Symptome der Leberentzündung bei Hunden

Symptome der Leberentzündung bei Hunden Leberentzündung bei Hunden tritt nicht auf Ihrem eigenen und ohne irgendeine andere Ursache. Dies ist jedoch eine sehr ernste Erkrankung, die Sie beachten müssen

Leberentzündung bei Hunden tritt nicht auf Ihrem eigenen und ohne irgendeine andere Ursache. Dies ist jedoch eine sehr ernste Bedingung, die Sie müssen sich bewusst sein, wenn Sie gehen, um sorgfältig zu überwachen, Ihr Haustier Gesundheit. Leber-Entzündung ist ein symptom, in sich selbst, von mehr schweren Bedingungen, die beeinflussen können, Ihre Haustier. So, es ist wichtig zu erkennen, was die Ursache für die Leberentzündung so bald wie möglich, so dass Sie können, um Ihren Hund die richtige Behandlung so schnell wie möglich. Hier sind einige der häufigsten Symptome der Leberentzündung, die in Ihrem Hund.

Appetitlosigkeit

Wie wird die Leber vergrößert wird, wird es nicht nur nimmt der Raum, der sonst besetzt werden, die von Ihrem Hund mit vollem Magen, aber auch es erzeugt bestimmte Hormone in Ihrem Haustier die Durchblutung, zeigen dem Hund, dass er nicht verlangen, so viel zu Essen. Auf der Suche nach einen Verlust des Appetits, besonders bei Hunden, die sonst springen bei jeder Gelegenheit zu Essen alle Lebensmittel, die Sie finden können.

Milde Hacking und Husten

Es ist nicht ungewöhnlich, um zu sehen, einen Hund mit einer Leber-Entzündung Ausgabe erscheinen zu Husten leise. Dies kann leicht verwechselt werden mit Ihrem Hund hacken, als ob er im Begriff waren, zu werfen, aber Sie merken, bei einer weiteren Untersuchung, dass Ihr Haustier weiterhin zu hacken und Husten, ohne tatsächlich Degorgieren nichts.

Blaue Augen

Wenn Ihr Haustier die Augen haben eine schwache Blaue Färbung auf, könnte dies ein symptom eines entzündeten oder anderweitig beschädigte Leber. Gewöhnen Sie sich an, regelmässig zu überprüfen, Ihre Haustier die Augen, besonders, wie Sie Ihren Hund älter wird. Auf diese Weise werden Sie besser ausgestattet werden, um zu bemerken, wenn er erscheint, unterscheidet sich von der üblichen.

Vermehrtes Trinken und Wasserlassen

Hunde mit erweiterten Leber oft trinken viel mehr Wasser als Hunde, die ansonsten gesund sind. Watch out für Ihr Haustier Flüssigkeitsaufnahme, und beachten, wenn sein wassernapf ist Häufig leer oder wenn er scheint zu warten, durch die das Wasser für Sie zu füllen mehr als normal. Zusammen mit der erhöhten Zufuhr von Flüssigkeit wird ein erhöhtes Bedürfnis zu urinieren. Achten Sie darauf, wie viele Male pro Tag Ihr Haustier uriniert, so dass Sie eine gute Grundlage für den Vergleich, wenn Sie bemerken, etwas aus dem üblichen heraus.

Blähungen

In schweren Fällen von Leber-Entzündung, können Sie in der Lage sein, um visuell zu bemerken, dass Ihr Haustier hat eine gedehnte oder vergrößerte Bauch. Dies kann eine Reihe von Problemen verursachen für Ihr Haustier in Bezug auf Komfort, so können Sie sich bewusst sein, die Frage am meisten, wenn er zu haben scheint, Schwierigkeiten beim liegen oder sitzen.

Alle diese Symptome können auch im Zusammenhang mit mehreren anderen Arten von Bedingungen, so wird es sein, bis zu Ihrem Tierarzt, um festzustellen, ob die Leber entzündet ist durch eine Biopsie oder eine Reihe von Blut-tests. Reagieren Sie so schnell wie Sie können bei den ersten Anzeichen dieser Symptome, um ordnungsgemäß zu behandeln Ihr Haustier.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: