Sicher In Den Urlaub Erinnerung: Lebensmittel, Die Für Katzen Giftig

Welche Lebensmittel sind schädlich oder giftig für Katzen? Weintrauben und Rosinen, für Vorspeisen, werfen Sie einen Blick auf unsere vollständige Liste.

(Bildnachweis: Cats Protection League)

Katzen haben den Ruf, pingelig, aber einige von Ihnen sind bereit, alles zu versuchen. Melone, Tomate und Rührei sind nur ein paar feline Favoriten. Es macht Spaß, geben Sie Ihrer Katze einen Geschmack von, was Sie Essen, vor allem, wenn er scheint interessiert, aber bestimmte Lebensmittel oder Inhaltsstoffe können giftig sein und sogar tödlich sein. Die Ferien kommen und es werden Partys und leckereien und Dinge, die normalerweise nicht auf der Theke, so dass es eine gute Zeit zur Auffrischung der basics und daran erinnern, was Lebensmittel können giftig sein oder zu töten, Ihre Katze.

(Photo Credit: Shutterstock)

Alkohol: Sagen Sie Ihrer Katze, er ist nicht das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum, wenn er beginnt zu schnüffeln, um Ihre Melone-Geschmack cocktail. Es ist nie lustig und immer gefährlicher zu geben, eine Katze etwas alkoholisches — die Ergebnisse können Erbrechen, Durchfall, in der Koordination, Schwierigkeiten beim atmen, zittern und sogar Tod.

(Photo Credit: Shutterstock)

Alles, was mit Schokolade oder Koffein: Schokolade, Kaffee oder koffeinhaltige Speisen oder Getränke enthalten Substanzen, sogenannte Methylxanthine, die zu Erbrechen, Durchfall, Herzrhythmusstörungen und Krampfanfälle bei Katzen, wenn genug aufgenommen wird. Teilen Sie nicht-Schokolade-desserts oder Süßigkeiten mit Ihrer Katze, und lass ihn Schluck aus Ihrer Kaffeetasse. Es mag Niedlich Aussehen, bis Sie bezahlen den Tierarzt bill.

(Photo Credit: Shutterstock)

Weintrauben und Rosinen: Sie würden denken, jede Art von Obst wäre gesund, aber Trauben und Rosinen bekannt, verursachen Nierenversagen, vor allem bei Hunden. Der Grund für die Toxizität ist unbekannt, wie ist die Wirkung auf Katzen, so ist es am besten, nicht zu Experimentieren. Wenn Sie wissen, dass Ihre Katze gegessen hat Weintrauben oder Rosinen -, Veterinär-Toxikologen raten, eine sofortige Fahrt zum Tierarzt.

(Photo Credit: Shutterstock)

Grüne Tomaten und Kartoffeln: Katzen werden nicht in der Regel Essen die unreifen Tomaten oder rohen Kartoffeln, aber Sie lieben es zu knabbern an Blättern und anderen grünen. Die Blätter und Stängel der Tomate und der Kartoffel-Pflanzen, die gehören zu der Tollkirsche Familie, sind sehr giftig. Nie lassen Sie diese Pflanzen in Ihrer Katze erreichen.

(Photo Credit: Shutterstock)

Milch: Viele Katzen gerne teilen, Ihrer Eigentümer, Milch und Getreide in den morgen. Milch ist nicht giftig für Katzen, aber einige Katzen sind Laktose-intolerant und kann eine Magenverstimmung oder Durchfall zu trinken. Wenn Ihre Katze hat kein problem mit ihm, es ist okay, lass ihn noch ein bisschen, oder ersetzen Sie eine kleine Menge der Creme, die Menschenmassen aus der Laktose aufgrund seiner hohen Fettgehalt.

(Photo Credit: Shutterstock)

Lebensmittel, die Zwiebeln oder Knoblauch: Ihre Katze kann Ihre Liebe marinara sauce, aber wenn es hat eine Menge von Zwiebeln, Knoblauch oder andere Mitglieder der Allium-Familie, es sollte Tabu für ihn. Katzen, die Essen, Zwiebeln oder Knoblauch können zu entwickeln Heinz-Körper-Anämie, die Auftritt, wenn eine Substanz in den Lebensmitteln zerstört die roten Blutkörperchen. Wenn Sie Babynahrung zu eine alte oder kranke Katze, überprüfen Sie das Etikett für Zwiebel-Pulver bevor es.

Salz: Gehen Sie einfach auf die Pommes Frites und chips. Zu viel Salz ist genauso schlecht für Katzen wie für Menschen, verursacht extreme Durst oder auch Natrium-Vergiftung. Symptome sind Erbrechen, Durchfall, zittern oder Anfälle.

Lebensmittel, gesüßt mit xylitol: Katzen in der Regel nicht haben einen süßen zahn, aber wenn Ihr gerne teilen Ihre morgen-Muffins aus dem laden, überprüfen Sie das Etikett, bevor du ihn hast. In vielen Backwaren, Süßigkeiten und Kaugummi, Xylit kann zu Hypoglykämie führen und die Leber Versagen.

Was sind einige gesunde Lebensmittel, die Sie teilen können mit Ihrer Katze? Bieten Sie ihm ein bisschen Apfel, ein Stück Melone, plain popcorn oder kleine Bissen Fleisch mit Fett und Knorpel abgeschnitten. In kleinen Mengen, ist diese Art von “Menschen Essen” sind nur gut für Ihre Katze.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: