Sinusitis bei Katzen

Sinusitis bei Katzen Sinusitis ist die Infektion der Nasennebenhöhlen und wird offenbar durch die Reizung der Auskleidung der Nebenhöhlen und der Nasenhöhle. Kätzchen sind mehr ausgesetzt, sinusitis,

Sinusitis ist eine Infektion der Nasennebenhöhlen und wird offenbar durch die Reizung der Auskleidung der Nebenhöhlen und der Nasenhöhle. Kätzchen sind mehr ausgesetzt, sinusitis, aber der Zustand kann auch ältere Katzen betroffen sind, durch einen tumor befindet sich in der Nasenhöhle oder in die Nähe der Nasennebenhöhlen. Die Infektion kann behandelt werden, aber Komplikationen auftreten können, vor allem, wenn es eine zugrunde liegende Erkrankung verursacht die sinusitis.

Ursachen von Cat Sinusitis

Sinusitis ist eine häufige Infektion bei Katzen und die Ursachen der sinusitis gehören:

  • Viren und Bakterien, die möglicherweise zunächst zu einer Infektion der Atemwege und wirken sich dann auf die Nasennebenhöhlen sowie
  • Pilze
  • Parasiten
  • Fremdkörper bleiben in der Nasengänge
  • Dental ABSZESSE
  • Polypen
  • Tumoren in der Nasenhöhle
  • Allergien

Sinusitis ist häufiger bei Jungen Katzen und immunschwachen Katzen. Bronchocephalic Rassen (mit kurzer Nase) werden mehr ausgesetzt, um die Entwicklung von sinusitis, nach einer Infektion der Atemwege.

Symptome der Sinusitis bei Katzen

Wenn eine Katze hat eine sinus-Infektion haben, er zeigt eine Reihe von Symptomen, die möglicherweise auch im Zusammenhang mit anderen Arten von Infektionen. Allerdings sollten Sie aufpassen, für Symptome wie:

  • Häufiges niesen
  • Einleitungen aus der Nasenhöhle, die kann transparent sein oder haben eine dickere Konsistenz und cremig-weiß, gelb, pink oder grün in der Farbe
  • Nasenbluten, oft nach der Katze niest
  • Das scharren, das Gesicht und die Nase, wegen der Reizung
  • Appetitlosigkeit
  • Auge entlädt
  • Schwellung des Gesichts oder bestimmte Bereiche des Gesichts
  • Änderungen in der Farbe der Nase (Hyperpigmentierung oder fehlende Pigmentierung)
  • Mundgeruch aufgrund von dentalen ABSZESSE oder Karies

Die Diagnose Sinusitis bei Katzen

Sinusitis bei Katzen nachgewiesen werden können, indem Sie eine Reihe von tests, die zählen:

  • Ein komplettes Blutbild (CBC)
  • Eine baseline-test
  • Eine Untersuchung der nasalen und okulären Ableitungen, die für die Feststellung der Art der Infektion
  • Eine Biopsie, wenn ein tumor vermutet wird
  • Rhinotomy, in dem es um eine Operation, die der Untersuchung der Nasenhöhle

Katze Sinusitis-Behandlung Optionen

Die Behandlung von sinusitis wird eingerichtet, sobald der Tierarzt hat eine klare Diagnose. Die Katze haben, um Antibiotika oder Fungizide, die Adresse der Infektionserreger. Darüber hinaus die Katze kann auch ausgesetzt werden, um Dampf, das wird klar, die Nebenhöhlen. Wenn die Nasennebenhöhlen sind stark geschwollen, die Katze erhalten einige anti-entzündliche Medikamente wie nicht steroidale anti-entzündungshemmern, oder auch steroid-Behandlung. Die Katze ausruhen und den Aufenthalt in einer warmen Umgebung. Idealerweise sollte er drinnen bleiben, bis der Zustand verbessert. Die Infektion kann ansteckend sein, so isolieren Sie das infizierte Katze, wenn Sie ein multi-Katze-Haushalt.

Wenn es eine zugrunde liegende Erkrankung, die Behandlung dieser wird eine Priorität sein. Zum Beispiel, wenn es ein polyp oder ein tumor, der Operation durchgeführt werden, um zu beseitigen das Wachstum. Die Operation ist notwendig, da das Wachstum wird dazu führen, chronische sinusitis und dies kann zu Komplikationen führen.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: