Sie bringen eine Katze nach Hause, um eine Sichere Umgebung, VetBabble

Erstellen eine komfortable, gemütliche und sichere Umgebung zu Hause für Ihre Katze wird helfen sicherzustellen, dass Sie bleiben glücklich und zufrieden. Wir teilen unser Zuhause-Sicherheits-Tipps mit Ihnen.

Sind Sie eine neue oder bald-zu-sein-Katze-Besitzer? Herzlichen Glückwunsch! Sie freuen sich auf viele glückliche Jahre mit Ihrem neuen Freund.

Aber um der Beziehung einen guten start, es gibt ein paar Dinge, die Sie tun sollten, um Ihr Zuhause sicher und bequem für Ihre neue Katze. Sie können starten, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Zuhause nicht-harbor-keine Umwelt-Gefahren für Ihre Katze.

NEHMEN SIE EIN CAT ‘ S-EYE-TOUR VON ZU HAUSE

Sie sind gewohnt zu sehen, Ihr Zuhause aus einer menschlichen Perspektive. Da Sie sind ein Mensch, das macht Sinn! Aber da Sie bald eine Katze roaming durch Ihr Haus, es wäre eine gute Idee, einen frischen Blick auf Ihre Heimat von einem cat ‘ s-eye-Perspektive.

Das bedeutet, dass Sie immer nach unten auf Händen und Knien – ja, buchstäblich! – und die eine tour durch Ihr Haus. Holen Sie sich ein cat ‘ s-Augen-Blick auf alle Bereiche Ihres Hauses, zu denen die Katze Zugang haben.

Hier sind einige der potentiellen Gefahren Sie werden versuchen, vor Ort:

  • Zerbrechliche Schätze. Habe eine teure und zerbrechliche vase sitzt auf einem Ende-Tisch? Besser überdenken! Oder vielleicht einige teure und empfindliche Gläser auf ein Bücherregal Regal? Wahrscheinlich nicht eine gute Idee! Katzen sind neugierig Kreaturen. Und alles, was zerbrechlich ist, dass Sie innerhalb Ihrer Fähigkeit zu klettern und erreichen wahrscheinlich am Ende gebrochen. So schützen Sie Ihre Katze UND sich selbst durch den Schutz Ihrer zerbrechlichen Kostbarkeiten.
  • Gifte und Pflanzen. Ant-traps, Plötze fallen, Mausefallen oder Gift – alles, was in Ihrem Haus gedacht zur Falle oder töten Schädlinge könnten auch Schaden Ihrer Katze. So stellen Sie sicher, dass Ihre Katze kann Sie nicht auf alle diese Dinge. Katzen spielen gerne mit Pflanzen, zu, so vorsichtig sein, dass keine Ihrer Zimmerpflanzen sind giftig für Ihre Katze, Fragen Sie Ihren Tierarzt, wenn du nicht sicher bist).
  • Schnüre, Kordeln und Schnüre. Elektrische Leitungen und Telefonkabel sind sehr verlockend für Katzen. Und natürlich eine gut platzierte Biss und kitty werden ein unangenehmes, möglicherweise tödlichen Schock. So versuchen Sie, halten Sie elektrische Leitungen außerhalb der Reichweite. Alle Schnüre können nicht platziert werden, außerhalb der Reichweite besprüht werden kann, die mit einem foul-tasting, abweisende Substanz wie Bitter Apple. Werden Sie sicher, dass Sie auch halten, hängen Jalousien Schnüre außerhalb der Reichweite.
  • Erstickungsgefahr Durch Verschlucken Von Kleinteilen. Papier-clips. Münzen. Bits von Schnur oder Faden. Reißzwecken. Übrig Weihnachtsbaum lametta. Alles, was klein genug für Ihre Katze zu bekommen, in seinem Mund, vielleicht am Ende gehen weiter als sein Mund. Und das könnte bedeuten ernsthafte gesundheitliche Probleme für Ihre Katze und teure Tierarzt Rechnungen für Sie.

Zusätzlich zu der Vorbereitung der Umgebung, es ist auch eine gute Idee, einen erste-Hilfe-kit für Ihre Katze als auch für den Fall von Notfällen.

ENTWICKELN CAT-FREUNDLICHE GEWOHNHEITEN

Kümmert sich um alle der oben genannten Hause Gefahren erhalten Sie einen guten start in machen Sie Ihr Zuhause sicher für Ihre Katze. Aber Sie müssen auch zu denken über Dinge, die Sie tun müssen, auf einer täglichen basis zu halten Ihre Katze sicher.

Versuchen Sie, über die Dinge zu denken, könnte man versucht sein, noch gefährlich für Ihre Katze. Waschmaschine und Trockner Türen offen gelassen, zum Beispiel, oder Geschirrspüler Türen offen gelassen.

Lassen Sie windows öffnen Sie auf einer regelmäßigen basis? Besser überdenken! Es ist sehr Häufig für Katzen werden getötet oder verletzt nach einem Sturz von einem high-level-Fenster. Es ist so verbreitet, dass Tierärzte haben sogar einen Namen für Sie: Feline High-Rise-Syndrom. Und auch wenn Sie Ihre Fenster sind auf dem Boden, die Sie nicht möchten, dass Ihre Katze die Flucht in die Außenwelt, die ist voller Gefahren. So, es sei denn, Sie haben cat-Beweis-Bildschirme auf Ihre Fenster, es ist am besten halten Sie geschlossen oder nur kaum geknackt.

Sie werden sogar lernen wollen, seien Sie vorsichtig, besonders wenn Sie ein kleines Kätzchen. Katzen können sich dash an Ihren Füßen, mit erstaunlicher Schnelligkeit, und wenn Ihr Kätzchen landet unter den Füßen, das Ergebnis ist wahrscheinlich nicht gut für Kätzchen.

KATZE CONTAINMENT

Betrachten Sie einen Qualität Katze Träger sein-ein must-have Stück Ausrüstung. Auch wenn Sie nie nehmen Sie Ihre Katze auf eine Reise, die Sie verwenden werden, die Träger für die Aufnahme Ihrer Katze zum Tierarzt. Eine lockere Katze in einem Auto ist eine sehr schlechte Sache!

Aber Sie werden wahrscheinlich auch finden, eine Katze Träger, um ein handliches Werkzeug zu Zeiten, für die Aufbewahrung Ihrer Katze sicher nach Hause. Kann es Zeiten, wenn die Arbeit getan, um Ihr Haus – ein Kammerjäger ist Spritzen; Teppiche gereinigt; etc. – das kann sehr gefährlich für neugierige Kätzchen. Eine bequeme und sichere Katze Träger kann verwendet werden, als ein temporäres Sperrgebiet, halten Sie Ihre Katze Weg von den Gefahrenzonen.

Kaufen Sie eine, die robust und gut belüftet, und hat Türen auf der Vorder-und Oberseite. Holen Sie die Katze bequem mit der Fluggesellschaft, bevor Sie es, indem Sie die Tür und setzen einige weiche Bettwäsche inside – zusammen mit ein paar leckereien.

HOME SWEET HOME

Es ist gesagt worden, dass es die kleinen Aufmerksamkeiten, die machen ein Haus ein Haus. Und das wird auch wahr sein, für Ihre Katze. Durch den Wegfall der kleinen, out-of-the-Art und Weise Gefahren, dass Sie vor Ort, wenn Sie eine cat-eye-tour durch Ihr Haus, machen Sie Ihr Haus ein Sicheres und gemütliches Zuhause für Ihre Katze.

Und Sie werden mehr bequem zu wissen, dass Ihr Zuhause ist eine sichere und gemütliche Oase für Sie und Ihre Katze.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: