Symptome von Aural Hämatom in Hunde

Symptome von Aural Hämatom in Hunde Aural Hämatom, ist eine Bedingung beinhaltet, dass die Ansammlung von Blut in den Hund ins Ohr. Es manifestiert sich als geschwollene Ohr Ohrmuschel und kann eine sehr schmerzhafte

Aural Hämatom, ist eine Bedingung beinhaltet, dass die Ansammlung von Blut in den Hund ins Ohr. Es manifestiert sich als geschwollene Ohr Ohrmuschel und es kann eine sehr schmerzhafte Zustand sein. Hunde mit aural Hämatom schütteln Ihre Köpfe, ohne ersichtlichen Grund und kratzen Ihre Ohren oft. Es ist wichtig, gehen Sie mit der Behandlung so bald wie möglich. Die Schmerzen sollten verwaltet werden, als auch für den Komfort des Hundes.

Symptome von Aural Hämatom in Hunde

Aural Hämatom entwickelt, wie Blut und andere Flüssigkeiten ansammeln, in die Lappen oder Klappe Gewebe des Ohres. Dies geschieht meist, wenn ein Blutgefäß reißt. Aural Hämatom manifestiert sich durch:

  • Schwellung am Ohr ist der innere Teil
  • Häufiges scharren und kratzen am Ohr
  • Schmerzhafte Reaktionen bei Berührung um die Ohren
  • Kopf schütteln

Die Ansammlung von Blut macht die Gegend zu schmerzhaft und empfindlich gegen Berührung. Ihr Hund wird seinen Kopf schütteln und Pfote sein Ohr, als versuche Sie, etwas zu nehmen. Aural Hämatome verursacht Schmerzen und Unbehagen.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund manifestiert sich jede Art von Beschwerden im Bereich des Kopfes und der Ohren, ist es empfehlenswert, dass Sie ihn für einen Tierarzt checkup. Auch wenn aural Hämatom ist nicht ein lebensbedrohlicher Zustand, es kann in-Ohr-Missbildungen, und es verursacht eine große Schmerzen.

Die oben genannten Symptome könnte darauf hindeuten, andere mehr schwere Krankheiten wie Tumoren oder ABSZESSE.

Ursachen von Aural Hämatom in Hunde

Die genaue Ursache von aural Hämatom nicht ermittelt werden kann. Aural Hämatom in der Regel hergestellt, indem ein Blutgefäß Brüche in der Gegend. Dies ist im Allgemeinen verbunden mit:

  • Schweren Allergien und kratzen der era-Bereich oder den Kopf schütteln
  • Häufige Kämpfe
  • Mangelnde Pflege
  • Wiederkehrende Ohr-Infektionen
  • Ear Tumoren
  • Ohr-Milben, Hefen oder Zecken
  • Fremdkörper

Hunderassen wie Dackel oder Retriever sind anfälliger für aural Hämatom.

Diagnose von Aural Hämatom in Hunde

Aural Hämatom ist in der Regel diagnostiziert durch eine körperliche Untersuchung. Der Tierarzt kann überprüfen Sie die Symptome und Stelle die Schwellungen im Ohr. In einigen Fällen wird der Tierarzt kann verlangen, Röntgenaufnahmen, vor allem, wenn er vermutet, dass es möglicherweise eine zugrunde liegende Ohr Zustand.

Behandlung von Aural Hämatom in Hunde

Die Behandlung in der Regel richtet sich sowohl aural Hämatom und die wahrscheinlich zugrunde liegenden Erkrankung.

Eine gängige Praxis ist, absaugen des Hämatoms mit einer Kanüle. Eine Spritze, die verwendet wird zum Ansaugen der Flüssigkeit. Dieses Verfahren ist minimal-invasive und löst das problem. Es ist jedoch nicht eine langfristige Lösung.

Eine bessere, dauerhafte option ist die Operation. Die Operation erfolgt durch einen kleinen Schnitt, entleeren Sie die Flüssigkeit und dann geschlossen mit Nähten.

Unbehandelt, aural Hämatom kann führen Narbe Gewebe Bildung könnte dauerhaft verformen das Ohr.

Prävention von Aural Hämatom in Hunde

Um zu verhindern, dass aural Hämatom oder andere Ohr Bedingungen in Ihren Hund, sollten Sie überprüfen, und der Bräutigam seine Ohren regelmäßig, mindestens einmal pro Woche.

Wenn Sie bemerken, dass die Empfindlichkeit in der Gegend, Rötung, Entzündung oder Schwellung, sollten Sie ihn für einen Tierarzt checkup.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *