Verständnis Katarakt bei Hunden

Verständnis Katarakt bei Hunden grauen Star Definiert sich Ein grauer Star bildet sich, wenn das Objektiv der eckzahn Auge wird trüb. Dies ist in der Regel aufgrund einer Verdickung und die eventuelle Kristallisation des

Katarakte Definiert

Ein grauer Star bildet sich, wenn das Objektiv der eckzahn Auge wird trüb. Dies ist in der Regel aufgrund einer Verdickung und die eventuelle Kristallisation der Flüssigkeiten innerhalb der Linse. Die Katarakt-progression ist unterteilt in 3 Stufen, wobei jede Stufe die Definition der Bewölkung und Auswirkungen auf die Katarakt ist beim Hund die vision.

Beginnenden grauen Star sind der Anfang einer Katarakt. Es ist minimal Bewölkung und die vision ist relativ klar. Unreife Katarakte sind in der zweiten phase in der progression. Die Bewölkung bezieht sich nur ein Teil des Hundes vision und obwohl das Bild unscharf ist, gibt es noch einige Sehenswürdigkeiten Links. Mature Katarakte sind in der Endphase. Die Trübung komplett deckt den Auge und der Hund kann nicht unterscheiden Formen. Alles, was er sehen kann, aus, das Auge ist eine weiße oder graue Nebel. Manche Leute verwechseln die nukleare Sklerose, eine Verhärtung der Augenlinse, dem grauen Star. Nuclear Sklerose ist in älteren Hunde, und während das Objektiv kann weiß erscheinen, den Hund noch sehen kann, aus dem Auge.

Ursachen des grauen stars

Katarakte auftreten, für eine beliebige Anzahl von Gründen. Katarakt kann vererbt (angeboren). Angeborene Katarakte sind die häufigste Ursache für den grauen Star bei Hunden. Ihr Verlauf kann Jahre dauern, oder entwickeln kann, in einer Angelegenheit von Wochen und können sich auf einem oder beiden Augen. Canine diabetes mellitus kann auch dazu führen, Katarakte zu entwickeln. Dies ist aufgrund des erhöhten Blutzuckerspiegels aufbrauchen der Flüssigkeit in die Augen, wodurch die Kristallisation der Gläser. Verletzungen am Auge kann auch dazu führen, Katarakte zu entwickeln. Viele Besitzer älterer Hunde sehen Ihre ältere Hunde entwickeln Katarakte, in der Regel nach dem Alter von 8 Jahren.

Behandlung für Canine Katarakte

Grauer Star kann behandelt werden durch die Operation oder Augentropfen, die je nach der Ursache des grauen stars ist der Stand der Entwicklung und abhängig von dem Zustand des Hundes.

Augentropfen sind die neueste Methode der Behandlung für den grauen Star und sehen eine Menge Erfolg in der Hunde-Patienten. Die Tropfen sind eine N-acetyl-Carnosin-Lösung, die allmählich verringert die Deckkraft der crystallized-Objektiv. Sie können verwendet werden für die meisten Hunde, unabhängig vom Alter oder Gesundheitszustand. Die Tropfen können verwendet werden in den frühen Stadien der Katarakt, die Auflösung der Entwicklung von Kristallisation und eine Verlangsamung oder Umkehr des Verlustes von vision.

Die chirurgische Entfernung der Katarakt abgeschlossen sein müssen, um eine Reife Katarakt und der Hund muss relativ gesund, um Operation Unterziehen. Die kristallisierte Linse emulgiert und entfernt und oft ein Objektiv-Implantat eingesetzt wird, zu ermöglichen, in der Nähe von vision.

Canine Katarakte sind eine Bedingung, dass Sie unbehandelt, kann einen erheblichen Einfluss auf Ihren Hund die Aktivität und die Fähigkeit, herum zu erhalten. Durch die Suche nach frühen Behandlung, der Verlauf kann oft verlangsamt oder rückgängig gemacht, und Ihr Hund die Lebensqualität wiederhergestellt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

Foster Moreau Womens Jersey