Verwaltung der Katze Aggression ohne Medikamente

Verwaltung der Katze Aggression ohne Medikamente Arten von Feline Aggression Katze aggression fällt in mehrere Kategorien. Einige Arten von feline aggressives Verhalten: Räuberisch

Arten von Feline Aggression

Katze aggression fällt in mehrere Kategorien. Einige Arten von feline aggressivem Verhalten zählen:

  • Räuberische aggression. Dieses Verhalten ist normal für Katzen und enthält die pirsch, zu jagen, zu töten und abrufen Spiel. Katzen engagieren, räuberische aggression, wenn Sie wahrnehmen, die Anwesenheit von Beute.
  • Angst, aggression tritt auf, wenn die Katze Angst hat. Katzen ausstellen, Angst, aggression schlagen eine defensive Haltung angenommen; Sie legte die Ohren zurück, und Ahnung oder Bogen Ihren Rücken. Sie können auch kratzen, beißen und fauchen.
  • Territoriale aggression geschieht, wenn eine neue Katze kommt ins Haus oder Hof, oder, wenn ein Kätzchen in die Familie Erwachsenenalter erreicht. Swatting, jagen, angreifen und verfolgen einer anderen Katze oder Katzen ist typisch für territoriale aggression.
  • Inter-männlichen aggression tritt auf, zwischen Männlich und Katzen ist in der Regel Sekundär zu territorialen aggression oder sein können, die wettbewerbsfähig in der Natur. Männliche Katzen durchführen kann, bedrohlich zeigt, kratzen, beißen, fauchen und Knurren.
  • Spielen aggression kann gerichtet sein, um eine oder mehrere Katzen oder Menschen im Haushalt und tritt auf, wenn die Katze ist in einer spielerischen Stimmung. Beispiele von spielen Aggressionen gehören gehemmt beißen und kratzen, stalking, stürzen und springen.
  • Schmerz-induzierter aggression tritt auf, wenn eine person versucht, behandeln eine Katze, die Schmerzen hat, und führt in der Regel zu kratzen und zu beißen.
  • Umgeleitete aggression Auftritt, wenn eine person oder andere Tiere stört, eine Katze, die die ausstellenden aggressives Verhalten (meist Angst-basiert). In diesem Fall, die Katze leitet sein aggressives Verhalten gegenüber der person oder dem Tier, das sich eingemischt hat.

Auszuschließen Zugrunde Liegenden Medizinischen Bedingungen

Katzen, die krank sind oder Schmerzen können aggressiv werden. Bevor Sie erwägen, jede Art von Verhaltens-Therapie, stellen Sie sicher, Ihre Katze erhält eine Gründliche tierärztliche Untersuchung, um auszuschließen, eine Krankheit oder Verletzung. Wenn Ihre Katze aggression, Schmerz basiert, die Behandlung der Erkrankung sollte beseitigt werden, das aggressive Verhalten.

Die Verwaltung Feline Aggression

Zu verwalten, um Ihre Katze aggression, mit Verhaltenstherapie, müssen Sie beobachten ihn genau. Ermitteln, welche Situationen, Tiere oder Menschen, die aggressives Verhalten auslösen, in Ihrer Katze. Wenn Sie nicht vermeiden können, diese löst insgesamt, sollten Sie Rücksprache mit einem Veterinär-Behaviorismus.

Unerwünschte Formen von aggression, wie territoriale aggression, inter-männlichen aggression und Angst vor aggression, behandelt werden können, die von Tier behaviorists. Veterinary behaviorists desensibilisieren Tiere zu den Situationen, die inspirieren, aggressives Verhalten, durch einen Prozess bekannt als “Gewöhnung”. Sie können auch Zähler-Bedingung Katzen reagieren auf Situationen, in wünschenswerter Weise.

Einige Formen von feline Aggressionen sollten nicht, in der Tat, verwaltet werden; räuberische aggression, zum Beispiel, ist normal und ermöglicht, dass die Katze zu jagen, seine Beute. (Wenn Sie möchten, um zu stoppen Ihre Katze von der Jagd, legen Sie eine Glocke an seinem Halsband). Spielen aggression ist eine andere Art von aggression, die in der Regel nicht ein problem verursachen, so dass Ihre Katze zu spielen, und die Teilnahme an spielen mit Ihrer Katze, hält ihn fit, geistig und körperlich.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: