Symptome von Darm-Lymphom in Katzen

Symptome von Darm-Lymphom in den Katzen-Darm-Lymphom ist derzeit die häufigste Art von Lymphomen bei Katzen . Forschung zeigt, dass jede Katze betroffen sein können, aber diese Krankheit häufiger

Darm-Lymphom ist derzeit die häufigste Art von Lymphomen bei Katzen. Forschung zeigt, dass jede Katze betroffen sein können, aber diese Krankheit häufiger Streiks ältere Katzen, die mindestens 9 Jahre alt sein.

Es ist etwas häufiger bei Männern und inländischen kurze Haare Rassen. Viele Behandlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung und Katzen reagieren unterschiedlich, je nach Art der Behandlung und die progression der Erkrankung.

Lymphom bei Katzen ist letztlich tödlich, so dass die beste form der Behandlung ist, geben Sie Ihrer Katze die komfortable Existenz und die beste Qualität des Lebens möglich.

Symptome von Darm-Lymphom in Katzen

Symptome von Darm-Lymphom bei Katzen sehr unterschiedlich sein, je nach situation. Die meisten spürbar, die Katze wird wahrscheinlich erleben eine allmähliche Rückgang, einschließlich:

Lymphom verursachen, eine Masse, die potenziell blockieren den Darm fließen. Entfernung einer Masse erfordert Chirurgie und durchgeführt werden können, zum Zeitpunkt der Biopsie oder Test für diese Krankheit. Die Katze kann oder kann nicht auftreten, Erbrechen und Durchfall, und kann immer durstig oder Umgekehrt, kann sich weigern, zu trinken Wasser.

Wenn das Wasser sich weigerte, subkutane Flüssigkeiten können leicht zu Hause gegeben werden, oder möchten Sie vielleicht, um zu versuchen Kraft-füttern von Wasser mit einer Pipette oder Plastikspritze. Ausreichend Flüssigkeiten neigen dazu, erhöht die Lebensqualität und kann dazu ermuntern, mehr Appetit. Ob oder ob nicht eine Masse vorhanden ist, die im Darm, ein Lymphom kann verteilt in den Darm, was zu Symptomen und große Schwierigkeiten bei der Rückkehr zu voller Gesundheit.

Die Behandlung von Darm-Lymphom in Katzen

Darm-Lymphom in den Katzen oft wie entzündliche Darmerkrankungen. Um zu unterscheiden zwischen den beiden, in der Regel eine voll-Dicke Probe des Darms werden müssen, die über eine Biopsie. Wenn Lymphom ist während der Tests gefunden, es wird benotet als niedrig, Mittel oder hoch, je nach Krankheitsverlauf und die rate der Teilung von Krebszellen.

Mit der Note “hoch” ist der bösartigste und kann die meisten schwierig zu behandeln wegen der schnellen Ausbreitung der Kranken Zellen. Die Chemotherapie hat gezeigt, einige Erfolge, vor allem bei Katzen mit niedriger oder zwischen-grade lymphoma. Auch Katzen, die müssen eine Blockade entfernt über Chirurgie profitieren können follow-up-Behandlungen mit Chemotherapie.

Aufrechterhaltung der Lebensqualität

Denn Lymphom bei Katzen ist in der Regel fatal und manchmal auch Katzen reagieren nicht auf Drogen und teure Behandlungen, wie Chemotherapie, die beste option für eine Katze mit dieser Krankheit ist der Erhalt der Lebensqualität so lange wie möglich. Halten Sie Ihre Katze hydratisiert kann helfen erheblich, und füttern Sie eine gesunde Ernährung zu fördern wird ein insgesamt besseres Gefühl für die Katze. Sie können feststellen, dass die Katze beginnt sich zu weigern zu Essen.

Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie verschiedene Arten von Lebensmitteln, wie Bio-Nassfutter oder Huhn. Sie können auch feststellen, dass die alternative health care-Industrie und bietet pflanzliche Präparate oder Homöopathische Heilmittel, die von nutzen sein könnten helfen, Ihre Katze wieder Kraft und genießen Sie den Rest seiner oder Ihrer Tage.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: