Ursachen für Probleme beim Wasserlassen bei Hunden

Ursachen für Probleme beim Wasserlassen bei Hunden Anzeichen von Eckzahn Blase Probleme, Es gibt ein paar gemeinsame Verhaltensweisen, die angeben, dass eine wahrscheinliche eckzahn Blase problem. Wenn Ihr Hund ist normalerweise stubenrein

Zeichen der Eckzahn Blase Probleme

Es gibt ein paar gemeinsame Verhaltensweisen, die angeben, dass eine wahrscheinliche eckzahn Blase problem. Wenn Ihr Hund ist normalerweise stubenrein und dann beginnt das urinieren in die Haus-oder anderen Verbotenen Bereichen, er sagt Ihnen, dass er ein problem mit seinem Wasserlassen. Wenn Sie Ihren Hund belasten zu urinieren oder zu urinieren häufiger als üblich, etwas ist schief.

Andere Anzeichen zu suchen, die Ihren Hund produziert sehr wenig Urin, wenn er geht, um zu Pinkeln, oder dass er uriniert jedes mal trifft er ein neuer Hund, eine neue person, oder sofort, nachdem Sie kommen in den Raum. Ein Hund uriniert auf seinen Besitzer, ist ein weiteres Zeichen für ein problem, das gelöst werden muss.

HWI und Blasenentzündung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Hund hat eine UTI oder Blasenentzündung. UTI steht für ” Infektion der Harnwege. Bakterien baut sich in der in die Harnröhre infiziert. Der Hund wird spüren, wie er braucht, um zu urinieren Häufig aber nur sehr wenig Urin produziert wird. Ein Hund mit dieser Infektion kann sich bücken, um zu urinieren versus hebt sein Bein in seiner normalen Mode. Blut kann im Urin als auch.

Zystitis bezieht sich auf Bakterien, die aufbaut in der Blase selbst, infiziert und verursachen Schwellungen in der Blase Wände. Der Hund wird fühlen eine Menge von Beschwerden und wird zeigen viele der gleichen Symptome, die oben aufgeführt sind. Hunde mit diabetes sind anfälliger für Infektionen der Harnwege, weil die Bakterien ernähren sich von den höheren Niveaus des Zuckers im Urin. Halten Sie Ihren Hund gut Hydriert und füttern ihn die richtige Ernährung helfen, verhindern, dass eine UTI oder Blasenentzündung.

Unterwürfig Wasserlassen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um zu identifizieren unterwürfig Wasserlassen gegen Aufregung beim Wasserlassen oder Kennzeichnung. Ein Hund kann urinieren, wenn eine person steht über ihm oder ihn bestraft oder, wenn ein anderer Hund versucht, Sie zu Dominieren ihn. Andere Zeichen der Unterwerfung die vorhanden sein können, wie Ohren, Kopf oder Schwanz nach unten. Hunde jeden Alters oder Größe kann sich in diesem Verhalten, aber es ist am häufigsten bei Welpen und Hündinnen. Ein Hund, der ” Eintritt in das Verhalten, erleben Angst und muss entfernt werden aus der situation.

Zeigt Wut auf den Hund oder die Bestrafung wird ihn führen nur zu mehr Angst und wahrscheinlich mehr beim Wasserlassen sowie die Freigabe der Därme. In der Aufregung beim Wasserlassen, der Hund wird wahrscheinlich zeigen Anzeichen von Aufregung wie ein Schwanzwedeln, yelping oder springen über. In Kennzeichnung, Verhalten, wird der Hund Häufig uriniert auf eine aufrechte Objekt oder den anderen Hund.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: