Ursachen von Inkontinenz bei Hunden

Ursachen der Inkontinenz bei Hunden gibt Es auch eine Reihe von Krankheiten, die Attribut zu Harn-Inkontinenz bei Hunden, was macht die wahre Ursache schwer zu lokalisieren. Die wahre Identität

Es gibt auch eine Reihe von Krankheiten, die Attribut zu Harn-Inkontinenz bei Hunden, was macht die wahre Ursache schwer zu lokalisieren. Die wahre Identität der Inkontinenz ist einfach die Unfähigkeit zur Kontrolle beim Wasserlassen, und es kann entweder temporär oder permanent, je nach der Ursache der Erkrankung. Hier sind einige der häufigsten Ursachen für Inkontinenz bei Hunden.

Ektopische Harnleiter-und Inkontinenz

Ektopische Harnleiter sind in der Regel gesehen, wie angeborene Fehlbildungen und bemerkt, innerhalb von 3 bis 6 Monaten nach der Geburt, wenn potty training beginnt. Die normale Kündigung Website für beide Harnleiter ist die Blase. Jedoch, im Fall von ektopische Harnleiter, können Sie tatsächlich verbinden Sie sich direkt mit der Harnröhre oder der vagina. Diese Auffälligkeit noch ermöglicht Wasserlassen, aber da die anatomische Struktur ist nicht korrekt, es bewirkt, dass eine bestimmte Menge von Inkontinenz und unangemessene Wasserlassen.

Es ist eine chirurgische Lösung für ektopische Harnleiter, wo der Harnleiter kann tatsächlich verschoben und in Ihre normale Positionierung. Allerdings, je nachdem, wie lange der Zustand schon vor der Diagnose, es könnte schon Schäden an der Niere von einer langjährigen Infektion. In diesen Fällen ist die chirurgische Entfernung eine der Nieren kann auch erforderlich sein, um die Lösung der Inkontinenz.

Blasenentzündung und Inkontinenz

Eine Blasenentzündung wird durch Bakterien verursacht, die innerhalb der Blase oder der umgebenden Strukturen, und es bewirkt eine Unkontrollierbare Drang zu urinieren. Die meisten Hunde mit einer Blase Infektion kann einige Schmerzen beim Wasserlassen und kann nur vertreiben eine kleine Menge von Urin, wenn Sie versuchen zu urinieren sehr Häufig. Wenn eine Blase Infektion verlängert und nicht behandelt werden, gelegentlich wird es dazu führen Infektionen der Nieren, produzieren unveränderlich Mengen von Schmerzen für den Hund. Diese Situationen, wie gut, können in der Regel mit Antibiotika behandelt werden.

Lähmungen und Inkontinenz

Lähmungen können auf einen großen Abschnitt oder kleinen Teil des Körpers. Unabhängig davon, welcher Bereich des Körpers betroffen ist, wird es als eine Störung des Nerven-Systems, dass das Nervensystem nicht mehr produziert sensation auf bestimmte Teile des Körpers. Je nach Ausmaß der Lähmung, sondern vor allem mit den Hinterbeinen, es verursacht Inkontinenz. Genauso wie es kein Gefühl in den Beinen des Hundes, es ist auch keine sensation zu sagen, einen Hund, wenn er oder Sie braucht, um zu urinieren, so dass der Hund nicht in der Lage zur Steuerung der Harn-Funktionen. In der Erwägung, dass sowohl Blasenentzündungen und ektopische Harnleiter sind im Zusammenhang mit den Fragen der Struktur und der Funktion der Harnwege, Lähmung verursacht Inkontinenz ist durch einen Mangel der Nerven-Funktion.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *