Struma bei Hunden

Struma bei Hunden Struma bei Hunden sind gutartige Bedingungen, in denen die Schilddrüse vergrößert und anschwillt. Im Allgemeinen wird diese Bedingung ist in der Regel mehr beunruhigend für Hundebesitzer als es schädlich ist

Struma bei Hunden sind gutartige Bedingungen, in denen die Schilddrüse vergrößert und anschwillt. Im Allgemeinen wird diese Bedingung ist in der Regel mehr beunruhigend für Hundebesitzer, als es ist schädlich für Hunde. Allerdings Struma bei Hunden tun, die signalisieren, dass ein medizinischer Zustand, der Behandlung erfordert, existiert, und so ist es unerlässlich, dass Hundebesitzer verstehen, was kann die Ursache für strumen bei Hunden, als auch, wie Sie zu identifizieren.

Schilddrüse Anatomie in Hunde

Um zu verstehen, wie Struma bei Hunden entwickeln können, ist es wichtig zu verstehen, wie die Schilddrüse arbeitet. Sie Schilddrüse ist ein Schmetterling-förmige Drüse befindet sich gerade anterior der Luftröhre und in Richtung der Basis des Halses. Die Positionierung und Struktur der Schilddrüse tatsächlich bewirkt, dass es zu wrap-around der Luftröhre.

Die Schilddrüse nimmt JOD und setzt es dann durch Umwandlung in die Hormone der Schilddrüse, Thyroxin und Trijodthyronin. Diese Hormone werden dann veröffentlicht, um jede Zelle, organ und Struktur in den Körper des Hundes zu unterstützen, den Stoffwechsel, das Zellwachstum und für das leibliche wohl. Ein Hormon, bekannt als TSH, Schilddrüsen-stimulierendes Hormon wird von der Hypophyse freigesetzt im Gehirn, und diese erzählt die Schilddrüse, wie viel von jedem Hormon freizugeben.

Wenn ein Hund die Schilddrüse nicht frei genug, der entscheidende Schilddrüsenhormone, gilt es als Unterfunktion und der Hund ist mit der Bezeichnung als hypothyroid. Ebenso übermäßige Ausschüttung von Schilddrüsenhormon ist als überaktiv, und das ist bekannt als Hyperthyreose. Hypothyreose bei Hunden ist sehr viel häufiger als die Hyperthyreose.

Ursachen der Struma

Das Gehirn und die Schilddrüse eine komplexe feedback-system, zusammen zu arbeiten und sicherzustellen, dass die richtige Menge des Schilddrüsen-Hormon, zirkuliert durch den Körper des Hundes. Das Gehirn überwacht ständig die Hormonproduktion in der Schilddrüse in der Schilddrüse. Wenn das Gehirn feststellt, dass entweder zu viel oder zu wenig Schilddrüsenhormone freigesetzt, stimuliert der Hund die Schilddrüse entweder mehr produzieren oder produzieren weniger.

Im Laufe der Zeit, konsequente stimulation der Hund die Schilddrüse durch das Gehirn bewirkt, dass die Schilddrüse Zellen zu vermehren, was sich in Vergrößerung der Schilddrüse. Unabhängig davon, ob es zu viel oder zu wenig Schilddrüsenhormone, die kontinuierliche Signalisierung des Gehirns führt schließlich dazu, dass die Vermehrung von Zellen. Diese Schwellung der Schilddrüse erkannt wird, wie Kropf bei Hunden.

Kropf Anzeichen und Symptome

Struma bei Hunden in der Regel keinen Schaden an, sondern Sie sind Zeichen einer fortschreitenden Funktionsstörung der Schilddrüse. Allerdings Struma können wachsen sehr groß in Größe und kann eine Vielzahl von Problemen für die Hunde. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass sowohl die Struma und Schilddrüsen-Zustand behandelt werden, so dass Hundebesitzer in der Lage sein muss zu erkennen, die Symptome der Struma in Ihren Hund.

Anzeichen und Symptome der Struma bei Hunden gehören:

  • Dysphagie (Schluckbeschwerden)
  • Dyspnoe (Atemnot in Ruhe)
  • Atemnot bei Belastung (Kurzatmigkeit während der Aktivitäten)
  • Keuchen sounds, die beim einatmen oder ausatmen
  • Mangel an Interesse in Essen
  • Plötzlicher Gewichtsverlust

In den meisten Fällen, Struma bei Hunden wird lösen auf Ihren eigenen, sobald die Bedingung von der Schilddrüse behandelt wird. Aber einige Hunde leiden unter Struma auf unbestimmte Zeit. Es gibt chirurgische Optionen für Kropf entfernen, aber es ist in der Regel mehr nutzen, entfernen Sie die gesamte Schilddrüse in Fällen von schweren Kropf bei Hunden.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: