Vorteile Für Die Annahme Einer Senior-Katze

Kätzchen sind liebenswert, aber Sie sind auch eine Menge Arbeit; betrachten Sie ein senior-Katze statt — es gibt nie ein Mangel an diesen Katzen, die top-3 Vorteile.

(Photo Credit: Shutterstock)

Es ist nicht zu leugnen: die Kätzchen sind Niedlich. Und die meisten Leute nach Hause bringen diese süßen kleinen fellbälle zu Gunsten von ausgewachsenen Katzen.

Das führt zu der traurigen Realität, dass in Tierheimen, ältere Katzen sind oft die letzten, die angenommen werden, und damit das erste eingeschläfert werden. Während der jungtier-Saison, es kann noch mehr dire, als viele Tierheime einschläfern, ältere Katzen, um Platz zu sparen für den in-demand-Kätzchen, die sind mehr wahrscheinlich, um Häuser zu finden.

Aber Kätzchen sind nicht eine gute Passform für jeden Haushalt. So, hier ist unser Stellplatz für die Erwachsenen, eine Liste von Gründen geben, die ruhige Katze in der Ecke, ein anderes Aussehen, wenn Sie erwägen, eine Ergänzung zu Ihrem pelzigen Familie.

Sie wissen, was Sie bekommen

Die Aufwärtsrisiken für ältere Katzen beginnt, bevor Sie selbst verlassen das Tierheim. Ältere Katzen’ – Persönlichkeiten sind voll entwickelt, so dass was Sie sehen ist was Sie erhalten. Nicht so mit einem Kätzchen. Es ist schwer zu sagen, was das verspielte Kätzchen sein, wie einmal es wächst aus dieser phase. Im Vergleich dazu, wenn das ältere Katze ist von den Wänden Prellen, schmusen Sie nonstop, wahrscheinlich wird Sie es halten.

Sie wissen auch, wie groß Sie wird, was wichtig sein kann in kleinere Wohnräume. Sie werden wissen, ob die Katze ist freundlich mit Kindern, Hunden oder anderen Katzen. Viele der Fragen, die Sie möglicherweise über Ihre Katze ist die Persönlichkeit bereits beantwortet mit eine ältere Katze, vor allem eine, die kommt aus einem Rettungs-oder Pflegeheim. Sie wissen alles, was Sie wissen müssen über die Katze, die Sie denken zu verabschieden.

Die Logistik sind bereits behandelt

Die meisten senior-Katzen haben bereits Ihre Impfungen, so dass Sie wissen, Sie werden gesund sein, und Sie werden auch etwas Geld sparen, da Sie nicht Beschuss aus für Sie. Gleiches gilt für Kastration oder Sterilisation. (Einige Kätzchen werden geimpft oder kastriert/kastriert, aber es ist nicht ungewöhnlich für Sie zu erfordern diese Verfahren — auf Ihre Kosten.)

Erwachsene sind oft stubenrein, das ist ein großer bonus für diejenigen, die tagsüber arbeiten. Anstelle von Reinigung bis Ihre Katze ist verwirrt, Sie bekommen zu verbringen in dieser Zeit genießen Sie Ihren neuen Begleiter. Ihr Teppich wird es Ihnen danken, auch.

Sind Sie nicht so viel Arbeit

Erwachsene Katzen sind in der Regel mehr Ruhe und weniger sorgen um übergänge, wie neue Häuser oder verschieben. Wenn Sie haben andere Haustiere oder kleine Kinder, ein Kätzchen ist wahrscheinlich gehen zu müssen, mehr Aufmerksamkeit/Eingewöhnung. Sie sind feiner, und verletzt werden kann leicht von Kindern, die verwechseln das Spiel mit rau-Gehäuse, oder andere territoriale Tiere, die Sie bereits haben.

Sie könnten Liebe, Kätzchen, spielen, laufen herum und miauen wie verrückt…aber weißt du wie es in allen Stunden der Nacht? Jungtiere langweilen sich sehr leicht, und nutzen diese Zeit, um Unheil Chaos. Umgekehrt, ältere Katzen sind eher zu verstehen, die andere zwischen Ihre Möbel und einen Kratzbaum. So oder so, Erwachsene Katzen sind eigentlich einfacher zu trainieren als Kätzchen, weil Sie eine längere Aufmerksamkeitsspanne.

Schließlich, wenn Sie haben Ihr Herz setzen auf ein jungtier aus, dass ausgewachsene Katze, Bedenken Sie: Es werden eine eine ausgewachsene Katze in einem Jahr oder weniger. Nehmen Sie ein Erwachsener und Sie geben eine Bedürftige Katze ein Zuhause — und Sie könnte ein Leben retten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: