Symptome von Chlamydien bei Katzen

Symptome von Chlamydien bei Katzen Chlamydien bei Katzen ist eine bakterielle Infektion, die in der Regel wirkt sich auf die Augen. Es kann dazu führen, Bindehautentzündung oder Infektion der inneren Augenlider und der Sklera oder weiß

Chlamydien bei Katzen ist eine bakterielle Infektion, die in der Regel wirkt sich auf die Augen. Es kann dazu führen, Bindehautentzündung oder Infektion der inneren Augenlider und der Lederhaut, oder weiß der Augen. Hier ist was Sie wissen sollten über die Symptome, Diagnose und Behandlung dieser häufigen Augeninfektionen bei Katzen.

Übertragung und Risikofaktoren für Feline Chlamydia

Feline Chlamydien ist verantwortlich für bis zu 30% der felinen Konjunktivitis Fällen. Die Bakterien, die die Ursache feline Chlamydien können in der Regel nicht lange überleben, Weg von einem host, so dass diese Erkrankung in der Regel breitet sich durch direkten Kontakt zwischen einem infizierten und einem nicht infizierten Tier. Katzen in Tierheimen, Tierpensionen und multi-Katze-Haushalte ein höheres Risiko der Ansteckung mit Chlamydien. Chlamydien infizieren können Katzen aller Altersgruppen, aber Kätzchen im Alter zwischen 5 und 12 Wochen sind am meisten gefährdet.

Symptome von Feline Chlamydia

Die ersten Symptome der Chlamydien-Infektion bei Katzen sind ein wässriger Ausfluss aus den Augen und übermäßige schielen. Das innere der Augenlider und der weiße der Augen entzündet, und, da die Infektion verschlechtert, die Entlastung in der Regel ändert sich von klar und wässrig, dick und gelblich-oder grünlich-gelb. Die Infektion kann zu verbreiten, um die Atemwege, verursachen Symptome, einschließlich:

Kätzchen und Katzen mit unterdrückt Immunsystem kann die Entwicklung einer Lungenentzündung als Folge der Chlamydien-Infektion.

Diagnose und Behandlung von Chlamydien bei Katzen

Ihr Tierarzt muss eine vollständige Anamnese und Gründliche körperliche Untersuchung zur diagnose von chlamydia bei Ihrer Katze. Bakterielle Kulturen von Auge Entladung sind in der Regel nötig, um die Diagnose zu bestätigen. Wenn Ihre Katze leidet an FIV, Leukose oder feline calicivirus-Infektion, sagen Sie Ihrem Tierarzt bei der Diagnose. Diese Bedingungen können Sie Ihre Katze anfälliger für Chlamydien-Infektion, und Sie können ändern Sie Ihren Tierarzt vor der geplanten Behandlung.

Antibiotika werden in der Regel verabreicht, um die Behandlung von Chlamydien bei Katzen. Tetracyclin ist in der Regel verabreicht. Wenn Chlamydien betrifft nur deine Katze in die Augen, dann topische Antibiotika, die direkt auf die Augen selbst, können erfolgreich zu behandeln die Infektion. Wenn die Infektion schwerer oder verbreitet hat, zu der oberen oder unteren Atemwege aus, dann wird Ihre Katze kann brauchen, orale oder injizierbare Antibiotika-Therapie.

Antibiotika in der Regel bringen schnelle Fortschritte in Chlamydien-Infektion, wenn Ihre Katze müssen weiterhin mit Ihnen für bis zu drei Wochen, auch nachdem die Symptome verschwunden sind. Wenn Ihre Katze nicht beginnen, um schnell zu verbessern mit der Behandlung, oder wenn sein Zustand scheint sich zu verschlechtern, trotz der Behandlung, wenden Sie Ihren Tierarzt. Ihre Katze leiden können, eine zugrunde liegende virale Infektion, behindert seine Genesung.

Verhinderung der Ausbreitung von Feline Chlamydia

Wenn Ihre Katze hat feline Chlamydien, versuchen zu isolieren ihn von anderen Katzen zu vermeiden, die Verbreitung der Krankheit. Chlamydien-Infektion breitet sich durch direkten Kontakt mit einem infizierten Tier, so zu isolieren, ihn räumlich von den anderen Katzen. Diese bakterielle Infektion ist ansteckend für den Menschen, so waschen Sie Ihre Hände gründlich nach dem Umgang mit Ihrer Kranken Katze, und halten Sie Ihre kranke Katze Weg von:

  • Kinder
  • der ältere
  • schwangere Frauen
  • alle anderen, die leiden können, kompromittierten Immunität
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: