Symptome eines Unbehandelten Diabetes bei Katzen

Symptome eines Unbehandelten Diabetes bei Katzen Diabetes bei Katzen, wenn Sie unbehandelt, kann tödlich sein. Es gibt eine Reihe von Symptomen, die Sie suchen können, und Benachrichtigen Sie Ihren Tierarzt, um das Potenzial von diabetes. Die

Diabetes bei Katzen, wenn Sie unbehandelt, kann tödlich sein. Es gibt eine Reihe von Symptomen, die Sie suchen können, und Benachrichtigen Sie Ihren Tierarzt, um das Potenzial von diabetes. Desto schneller erhalten Sie die Diagnose schneller stellen können gemeinsam einen Behandlungsplan und helfen, Ihre Katze besser zu fühlen. Während diabetes ist eine ernsthafte Erkrankung, wenn Sie diagnostiziert und behandelt schnell, Ihre Katzen diabetes kann gesteuert werden durch Ernährung und Aktivität. Auch wenn Ihre Katze leidet unter einem eher schwierigen Stadium von diabetes, können Sie die Behandlung Ihrer Katze mit täglichen Injektionen, viel wie Menschen mit diabetes. Nach einer Diagnose sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die besten Behandlungsmethoden für Ihre Katze und arbeiten Sie Ihre Katze in eine routine mit diesen Behandlungen. Ihre Katze kann beständig sein, um seine neue routine auf den ersten, aber wird beginnen, sich besser fühlen fast sofort.

Übermäßiger Durst bei Diabetischen Katzen

Wenn Ihre Katze Körper mehr insulin produziert, es bewirkt, dass die Nieren arbeiten im Laufe der Zeit versuchen zu Spülen, die überschüssige aus. Dies bedeutet, dass Ihre Katze braucht, um wieder aufzufüllen Flüssigkeiten mehr als oft üblich. Wenn Sie bemerken, Ihre Katze trinkt mehr Wasser als üblich, kann dies ein symptom für diabetes.

Diabetes bei Katzen und Gewicht-Verlust

Weil der überschuss oder Mangel an insulin kann zu änderungen in Ihrem Katzen der Appetit, Sie Katze kann Gewicht zu verlieren, ob Sie Erfahrung und erhöhter oder verminderter Appetit. Gewicht-Verlust von einem Rückgang der Appetit ist die Ursache von Mangel an Nährstoffen. Wenn Sie bemerken eine Zunahme des Appetits und Ihre Katze ist immer noch Gewicht zu verlieren, ist dies ein klarer rote fahne für diabetes.

Diabetischen Katze Lethargie

Wenn Sie Katze ist das erleben der Symptome erwähnt, und die spikes in Blutzucker, Sie fühlen sich oft lethargisch oder scheint depressiv. Überlegen Sie, wie Sie sich fühlen, wenn Ihr schwindelig wird, haben Schwankungen im Appetit und erleben andere Symptome. Wenn Ihre Katze schläft mehr als üblich oder nicht zu haben scheinen, die gleichen Persönlichkeitsmerkmale, erwähnen Sie diese zu Ihrem Tierarzt.

Anstieg der Wasserlassen

Wie bereits erwähnt, die Erhöhung Wasserlassen und Durst kommen von der überlasteten Nieren zu versuchen zu Spülen, das überschüssige insulin. Zwischen vermehrtes Wasserlassen und Durst, Ihre Katze kann dehydrieren, wenn Sie unbehandelt.

Fortgeschrittenen Diabetes-Stadium Symptome

Wenn unbehandelt, wird Ihre Katze kann erleben Endstadium diabetes Symptome. Diese Symptome umfassen:

  • Schnelle Atmung
  • Nierenversagen
  • Koma
  • Erbrechen
  • Tod

Wenn Ihre Katze erlebt, schnelle Atmung, Erbrechen oder Verlust des Bewusstseins, müssen Sie nehmen Sie Ihre Katze zu einem Notfall Tierklinik sofort. Versuchen Sie nicht, verwöhnen Sie Ihre Katze in keiner Weise. Wenn Sie nicht Leben in einem Gebiet mit Zugang zu einem Notfall Tierklinik, Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt ‘ s office für den Arzt auf Abruf.

Diabetes in Erster Linie Auswirkungen der Niere und der Bauchspeicheldrüse. Die Nieren arbeiten hart, um den Prozess außerhalb der extra-insulin, während die Bauchspeicheldrüse wird über oder unter Produktion von insulin. Wenn Sie bemerken, eines dieser Symptome bei Ihrer Katze, nehmen Sie Ihre Katze zum Arzt sofort für einen insulin-test. Einen schnellen test Ihrer Katze das insulin-level könnte bedeuten, den Unterschied zwischen Leben und Tod.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: