn man nicht bezahlt, egal wie viel Sie respektieren Ihren Chef.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *