Sorgen für eine Mutter Katze

Sorgen für eine Mutter Katze Ruhigen Zimmer Der Mutter Katze und Kätzchen sollte in einem ruhigen Raum mit einer warmen Temperatur. Die KITTEN brauchen Wärme, da Sie nicht in der Lage zu halten Sie warm auf Ihre eigenen;

Ruhige Zimmer

Die Mutter-Katze und die Kätzchen sollte in einem ruhigen Raum mit einer warmen Temperatur. Die KITTEN brauchen Wärme, da Sie nicht in der Lage zu halten Sie warm auf Ihre eigenen; ein Kätzchen, das in kaltem Zustand kann in Gefahr sein. Jungtiere entwickeln sich schnell in den ersten 2 bis 3 Wochen, so überwachen, um zu sehen, ob Sie stillen und entwickeln in einem normalen Tempo. Die Kätzchen entwickeln sollte, einen Fetten Bauch und viel schlafen.

Die Mutter-Katze und die Kätzchen sollte eine komfortable box mit decken und Handtücher. Ändern Sie die Handtücher sobald diese dreckig sind; Kätzchen wird wahrscheinlich nur auf diese Handtücher.

Legen Sie die Mutter Katzenklo und Futter-und wassernapf in der Nähe der box.

Die Fütterung der Mutter Katze

Eine Mutter Katze braucht mehr Kalorien und extra Kalzium, um die Nährstoffe für die Jungtiere. Start Fütterung nass, Kätzchen Essen, um die Mutterkatze vor der Geburt. Wählen Sie hochwertige Kätzchen-Essen und weiterhin diese Diät auch nach der Geburt. Fügen Sie einige KMR in Ihrer Ernährung.

Die Mutter Katze wird Krankenschwester ein Kätzchen, einmal alle 2 bis 3 Stunden. Damit die Mutter zur Krankenschwester, als Sie weiß genau, was Sie tun muss, und wenn jede Krankenschwester kitten.

Ausfluss

Bei der Geburt, stellen Sie sicher, dass die Mutter Katze beseitigt alle der Plazenta; sonst kann die Katze infiziert werden. Es sollte eine Plazenta für jedes Kätzchen. Sie können wegwerfen, die Plazenta, die Mutter braucht nicht zu Essen diese Plazenta.

Die Mutter Katze haben einen Ausfluss aus der Scheide nach der Geburt. Diese Entladung ist dunkelbraun und ist eigentlich Blut, das beseitigt werden muss. Die Entladung sollte für die letzten maximal 7 bis 10 Tage. Wenn die Entlastung weiterhin bestehen bleiben und hat einen üblen Geruch, nehmen Sie die Katze zum Tierarzt, denn dies kann bedeuten, dass die Katze eine Infektion hat. Wenn Sie Fieber hat, das ist auch ein Zeichen der Infektion.

Die Entladung kann gestoppt werden, mit oxytocin, welches ein Medikament zu induzieren, Gebärmutter-Kontraktion.

Mastitis

Die Mastitis ist eine mögliche Komplikation, die auftreten können, nach der Geburt. Dies ist eine Infektion der Milchdrüsen und tritt auf, wenn die Mutter produziert mehr Milch als die Kätzchen brauchen. Die Brustwarzen und Milchdrüsen, werden rot und geschwollen. Wenn die Mutter leidet unter mastitis, Sie wird nicht zulassen, dass die Kätzchen Krankenschwester. Sie brauchen, um zu füttern die Kätzchen.

Präeklampsie

Präeklampsie verursacht durch einen Mangel an Kalzium in der Mutter Katzen. Eine Mutter Katze braucht mehr Kalzium in der Lage, Milch zu produzieren. Präeklampsie zeigt Symptome wie Krampfanfälle, Reizbarkeit, hecheln und Muskelzittern. Hand füttern die Kätzchen in einem Fall hat die Mutter die calcium-Defizit.

Check-Up Beim Tierarzt

Die Mutter Kätzchen sollte zum Tierarzt, um sicherzustellen, dass Sie gesund ist. Der Tierarzt impft Ihr, wenn Sie noch nicht geimpft worden. Sie erhalten Medikamente für Spulwürmer, als vorbeugende Maßnahme.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: