Verständnis Der Katze-Erkrankungen Der Leber

Verständnis Cat Lebererkrankung Katze Leber-Krankheit tritt auf, wenn zu viele Lipide reichern sich in der Leber. Feline Leber-Krankheit ist häufiger bei älteren und übergewichtigen Katzen. Hepatic lipidosis, auch bekannt

Katze Leber-Krankheit tritt auf, wenn zu viele Lipide reichern sich in der Leber. Feline Leber-Krankheit ist häufiger bei älteren und übergewichtigen Katzen. Hepatic lipidosis, auch bekannt als ” Fettleber ist eine der häufigsten Leber-Erkrankungen bei Katzen.

Ursachen von Lebererkrankungen

Die Ursachen von Lebererkrankungen bei Katzen sind nicht genau bekannt. Es kann verursacht werden durch metabolische, toxische oder Nutritive Ursachen. Es gibt einige Krankheiten, die bekannt sind, um die Leberschäden verursachen:

  • Diabetes
  • Krebs
  • Cushing ‘ s disease (verursacht durch die Nebennierenrinde Hormon im überschuss)
  • Infektiöse peritonitis
  • Leukose oder FIV (feline Immundefizienz-virus)

Symptome von Feline Lebererkrankungen

Die Symptome von feline Lebererkrankungen kann nicht auftreten, in den frühen Stadien der Krankheit. Wenn die Bedingung ist schwerer, werden Sie feststellen, dass einige der folgenden Symptome.

  • Der Katze fehlt der Appetit und kann sich weigern zu Essen. Dies führt zu massiven Gewichtsverlust.
  • Auf der anderen Seite, die Katze haben einen geschwollenen Bauch.
  • Durchfall, Erbrechen oder übermäßiger Speichelfluss.
  • Gelbsucht kann auch vorhanden sein. Das weiße in den Augen gelblich. Das Zahnfleisch und die Innenseite der Ohren können auch Ihre Farbe ändern und sich gelb. Dies ist aufgrund der Leber Unfähigkeit, Prozess Toxine.
  • Verhalten ändert sich: er wird depressiv, lethargisch und leicht reizbar.
  • In schweren Fällen wird die Katze Anfälle haben.

Die Diagnose Katze Lebererkrankungen

Leber-Krankheit ist schwierig zu diagnostizieren, da die Symptome der Katze Leber-Krankheit können andere Bedingungen, wie Krebs oder Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Bluttests und eine Biopsie kann zeigen, ob die Leber betroffen ist. Der test wird zeigen ein erhöhtes Niveau der Leberenzyme. Eine Leber-Biopsie kann auch durchgeführt werden für eine korrekte Diagnose.

Leber-Krankheit Behandlung

Wenn die Leber Schaden ist durch eine Krankheit verursacht, die Behandlung sollte sich auf die Krankheit. Wenn die Ursache nicht ermittelt ist, kann die Behandlung Optionen sind begrenzt. Eine ausgewogene Ernährung, die Reich an Proteinen, werden verschrieben, um zu reduzieren, die Leber entlasten. Aufgrund von Mangel an Appetit, die Katze kann sich weigern zu Essen. In diesem Fall benötigt er möglicherweise eine Magensonde eingelegt, in der Speiseröhre oder Magen. Alternativ, die kranke Katze kann sein Kraft gefüttert mit einer Spritze, mit der flüssigen Nahrung eingesetzt direkt in seinen Mund.

Cholin ist eine Ergänzung, die ist oft vorgeschrieben, für Krankheiten der Leber bei der Katze. Cholin kann den Körperfettanteil reduzieren, dass eine Rolle im lipid-Stoffwechsel.

Die Leber hat eine hohe regenerierende Kapazitäten, so dass, wenn die Krankheit rechtzeitig erkannt, kann es reversibel sein.

Katze Leberversagen

Wenn die Katze Leber-Krankheit nicht erkannt und behandelt wird, die Bedingung wird zu Leberversagen führen. Die Leber wird nicht mehr die Kapazität haben, zu beseitigen Giftstoffe aus dem Körper. Leberversagen tödlich.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: