Torbutrol Nebenwirkungen für Katzen

Torbutrol Nebenwirkungen für Katzen Torbutrol ist ein Opiat-basierte Medikamente zur Bekämpfung von Schmerzen bei Katzen. Die häufigsten Anwendungen umfassen die Behandlung von Schmerzen nach einer operation oder Verwaltung

Torbutrol ist ein Opiat-basierte Medikamente zur Bekämpfung von Schmerzen bei Katzen. Die häufigsten Anwendungen umfassen die Behandlung von Schmerzen nach einer operation oder die Verabreichung während einer trauma-situation, wo eine schnell wirkende Schmerzlinderung erforderlich sein. Diese Medikamente können verwendet werden, als vor der Narkose und für Husten Unterdrückung als gut. Auch als butorphanol, diese Droge ist ein Betäubungsmittel und daher eine geplante Klasse-IV-Drogen. Es erfordert eine sorgfältig überwachte Rezept, und Tierärzte müssen über die entsprechenden DEA-Lizenzierung zu verschreiben.

Verwendung von Torbutrol

Torbutrol registriert mit der FDA zur Verwendung bei Katzen und wird im Allgemeinen als ein Sicheres Medikament. Es gibt ein potential für den raschen Aufbau einer Toleranz gegenüber dem Medikament, und aus diesem Grund torbutrol ist nicht eine gute Wahl für die langfristige Verwaltung von Schmerzen. Seine Verwendung wird empfohlen, für einen Zeitraum von 12 bis 24 Stunden, bevor eine geeignete Schmerzmittel sollten zur Verfügung gestellt werden. Die Verwaltung erfolgt über intranasale spray, die Sie mündlich oder durch Injektion.

Dieses Medikament kann auch formuliert werden in ein Aktuelles gel für die Platzierung im Ohr oder auf eine rasierte Stelle auf dem Hals. In flüssiger form ist es geschmacklos, also Katzen sollte nicht viel Widerstand zu schlucken oder die Einnahme von oralen Einnahme. Es sollte angemerkt werden, dass dieses Medikament erzielt eine sehr schmerzhafte Gefühl, wenn die durch Einspritzung gegeben wird, und dies kann auch führen zu weiteren Schmerzen an der Injektionsstelle. Auswirkungen dieser Droge an zu wirken nach etwa 20 Minuten und sollte bis zu 8 Stunden dauern. Nebenwirkungen sind möglich, aber torbutrol wird als weniger riskant als andere traditionelle Opioide und narkotische Schmerzmittel.

Nebenwirkungen von Torbutrol

Einige häufige Nebenwirkungen von torbutrol sind Appetitlosigkeit, Erbrechen, Unruhe und unkoordinierte Bewegungen. Einige Berichte enthalten auch die änderungen im Verhalten werden könnte, untypisch für bestimmte Katzen. Dies kann auch die plötzliche beißen und aggression oder eine Zunahme der zuneigung. Sedierung ist Häufig, aber im Gegensatz zu anderen Opiat-Medikamente, torbutrol nicht so streng, ein Effekt der Unterdrückung der Atemwege und verminderte Atemfrequenz. Mischung mit Antihistaminika oder Beruhigungsmittel, wird jedoch wahrscheinlich dazu führen, dass diese effektiv

t.Ungewöhnlich, Durchfall oder Abnahme in der Herzfrequenz auftreten können, aber nicht generell bei Katzen ohne zugrunde liegende Erkrankung. Koma, Krampfanfälle und Anaphylaxie, die eine schwere und lebensbedrohliche allergische Reaktionen sind selten, aber möglich. Ältere Katzen oder Katzen mit sekundären Erkrankung wie der Addison-Krankheit, Lebererkrankungen, Nierenversagen, Schilddrüsen-Probleme oder schwere Schwächung auftreten ernster Nebenwirkungen.

Überlegungen Bei Der Verwendung Von Torbutrol

Katzen mit bekannten Empfindlichkeit zu dieser Art von Medikament verschrieben werden darf, eine Alternative form der Schmerztherapie. Anzeichen einer allergischen Reaktion gehören Gesichts Schwellungen, Hautreaktionen, Nesselsucht oder Atembeschwerden. Alle Katzen mit trauma auf den Kopf oder jede Dysfunktion im Zusammenhang mit dem Nervensystem, sollten auch vermeiden, verwenden. Negative Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten üblich ist, so streng geachtet werden, um verschrieben oder over-the-counter Medikamente, die die Katze momentan dauert.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: