Symptome der Rundwürmer bei Hunden

Symptome der Rundwürmer bei Hunden Spulwürmer bei Hunden verursacht werden können durch ein paar verschiedene Arten von Parasiten. Die beiden wichtigsten Arten von Fadenwurm sind Toxocara canis und Toxascaris leonine. Beide

Spulwürmer bei Hunden verursacht werden können durch ein paar verschiedene Arten von Parasiten. Die beiden wichtigsten Arten von Fadenwurm sind Toxocara canis und Toxascaris leonine. Beide Arten sind in der Regel behandelt werden, mit den gleichen Arten von Medikamenten, aber es ist wichtig für Tierhalter zu wissen, die Symptome der rundwürmer bei Hunden.

Spulwürmer Erklärt

Spulwürmer, auch als Nematoden, die wachsen können bis zu fünf Zoll oder mehr. Diese Parasiten, einmal aufgenommen, wird zunächst live in a dog ‘ s Darm. Sie sind jedoch nicht Heften sich an die Darmwand. Stattdessen Reisen Sie aus dem Darm in andere Teile des Hundes Körper, wie die Lunge.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in denen ein Hund kann infiziert mit Spulwürmer. Welpen erwerben können Spulwürmer von Ihrer Mutter, bevor Sie geboren werden oder danach, wenn Sie stillen. Ein älterer Hund können Spulwürmer bekommen, wenn er isst ein Tier, das infiziert ist. Ein Hund, der ausgesetzt ist, oder verbraucht, Spulwurm-Eier, die gefunden werden können, in Schmutz, können ebenfalls mit dem Parasiten infiziert.

Symptome der Rundwürmer bei Hunden

Ein Hund, der zuerst infiziert mit Spulwürmer können keine Anzeichen der Infektion. Hunde mit fortgeschrittenen Fällen ist jedoch symptomatisch.

Einer der offensichtlichsten Zeichen ein Hund ist infiziert mit Spulwürmer ist zu sehen, wie der Wurm oder die Larve eines Hundes Stuhl, Urin, Erbrochenes oder Speichel. Spulwurm Eier können nur mit einem Mikroskop erkannt werden und ist nur in einem Hund Kot.

Ein Hund ‘ s Hocker wird unregelmäßig, und er kann eine Menge von gas. Abgesehen vom sehen der Erwachsenen Würmer und Larven, ein Hund, der Besitzer kann auch beachten Sie der Stuhl ist dunkler in der Farbe, ist blutig, oder der Hund hat unregelmäßige Darmfunktion. Hunde mit Spulwürmer haben in der Regel Durchfall. Die schwere des Durchfalls hängt von der progression der Parasiten-Infektion.

Einmal infiziert mit Spulwürmer, ein Hund verliert seinen Appetit und verlieren allmählich Gewicht. Nach dem Essen nicht genug Nährstoffe für einen bestimmten Zeitraum von Zeit, kann ein Hund werden, unterernährt, schwach, und nicht wollen, um die Aktivitäten, die er einmal genossen.

Husten und Schwierigkeiten beim atmen wird oft bemerkt, in der ein Hund hatte Spulwürmer Reisen zu den Lungen. Kann ein Hund Husten so hart, dass die Schnecke ausgeworfen wird aus der Lunge. Der Wurm Aussehen wird weiß und ähneln spaghetti. Kann ein Hund Husten so hart, dass er erbricht, das kann auch Auswerfen, Spulwürmer aus seinem Körper. Erbrechen kann auch ein Ergebnis einer Magenverstimmungen der Parasit verursacht hat.

Hunde, die stark infiziert mit Spulwürmer haben einen aufgeblähten Bauch, die Aussehen wie ein Topf-Bauch. Wenn dies der Fall ist, die Infektion bis zu dem Punkt vorangekommen, daß der Hund braucht sofortige Aufmerksamkeit von einem Tierarzt.

Spulwürmer können auch dazu führen, einen Hund zu entwickeln, eine Infektion der Harnwege. Wenn dem so ist, ein Hund uriniert Häufig und können zu belasten, um so zu tun.

Spulwürmer bei Hunden sind relativ einfach zu behandeln, vor allem, wenn die parasitäre Infektion früh gefangen. Es ist wichtig für Hundebesitzer zu wissen, die Symptome, so kann die Behandlung umgehend beginnen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *