Sibirische Katze-Allergie-Behandlung

Sibirische Katze-Allergie-Behandlung der sibirischen Katze wird geglaubt, um zu verursachen, minimale allergische Reaktionen beim Menschen als bei anderen Katzenrassen. Diese Rasse ist klassifiziert als eine hypoallergene Rasse; aber ein

Eine Sibirische Katze wird geglaubt, um zu verursachen minimale allergische Reaktionen beim Menschen als bei anderen Katzenrassen. Diese Rasse ist klassifiziert als eine hypoallergene Rasse; aber eine Sibirische Katze wird immer noch Ursache Allergien bei empfindlichen Personen.

Katzen und Allergien bei Menschen

Menschen können allergisch auf Katzen, darunter auch Rassen, die nicht als Allergene wie Sibirische Katzen aus. Die wichtigsten allergen ist nicht die Katzenhaare, aber die Katze dander, genauer gesagt, ein protein, das in der Katze dander.

Wenn Sie allergisch auf Ihr Haustier sind, zeigen Sie Symptome, die ähnlich sind wie bei anderen Allergie-Symptome: niesen, Husten, Atembeschwerden, Hautreizungen oder Hautausschläge.

Allergie-Tests

Wenn Sie wissen möchten, ob Sie entwickeln allergische Reaktionen auf Ihre Katze, Sie können einen einfachen test, die durchgeführt werden können durch Blutentnahme oder Injektion des allergens (der Täter protein in der Katze dander) unter der Haut und die überwachung der Reaktion Ihrer Haut.

In der Regel können alle Allergien manifestieren sich durch ähnliche Symptome, und Sie kann auch nicht allergisch auf Ihr Haustier, aber etwas anderes in Ihrem Haus oder der Umgebung.

Allergie-Behandlung

Die Sibirische Katze Allergie-Behandlung erfordert, dass Sie auch im Fall von anderen Arten von Allergien. Da die Exposition gegenüber der Katze nicht möglich ist, gibt es ein paar Medikamente, Behandlungen wie:

Injizierbare immunizers können auch angewendet werden und kann erheblich reduzieren die Symptome der Allergie.

Halten Sie die Katze und das Haus zu reinigen, sind zusätzliche Dinge, die Sie tun können, um reduzieren Sie Ihre allergischen Reaktionen.

Antihistaminika

Wenn Ihr Körper auf den Kontakt mit dem allergen (protein in den dander) das Immunsystem wird Histamin produzieren. Die histamine sind verantwortlich für die Entstehung der allergischen Reaktionen.

Dosen von Antihistaminika halten die Allergien unter Kontrolle. Gemeinsame Antihistaminika, die verabreicht werden, wenn Sie allergisch auf Ihre Sibirische Katze gehören: Benadryl, Tavist oder Chlorpheniramin.

Die langen Gabe von Antihistaminika kann machen Sie immun gegen diese Medikamente sollten abgewechselt werden regelmäßig.

Steroide

Wenn die allergischen Reaktionen, die schwerwiegender sind und Sie Erfahrung Schwellung, Steroide empfohlen werden können. Prednison oder andere steroid-Medikation kann dazu führen, eine Menge von schweren Nebenwirkungen, einschließlich Nieren-und Leberschäden und werden nicht empfohlen, da langfristige Behandlungen.

Allergie-Aufnahmen

Die Allergie-Aufnahmen sind empfehlenswert für alle Menschen, dass wissen die Quelle von Allergien. Die Aufnahmen werden verwaltet und periodisch enthalten verdünnte Mengen des proteins, die Sie allergisch sind. In der Zeit, Sie aufzubauen Immunität gegen dieses protein und kann keine Reaktionen auf Ihre Sibirische Katze.

Weitere Überlegungen

Zur Verringerung der allergischen Reaktionen, sollten Sie waschen Sie Ihre Sibirische Katze mindestens einmal pro Woche zu reduzieren die Menge an Hautschuppen. Verwenden Sie eine hypoallergene Produkt, das ist weniger wahrscheinlich zu trocknen, die Katze Haut. Die Katze Ernährung sollte auch enthalten viel essentielle Fettsäuren, die halten die Haut gesund.

Last but not least, sollten Sie reinigen Ihr Haus zu entfernen Allergene. Sie können die Katze dander shampoo zum reinigen der Teppiche, die in der Regel sammeln eine Menge von Hautschuppen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: