Verständnis Cat s Allergische Reaktionen auf Impfstoffe

Verständnis, Katze Allergische Reaktion auf Impfstoffe Tollwut-Impfstoff Tollwut ist oft tödlich und hat ein großes Potenzial für die Exposition des Menschen. Die Impfung getroffen werden müssen zwangsweise. Leichte bis schwere

Tollwut-Impfstoff

Tollwut ist oft tödlich und hat ein großes Potenzial für die Exposition des Menschen. Die Impfung getroffen werden müssen zwangsweise. Leichte bis schwere allergische Reaktionen sind in der Regel beobachtet bei Katzen.

Panleukopenie-Impfstoff

Panleukopenie (Katzenseuche, auch als katzenartige Staupe ist eine hoch ansteckende Krankheit. Selten, eine schwere allergische Reaktion (anaphylaktischer Schock) beobachtet.

Das Feline Herpesvirus und das Feline Calicivirus-Impfstoffe

Feline herpesvirus verursacht feline virale tracheitis, und calcivirus Ursachen Infektionen der oberen Atemwege. Die Impfung hilft bei der Verringerung der schwere der Infektion. Sie kann jedoch nicht verhindern, dass das auftreten der Krankheit. Sofortige allergische Reaktionen wurden aufgezeichnet, in einigen Fällen.

Die Chlamydiose-Impfstoff

Die chlamydiose wird verursacht durch Bakterien namens Chlamydia psittaci. Die Impfung ist in der Regel in einer multi-Katze-Umgebung, wenn die Existenz der Krankheit ist bestätigt eine der Katzen. Die unerwünschte Reaktion auf den Impfstoff ist in der Regel nicht schwerwiegend und kann leicht gelöst durch die Behandlung.

Feline Infektiöse Peritonitis-Impfstoff

Feline infektiöse peritonitis (FIP) ist verursacht durch das feline coronavirus. Dies ist nicht eine schwere Krankheit, und eine Impfung ist verfügbar. Sofortige Impfstoff-induzierte Allergie ist gesehen, und manche Katzen entwickeln schwere Nebenwirkungen. Viele denken, dass die Impfung schadet mehr dem Tier als gut.

Bordetellosis Impfstoff

Bordetellosis wird verursacht durch das Bakterium Bordetella bronchiseptica, und es in der Regel wirkt sich auf die Atemwege. Die Impfung wird nur Hilfe bei der Verringerung der schwere der Infektion. Weitere, milde allergische Reaktion zu dieser Impfstoff wurde nicht beobachtet.

Giadiarsis Impfstoff

Giadiarsis wird verursacht durch einen Parasiten namens Giardia lamblia. Es bewirkt, dass Magen-Darm-Trakt-Infektionen und Durchfall ist eines der häufigsten Symptome. Die Reaktion induziert, die durch den Impfstoff ist in der Regel mild.

Arten von Nebenwirkungen

Impfstoff-induzierten Nebenwirkungen bei Katzen können in drei Typen eingeteilt werden: mild, moderate und schwere Reaktionen.

Mild Reaktionen und Behandlung

Mild Reaktionen gelöst werden können, durch die Behandlung. Die milden Reaktionen gehören Fieber, verminderter Appetit, Lethargie und niesen (nach der intranasalen Impfung). Lahmheit und Fieber nach ein bis drei Wochen (in der Regel nach Chlamydieninfektion Impfung), und Beschwerden an die Impfung Website sind die häufigsten beobachteten Symptome.

Moderate Reaktionen und Behandlung

Urtikaria ist bezeichnend für moderate allergische Reaktion. Die wichtigsten Symptome der Urtikaria sind Rötung und Schwellung der Lippen, Augen-und Hals-Bereich. Juckreiz ist auch vorhanden. Urtikaria möglicherweise Fortschritte in Anaphylaxie, die tödlich ist. Diese Reaktion ist oft behandelt mit Antihistaminika und Kortikosteroiden (Dexamethason). Die Medikamente werden entweder injiziert oder oral verabreicht.

Schwere Reaktionen und Behandlung

Schwere Reaktionen nach Impfungen sind selten beobachtet bei Katzen. Im folgenden werden die schweren Reaktionen, die Häufig bei Katzen:

Anaphylaxie ist ein lebensbedrohlicher Notfall. Dieser Zustand tritt bald nach der Impfung. Ein Tierarzt wird schützen die Atemwege und Sauerstoff verwalten mit der intravenösen Flüssigkeit Verwaltung und anderen Drogen, wie Adrenalin und corticosteroiden, zur Erhöhung der Katze den Blutdruck.

Impfstoff-induzierte Sarkom ist eine Art von tumor (bösartig) in Verbindung mit der Impfung. Das Sarkom tritt in der Regel als eine Nebenwirkung der Tollwut und katzenartige Leukämie-virus-Impfstoffe. Die Krankheit wird diagnostiziert durch Biopsie. Die wichtigste behandlungsmaßnahme ist die Operation und die Chemotherapie; Strahlentherapie ist ebenfalls enthalten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: