Spinal Meningitis bei Hunden

Spinal Meningitis Meningitis bei Hunden bei Hunden ist eine potenziell schwerwiegende und sogar lebensbedrohlichen Zustand, der auf die Hirnhäute. Die Hirnhäute sind die Gewebe, die Sie umgeben das Rückenmark, und

Meningitis bei Hunden ist eine potenziell schwerwiegende und sogar lebensbedrohlichen Zustand, der auf die Hirnhäute. Die Hirnhäute sind die Gewebe, die Sie umgeben das Rückenmark, und meningitis tritt auf, wenn diese Gewebe entzündet sich für eine von mehreren verschiedenen Gründen. Meningitis neigt dazu, auf bestimmte Rassen, wie Boxer, Beagle, mehr als andere, obwohl es Streik kann jedem Hund und in jedem Teil seines Lebens. Lesen Sie weiter für eine kurze übersicht über die spinal-meningitis bei Hunden so, dass Sie sich am besten darauf vorbereitet, mit dieser Bedingung schnell wenn es kommen sollte für Ihr Haustier.

Ursachen von Meningitis bei Hunden

An dieser Stelle -, Veterinär-Wissenschaftler wissen nicht die genaue Ursache der spinalen meningitis bei Hunden. Es wird spekuliert, dass es eine genetische Verbindung, die bewirkt, dass einige Hunde werden anfälliger für diesen Zustand als andere. Es kann auch sein, Umweltfaktoren, die eine Rolle spielen, was Sie Ihrem Haustier zu entwickeln diese Bedingung. Schließlich, Haustiere mit geschwächtem Immunsystem oder das Immunsystem, die nicht die Funktion auf einem optimalen Niveau tendenziell sind es eher die Krankheit entwickeln.

Symptome der Meningitis bei Hunden

Die Symptome der meningitis bei Hunden neigen zu umgeben den Hals und kann auch das Nervensystem beeinträchtigen. In fortgeschrittenen Fällen, die Symptome werden immer schwerer. Auf der Suche nach den folgenden Symptomen der spinalen meningitis bei Hunden:

  • Steifen Nacken
  • Starre Haltung und Gang
  • Zärtlichkeit, wenn Sie berühren den Hals
  • Fieber
  • Reduzierung der Mobilität

Wenn Sie bemerken, diese oder irgendwelche anderen Symptome, die Sie denken, kann in Bezug auf einen Fall von spinaler meningitis für Ihr Haustier, ist es wichtig, dass Sie bringen ihn in ein vet-Amt so schnell wie möglich, um zu haben ihn analysiert und diagnostiziert. Die Behandlung der Zustand schnell ist ein entscheidender Schritt in Richtung sicherstellen, dass Ihr Haustier bleiben sicher und gesund während der gesamten Dauer der Erkrankung.

Diagnose und Behandlung von Spinal Meningitis

Basierend auf den Symptomen, die Sie zu Ihrem Tierarzt, er wird Verhalten, seine Diagnose über einen oder mehrere verschiedene Arten von Verfahren. Die häufigsten zählen eine vollständige Anamnese Auswertung, eine körperliche Untersuchung, eine neurologische Beurteilung und eine Lumbalpunktion. Die Lumbalpunktion dient zum abrufen einer Probe der Rückenmarksflüssigkeit von Ihrem Haustier, um feststellen zu können, ob es eine Infektion der Flüssigkeit.

Mit der richtigen Behandlung, weit über die Hälfte der Fälle von spinaler meningitis gelöst werden, ohne Rückfall. Die Behandlung umfasst in der Regel eine Therapie mit Steroiden oder anderen Immunsuppressiva. Prednison ist eine der häufigsten Medikamente, die verwendet wird zur Behandlung von spinaler meningitis bei Haustieren. Es wird notwendig sein, dass Sie und Ihr Tierarzt weiter überwachen Sie Ihren Hund auf Anzeichen einer Rückfall in spinal meningitis erneut für mehrere Monate nach der ersten Infektion erfolgt.

Für mehr Informationen über spinal meningitis bei Hunden, einschließlich den Umgang mit Ihrem Haustier konkreten Fall Rücksprache mit Ihrem Tierarzt.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: