Von-Willebrand-Borreliose Symptome in Hunde

Von-Willebrand-Krankheit-Symptome bei Hunden Von-Willebrand-Krankheit bei Hunden ist eine blutgerinnungsstörung, die getragen wird, ist genetisch in bestimmten Hunderassen. Von-Willebrand-Krankheit kann tödlich sein, wenn

Von-Willebrand-Krankheit bei Hunden ist eine blutgerinnungsstörung, die getragen wird, ist genetisch in bestimmten Hunderassen. Von-Willebrand-Krankheit kann tödlich sein, wenn nicht richtig gesteuert. Der beste Weg, um sicherzustellen, die richtige Pflege und Behandlung von Hunden mit Von-Willebrand-Krankheit zu kennen die Symptome und wissen, Wann, medizinische Hilfe zu suchen.

Vorkommen und Wirkung von Blutgerinnseln

Um zu verstehen, die Symptome des Von-Willebrand-Krankheit in Hunde, Hundehalter müssen zunächst verstehen, wie Blutgerinnsel. Hunde haben mehrere Gerinnungsfaktoren und alle diese Faktoren spielen eine Rolle in der komplexen chemischen Reaktion, die bewirkt, dass Blut gerinnen. Chemische Stoffe, die überall in den Körper des Hundes zur Stabilisierung der Gerinnungsfaktoren und die Kraft der Blutplättchen gerinnen. Gerinnungsfaktoren sind bewertet, da ich durch XIII. Wenn alle diese Faktoren wirken zusammen richtig, die Blutgerinnsel in Reaktion auf eine Verletzung.

Blutgerinnung Faktor XIII ist bekannt als Von-Willebrand – Faktor. Hunde, die betroffen sind durch den Von-Willebrand-Krankheit sind im wesentlichen fehlt eine Stabilisierung des chemischen Stoffe, die erlaubt, dass Faktor XIII zu einem Teil der Blutgerinnung Gleichung. Mit der Unfähigkeit des Faktor XIII um richtig zu funktionieren, das Ergebnis ist übermäßige Blutungen, und dies ist bekannt als Von-Willebrand-Krankheit bei Hunden.

Gemeinsame Rassen Betroffen, die durch den Von-Willebrand-Krankheit

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass der Von-Willebrand-Krankheit bei Hunden ist etwas, das nicht übertragen werden kann, ist körperlich zwischen Hunde, sondern der einzige Weg zu entwickeln, Von-Willebrand-Krankheit ist genetisch Erhalt der gen, dass die Ursachen dieser Anomalie in der Blutgerinnung Prozess. Unabhängig davon, ob ein Elternteil oder beide tragen das gen, das Ergebnis ist die Vererbung des Von-Willebrand-Erkrankung bei den Nachkommen.

Bestimmte Hunderassen sind bekannt für Ihre genetische Veranlagung für eine Von-Willebrand-Krankheit, einschließlich der Dobermann Pinscher, Golden Retriever, Zwergschnauzer, der Deutsche Schäferhund und der Rottweiler. Seriösen Züchtern routinemäßig testen Sie diese Arten von Hunden, bevor Sie Sie in Ihre Zuchtprogramme. Dadurch verringern sich die genetische tragen auf der Von-Willebrand-Krankheit bei Hunden.

Zeichen und Symptome des Von-Willebrand-Krankheit

Von-Willebrand-Krankheit bei Hunden tödlich sein kann, wenn unkontrollierte Blutungen. Nicht bewusst, Von-Willebrand-Krankheit ist sogar noch gefährlicher, weil Sie die Blätter Hundebesitzer nicht bewusst, was eigentlich Los ist mit Ihrem Hund. Um einen optimalen behandelt einen Hund mit Von-Willebrand-Krankheit, ist es unerlässlich, dass Hundebesitzer bewusst sein, der Anzeichen und Symptome.

Das wichtige symptom des Von-Willebrand-Krankheit bei Hunden ist die übermäßige Blutung. Dies kann auftreten, nach einer einfachen Verletzung, wie schneiden der Nägel nach unten, um die schnelle, das würde dann dazu führen, eine abnorme, die mehr als die Durchschnittliche Menge der Blutung. Wenn übermäßige Blutungen geschieht, ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Hund ‘ s Körper, um alternative Routen der Vertreibung, wie durch die Nase oder das Zahnfleisch. Wenn das Niveau von Blutungen, verursacht durch den Von-Willebrand-Krankheit bei Hunden ernst wird, könnte es auch dazu führen, Darm-Blutungen oder Blutungen in den Gelenken. Oft führt das Blut weitergegeben, durch die Urin und Stuhl, sowie das auftreten von arthritis-ähnliche Symptome.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: