Unterfunktion der Schilddrüsen-Medikamente für Hunde

Unterfunktion der Schilddrüsen-Medikamente für Hunde Unterfunktion der Schilddrüsen-Medikation ist notwendig, wenn der Hund diagnostiziert mit Hypothyreose. Dieser Zustand manifestiert sich durch Lethargie und Gewichtszunahme.

Unterfunktion der Schilddrüsen-Medikamente ist notwendig, wenn der Hund diagnostiziert mit Hypothyreose. Dieser Zustand manifestiert sich durch Lethargie und Gewichtszunahme. Die Verabreichung von Schilddrüsen-Medikamente ist empfehlenswert und kann das problem beheben. Es ist wichtig zu halten ein Auge auf den Hund der Schilddrüse Ebenen zu verhindern, Hyperthyreose.

Symptome der Unterfunktion der Schilddrüse

Die Schilddrüse produziert die Schilddrüsenhormone, die zahlreiche Aufgaben, die wichtigste davon ist die Rolle der Regulierung des Stoffwechsels.

Wenn die Schilddrüse nicht ausreichende Mengen der Hormone der Schilddrüse, der Hund Gewicht gewinnen wird (ohne tatsächlich Essen mehr) und kann zusätzliche Symptome wie:

  • Lethargie
  • Der Mangel an Interesse an Aktivitäten
  • Haarausfall
  • Trockene Haut und Verhornungen

Der Hund erfordert Blut-tests, die bestätigen können, wenn es niedrige Niveaus der Schilddrüsenhormone. Die normale Werte der Schilddrüsenhormone wird, hängt vom Hund Rasse und Alter und sind von der vet. Allerdings, wenn der Hund zeigt Symptome der Hypothyreose, ist eine Behandlung erforderlich.

Unterfunktion Der Schilddrüsen-Medikamente

Die Behandlung mit Medikamenten, die verschrieben, um Hunde mit Unterfunktion der Schilddrüse aus Thyroxin. Diese Substanz kann verabreicht werden in form von Tabletten oder in form von subkutanen Injektionen. Thyroxin ist ein künstliches Hormon, das kompensieren den Mangel an natürlichen Schilddrüsenhormonen.

Die Häufigkeit und die Dosis wird von dem Tierarzt und wird maßgeblich davon abhängen, dass der Hund die Blut-tests und seiner Symptome. Ein Hund, der ein sehr niedriges Niveau der Schilddrüsenhormone, sollte man eine höhere Dosis künstlicher Hormone.

Allerdings, der Hund haben, um Blut-tests alle 2 bis 3 Wochen, die überwachung der Ebenen der Hormone der Schilddrüse, um festzustellen, ob der Hund benötigt eine geringere Dosis. Eine Erhaltungsdosis wird empfohlen, für einen längeren Zeitraum von Zeit und in einigen Fällen, wird es lebenslang zu verabreichen. Jedoch, im besten Fall, der Hund beginnt zu produzieren eine ausgewogene Menge der Hormone der Schilddrüse und die Medikamente können abgesetzt werden.

Eine zusätzliche Behandlung kann erforderlich sein, zu normalisieren die Produktion von Schilddrüsen-Hormonen (z.B. Chirurgie, wenn es ein Wachstum Auswirkungen auf die Schilddrüse Drüsen).

Schilddrüsen-Medikamente Wirksamkeit

Die Schilddrüsen-Medikamente beginnen, effektiv 2 bis 4 Wochen nach der Behandlung begonnen wird. Jedoch, die Haut und das Fell zeigen Anzeichen für eine Besserung erst nach 3 bis 4 Monaten der Behandlung mit Medikamenten.

Nebenwirkungen von Schilddrüsen-Medikamente

Die Gabe von Thyroxin soll bei der Reduzierung der Symptome der Hypothyreose und zu verbessern, den Hund, den Stoffwechsel und die Haut Zustand, aber es kann auch einige Nebenwirkungen wie:

  • Übermäßige Durst
  • Erhöhte Häufigkeit des wasserlassens
  • Agitation
  • Schlafende Schilddrüse Drüsen, wie Sie können, get verwendet, um, nicht zu produzieren die Hormone und wird nicht geheim, andere Hormone mehr
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: