Symptome des Cushings Krankheit bei Katzen

Symptome des Cushings Disease in Cats Cushings Krankheit ist ein Zustand, der entsteht, wenn die Katze die Nebenniere zu viele cortisol. Dieser Zustand entwickelt sich, wenn die Katze gegeben, überschüssige

Cushings Krankheit ist ein Zustand, der entsteht, wenn die Katze die Nebenniere zu viele cortisol. Dieser Zustand entwickelt sich, wenn die Katze gegeben, die überschüssige Mengen von cortisol durch Medikamente. Haustiere leiden unter Tumoren der Hypophyse oder der Nebenniere sind auch anfällig für Cushing-Krankheit.

Studien zeigen, dass die meisten Haustiere leiden von Cushing-Krankheit leiden auch unter diabetes mellitus. Dies geschieht, weil cortisol hemmt insulin aus der Metabolisierung von Zucker im Körper. Als Tierhalter ist es wichtig zu wissen, die Symptome dieser Krankheit, so dass Sie nehmen Ihr Haustier zum Tierarzt, wenn er zeigt alle bekannten Anzeichen.

Symptome des Cushing-Krankheit sind:

  • Polyurie
  • Polydipsia
  • Bauchauftreibung
  • Verlust von Muskel –
  • Zunahme des Appetits
  • Reduzierte Verspieltheit
  • Lethargie und Müdigkeit
  • Empfindliche Haut
  • Haarausfall

Diagnose des Cushing-Krankheit

Die Diagnose dieser Krankheit ist ein bisschen komplexer. Wenn Ihr Haustier verabreicht wurden hohe Mengen von Kortikosteroiden Medikamente in der Vergangenheit, der Tierarzt wird, führen Sie zusätzliche tests, um zu bestätigen, Cushing-Krankheit. Andere diagnostische tests durchgeführt werden, so dass die zugrunde liegenden Erkrankungen ausgeschlossen sind. Gemeinsame tests gehören Blutuntersuchungen und die ACTH-suppression test. Die cortisol-Kreatinin-ratio-test und der ACTH-stimulation-test wird auch durchgeführt werden. Abgesehen von diesen tests, die der Tierarzt wird auch eine X-ray des Bauches und ein Ultraschall auf Auffälligkeiten.

Behandlungsmöglichkeiten

Sobald die Diagnose bestätigt, wird der Tierarzt prüfen derzeit verschiedene Optionen für die Behandlung auf der Grundlage der Ursache der Erkrankung. Wenn die Katze entwickelt hat, Cushing-Krankheit, denn er wurde unter Kortikosteroid-Medikamente, die der Tierarzt wird sich allmählich reduzieren die Menge der Corticosteroide gegeben werden dem Haustier. Alternativ, wenn die Ursache der Krankheit ist im Zusammenhang mit Tumoren der Nebenniere oder der Hypophyse, der Tierarzt eventuell eine operative Entfernung der Nebenniere.

Da dies ein komplexer chirurgischer Eingriff, birgt gewisse Risiken, ist es wichtig zu diskutieren, die vor-und Nachteile der Durchführung der operation mit dem Tierarzt. Einige Katzen benötigen auch Glukokortikoid-Medikamente für das Leben.

Tipps für Tierbesitzer

Wenn Sie Ihr Haustier verschrieben wurde, bestimmte Medikamente, die Sie benötigen, um sicherzustellen, Sie verwalten, Sie auf Zeit und in der richtigen Menge. Die Dosis kann geändert werden, wenn die Katze zeigt Anzeichen einer Erholung. Aus diesem Grund Folgen bis vet-Prüfungen sind sehr wichtig.

Haustiere leiden von Cushing-Krankheit erfordern zusätzliche Pflege. Wenn die Katze entwickelt sich diabetes mellitus als Folge des Cushing-Krankheit, die Sie haben können, um ihn zu füttern, eine verschreibungspflichtige Diät zu halten, seine Blut-glucose-Spiegel unter Kontrolle. Sie müssen auch ausüben, pet -, so dass sein Gewicht bleibt unter Kontrolle.

Die Prognose des Cushing-Krankheit variiert je nach schwere und Ursache der Erkrankung. Wenn das Tier leidet auch unter der zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedenken, er kann verlangen, Medikamente und unterstützende Pflege für das Leben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: