Trichinen bei Hunden

Trichinen bei Hunden Trichinose ist eine parasitäre Infektion bei Hunden, die übertragung von Schweinefleisch, vor allem, wenn der Hund frisst den Muskel von Tieren, die infiziert sind mit Trichinella

Trichinose ist eine parasitäre Infektion bei Hunden, die übertragung von Schweinefleisch, vor allem, wenn der Hund frisst den Muskel von Tieren, die infiziert sind mit dem Parasiten Trichinella. Die Infektion ist selten bei Hunden und nicht zeigen, wie stark bei Hunden wie beim Menschen. Trichinose behandelt werden können, sobald Sie entdeckt wird. Die Infektion kann verhindert werden, indem Sie sicher, dass das Fleisch gegeben, der Hund ist nicht infiziert mit Parasiten oder durch Kochen Fleisch richtig.

Ursachen von Trichinen bei Hunden

Trichinen bei Hunden entwickelt sich als Folge der Einnahme von Trichinella spiralis-Larven. Diese Larven Leben typischerweise in Schweine.

Die Parasiten sind Würmer, die lodge in den Darm der Schweine. Die Würmer vermehren sich durch Larven, die eingekapselt und befestigen das Tier in die Muskeln. Die Larven überleben bis zu 10 Jahren angebracht, um die Muskeln von einem host. Auch wenn die Larven inaktiv sind, nach der Einnahme von einem anderen Tier, Sie können aktivieren und produzieren live-Würmer, die sich auf die pet-Darm.

Die Infektion kann auch auf den Menschen übertragen werden, so ist es Zoonose.

Die Würmer können sich auch in Bären oder Wildschweine.

Die Symptome der Trichinose bei Hunden

Die Infektion mit Trichinella spiralis wird nur produzieren subtile Symptome bei Hunden:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Erhöhte Fieber
  • Agitation
  • Muskelkater
  • Lethargie

Nicht alle diese Symptome vorhanden sind, bei Hunden; in der Regel Tiere mit einem schwächeren Immunsystem haben mehr schwere Symptome.

Diagnose Der Trichinose

Bei Hunden, Trichinose diagnostiziert werden kann, wenn es Trichinella spiralis-Larven vorhanden, die in der Hund-system. In einigen Fällen jedoch, diese Larven werden nur zufällig entdeckt, während einer routine-Check-up aufgrund der fehlenden Symptome.

Blut-tests können bestätigen das Vorhandensein von Trichinella spiralis-Larven.

Behandlung von Trichinose bei Hunden

Die Behandlung der Trichinose bei Hunden wird der Schwerpunkt auf die Beseitigung der Würmer und der Trichinella spiralis-Larven.

Der Hund erhält Medikamente wie Mebendazol, die auch benutzt werden, wenn der Hund hat Spulwürmer. In der Regel, die Behandlung ist wirksam und die Parasiten beseitigt werden sollte, innerhalb von 2 Wochen.

Trichinose beim Menschen

Auch wenn Trichinose ist eine Zoonose (d.h. es kann vertraglich durch den Menschen von den Tieren), Menschen werden nicht in der Lage, den Vertrag Infektion von einem befallenen Hund. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Hund nicht Schuppen, die Larven. Jedoch, Menschen können infiziert werden mit Trichinose wenn Sie Essen, infiziertes Schweinefleisch.

Den Menschen wird mehr schwere Symptome der Infektion und der Zustand kann tödlich sein.

Verhinderung Von Trichinose Infektionen

Die Trichinen-Infektionen können verhindert werden durch die Wahl der Fleisch-Provider und richtig Kochen das Fleisch gegeben, um Ihr Haustier.

Die Trichinella spiralis-Larven überdauern mehrere Jahre in infizierten Schweinen, und es gibt hohe Chancen der infizierten Fleisch auf dem Markt.

Werden Sie sicher, dass die Trichinella spiralis-Larven werden zerstört, die Sie brauchen, um zu Kochen Sie das Fleisch bei 160°F. Die Larven können auch sterben, wenn eingefroren, so dass das Fleisch in den Gefrierschrank für mindestens 20 Tage.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: