Symptome der Polyzystischen Nierenerkrankung bei Katzen

Symptome der Polyzystischen Nierenerkrankung bei Katzen, Polycystic Nieren-Krankheit ist eine Krankheit, die mehrere Rassen von Katzen, insbesondere Perser und Perser-Mixe. Dieser vererbte Krankheit fortschreitet

Polycystic kidney disease ist eine Krankheit, die mehrere Rassen von Katzen, insbesondere Perser und Perser-Mixe. Dieser vererbte Krankheit schreitet langsam Fort, und der Schaden kann nicht rückgängig gemacht werden. Hier ist was Sie wissen sollten über polyzystische Nierenerkrankung bei Katzen.

Risikofaktoren für die Polyzystische Nierenerkrankung bei Katzen

Polyzystische Nierenerkrankung oder PKD ist eine genetische Erkrankung, so dass bestimmte Rassen von Katzen sind anfälliger für Sie als andere. Während die Perser entwickeln diese Krankheit am häufigsten, es wurde diagnostiziert bei anderen Rassen auch. Andere Rassen anfällig für PKD gehören:

  • Schottische Falten
  • Britisch Kurzhaar
  • Exoten
  • Himalayans

Katzen sind geboren mit PKD, aber Symptome in der Regel nicht angezeigt, bis die Katze ist drei bis zehn Jahren.

Symptome der Polyzystischen Krankheit bei Katzen

Die ersten Symptome der PKD erscheinen bei Katzen im Alter von drei bis zehn Jahren. Diese Katzen haben ungewöhnlich gebildet, die Nieren bei der Geburt, und in einigen Fällen, Kätzchen mit PKD sterben an der Krankheit, bevor Sie sogar zwei Monate alt. Das Durchschnittliche Alter der symptom-Beginn, jedoch, ist sieben Jahre alt.

Katzen mit PKD sind geboren mit kleinen, mit Flüssigkeit gefüllte Zysten in Ihren Nieren. Wie die Zeit vergeht, diese Zysten wachsen, und neue Zysten erscheinen kann. Je größer und zahlreicher die Zysten, die mehr Schaden Ihrer Katze Niere leiden. Schließlich sind die Nieren nicht mehr in der Lage, Funktion und Nierenversagen auftreten.

Katzen mit erweiterten polycystic Nieren-Krankheit, die Häufig die folgenden Symptome auf:

  • Gewicht-Verlust
  • Depression
  • Lethargie
  • Schlechte Haare Mantel
  • Vermehrter Durst
  • Veränderungen im Urin Gewohnheiten
  • Appetitlosigkeit
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Anämie
  • Schwäche
  • Blindheit
  • Anfälle
  • Verlust der motorischen Kontrolle
  • Bluthochdruck

Selten Katzen mit PKD entwickeln kann, mit Flüssigkeit gefüllte Zysten in anderen Organen, wie der Leber oder der Gebärmutter.

Die Behandlung von Polyzystischen Nierenerkrankung bei Katzen

Behandlung von PKD bei Katzen schwierig ist. Operative Entfernung von Zysten in der Niere ist oft nicht eine option, da gibt es oft viele Zysten durch die Zeit, die Nierenfunktion wird beeinträchtigt. Behandlung oft umfasst die Milderung der Symptome der Niereninsuffizienz, anstatt die zugrunde liegende Ursache.

Ihre Katze kann brauchen, Essen eine feucht-Diät von Dosen feuchtfutter und erhalten IV oder subkutane Flüssigkeiten, um zu vermeiden, Austrocknung. Veränderungen in der Ernährung notwendig sein kann: low Phosphor, low-protein-Diät kann empfohlen werden, und Ihre Katze kann brauchen Kalzium und Kalium-Ergänzungsmittel. Medikamente können die Kontrolle Erbrechen, Blutarmut und hohen Blutdruck; Medikamente wie calcitriol verlangsamt die progression der polyzystischen Nierenerkrankung, zur Erweiterung Ihrer Katze das Leben und verbessern seine Lebensqualität.

Verhinderung Polyzystische Nierenerkrankung bei Katzen

Der beste Weg, um zu verhindern, dass polyzystische Nierenerkrankung bei Ihrer Katze zu kaufen, Ihre Katze von einem seriösen Züchter, der es getestet hat alle seine Zuchtkatzen für die Krankheit. Da PKD ist eine genetische Katzen mit PKD sollte nie gezüchtet werden. Eine Ultraschall-Untersuchung der Nieren kann sagen, die Züchter, ob oder nicht eine bestimmte Katze behaftet ist mit PKD. Wenn ein Nieren-Ultraschall zeigt Zysten bei einer Katze die Nieren, die Katze sollte nicht gezüchtet werden.

Auch wenn eine Katze keine PKD, anspruchsvolle Züchter untersuchen müssen, dass Katze Abstammung, um sicherzustellen, dass es nicht tragen ein rezessives gen für die Krankheit. Es ist möglich, für eine Katze zu tragen das gen für PKD, und die Gerüchte, dass gene an Ihre Nachkommen, ohne die Entwicklung der Krankheit selbst.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: