Spindel-Zell-Sarkom bei Hunden

Spindel-Zell-Sarkom bei Hunden Eine Spindel-Zell-Sarkom ist eine Krebserkrankung, die weich Zellen, die wachsen aus dem mesodermal tissue. Die mesodermal tissue hilft bei der Bildung von

Eine Spindel-Zell-Sarkom ist eine Krebserkrankung, die weich Zellen, die wachsen aus dem mesodermal tissue. Die mesodermal tissue hilft bei der Bildung von Bindegewebe, Blut und Muskeln. Die Spindel-Zell-Sarkome können entfernt werden durch eine Operation, aber nur, wenn Sie sich in einem einzelnen Bereich des Körpers und der Zellen nicht beeinflusst innere Organe.

Spindel-Zell-Sarkome

Spindel-Zellen bilden, wenn die Zellen beginnen sich zu teilen. Die Spindel Zellen sind diejenigen, die helfen, die Bewegung der Chromosomen. Spindel Zellen können auftreten, bei einigen Arten von Krebs. Spindel-Zell-Sarkome auftreten, wenn abnorme Zellen bilden im Körper. Diese Zellen sind Maligne und haben keine Funktion. Die Spindel Zellen Sarkome bilden in der subkutanen Schichten. Die Tumoren sind in der Regel solide, aber kann auch fluid enthalten. Spindel-Zell-Sarkome sind nicht sehr aggressiv und können nicht wachsen, für eine lange Zeit.

Ursachen von Spindel-Zell-Sarkome

Die Spindel-Zell-Sarkome sind abnorme, mutierende Zellen, die Maligne und form in den Körper. Die Gründe vermehren sich diese Zellen sind nicht vollständig verstanden. Es gibt ein paar mögliche Ursachen, die dazu führen, die Bildung von Spindel-Zell-Sarkome, einschließlich:

  • Die Exposition gegenüber Sonne
  • Die Exposition gegenüber Chemikalien (z.B. Duftstoffe, Haushaltschemikalien, Tabakrauch)
  • Genetische Anomalien
  • Bestimmte Medikamente
  • Bestimmte Impfstoffe

Symptome von Sarkom bei Hunden

Die Spindel-Zell-Sarkome fühlen kann als Klumpen unter der Haut des Hundes. Die Sarkome können kleinere oder größere, meist solide, aber es gibt einige Tumoren, möglicherweise mit Flüssigkeit gefüllt.

Die Spindel-Zell-Sarkome können nicht wachsen für eine längere Zeit, aber dies bedeutet nicht, dass der tumor nicht bösartig ist.

Zusätzlich zu den Knoten, die Sie fühlen können, beobachten Sie Ihr Haustier die Energie fehlt und ist auch depressiv.

Die Diagnose Von Sarkomen

Die Spindel-Zell-Sarkomen diagnostiziert werden, mit einer Haut-Biopsie. Eine Probe aus dem tumor und eine cytologist analysieren die Zellen, um zu bestimmen, ob Sie Krebs sind.

Alternativ mit einer feinen Kanüle absaugen durchgeführt werden kann, vor allem, wenn der tumor mit Flüssigkeit gefüllt ist.

Behandlungsmöglichkeiten für Spindel-Zell-Sarkom

Aufgrund der Tatsache, dass der Spindel-Zell-Sarkome nicht wachsen, bei einem schnellen rate, Chirurgie ist oft der Verlauf der Behandlung gewählt. Chirurgie kann empfohlen, wenn die Spindel-Zell-Sarkom befindet sich in einer einzigen Gebiet, und scheint nicht zu Auswirkungen auf benachbarte Organe. Der Tierarzt wird führen Sie ein paar Röntgenstrahlen und Ultraschall, um sicherzustellen, dass die umliegenden Organe sind nicht betroffen von der Krebs-Zellen.

Die Operation wird beinhalten eine Vollnarkose und sollte durchgeführt werden, sobald möglich, zu verhindern, dass die Entwicklung des Tumors.

Nach der Operation wird der Tierarzt empfehlen eine Chemotherapie, die ein Ende machen wird, das wachsen von Krebszellen. Der Hund sollte regelmäßig überprüft werden, da nach der Operation die Spindel-Zell-Sarkom kann wieder wachsen.

Wenn der tumor Metastasen gebildet hat, eine Operation kann nicht ausgeführt werden, und die Prognose ist schlecht.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: