Tier-Recht: eine Einführung

Was ist Tier-Gesetz? Es ist jede Art von legaler Arbeit, bei der nicht-menschlichen Tiere.

Tier-Gesetz umfasst eine Vielzahl von Bereichen, von hundebissen an Grausamkeit Fällen Vieh-Verordnung.

In den vergangenen 20 Jahren, “Animal Law” immer beliebter geworden und hat sich Legitimität als ein Bereich der juristischen Praxis. Also, was genau ist es?

Im wesentlichen, Tier-Gesetz ist jede Art von legaler Arbeit, bei der nicht-menschlichen Tiere. Oft Tier-Gesetz gedacht ist, in Bezug auf die Tieren helfen, aber das ist nicht immer der Fall. Wenn eine Katze beißt ein Haushalt Gast und ein Gerichtsverfahren folgt, Rechtsanwälte, die beide Seiten betrachtet werden könnte engagiert im Tier-Gesetz, obwohl keine der beiden Seiten ist unbedingt zu fördern, die Ursache von Tieren. Tier Anwälte kann die Praxis nur Tier-Gesetz, das ist nehmen auf Angelegenheiten, die Tiere in der einen oder anderen Weise, oder auch Tier-Gesetz in eine breitere Praxis.

Rechtsanwälte in der Tier-Gesetz der Arbeit-Probleme mit einer breiten Palette von Rechtsgebieten: Strafrecht, tierärztliche Kunstfehler, administrative law ” (Probleme, die beteiligten staatlichen Behörden, beaufsichtigen bestimmte Tier-Themen), wildlife conservation oder Jagd und Fischerei Gesetze, Vieh-und Landwirtschaft Angelegenheiten, Verfassungsrecht, und auch estate planning-und Scheidungsrecht. Ein paar Beispiele für die Arten von Fragen, wie Anwälte arbeiten könnte, auf Vermieter – /Mieter-Streitigkeiten, die das Sorgerecht für die Familie Katze oder Hund in einer Scheidung, gefährdete Arten, Bezeichnungen, kümmert sich um die Katzen in einer person wird, und die gefährlichen Hund Verfahren, obwohl es viele mehr.

Gemeinnützige und Regierung Anwälte

Zusätzlich zu Anwälte in eigener Praxis, viele Rechtsanwälte, die arbeiten für non-Profit-Organisationen oder staatlichen Behörden der Praxis Tier-Gesetz. Non-Profit-Organisationen, die arbeiten im Tier-Gesetz Themen sind Tierschutz-Organisationen, engagieren sich in Fällen wie dem Herunterfahren Welpen Mühlen oder Tierquälerei, Wildtiere und vom Aussterben bedrohte Arten-Organisationen und Tierheime und humane Gesellschaft. Behörden gehören die staatlichen wildlife Agenturen, Vieh-boards, Strafverfolgungsbehörden, die Strafverfolgung von Tierquälerei-Fälle und attorney generals Büros.

Gesetz Schulen und anwaltskammern

Mindestens 120 law schools in den USA bieten Kurse in Tier-Gesetz, aber vor zwanzig Jahren war es nur eine Handvoll. Lewis & Clark Law School begibt sich auf die weltweit erste L. L. M. (ein advanced-Abschluss in Rechtswissenschaften) Programm für Tier-Gesetz. Die anwaltskammern in vielen Staaten (die Lizenzierung und/oder professionelle Organisation, die viele Rechtsanwälte gehören) sind auch die Erstellung von Ausschüssen, Sektionen oder Abteilungen, die Adresse Tier-Gesetz, obwohl einige möglicherweise müssen Sie nehmen eine Neutrale Haltung durch die mission der Organisation und Struktur eher als eine pro-Tier-Haltung. Auch die national American Bar Association hat ein Tier Law Committee.

Tier-Recht und-Politik

Juristen interessiert, die in tierischen Themen, die auch für die Verbesserung der Politik. Das können lokale, Staatliche oder bundesstaatliche Gesetze als lobbyist, Experte oder als Kongress-oder state legislative Mitarbeiter. Es kann auch bedeuten, arbeiten Sie für eine Staatliche oder Bundes-Agentur, die sich mit Tier Fragen, wie ein Zustand-Tierwelt-Agentur, und mit der Abfassung und Durchsetzung der Vorschriften.

Tier-Gesetz hat einen langen Weg in 20 Jahren gegeben und das Interesse der Menschen an Tieren helfen, ist wahrscheinlich etwas stärker noch!

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: