Seborrhoe Hund Symptome

Seborrhoe Hund Symptome Seborrhoe ist eine häufige Hauterkrankung bei Hunden. Seborrhoe kann Ihre Haut des Hundes entweder zu übermäßig trocken oder zu ölig ist, abhängig von der Art der Seborrhoe, die er hat.

Seborrhoe ist eine häufige Hauterkrankung bei Hunden. Seborrhoe kann Ihre Haut des Hundes entweder zu übermäßig trocken oder zu ölig ist, abhängig von der Art der Seborrhoe, die er hat. Seborrhoe ist Häufig eine sekundäre Bedingung. Hier ist was Sie wissen sollten über Hunde Seborrhoe, Ihre Symptome und Ihre Behandlung.

Arten von Seborrhoe bei Hunden

Es gibt drei Arten von Seborrhoe, die Auswirkungen auf Hunde. Seborrhoe sicca oder “trockenes” Seborrhoe, verursacht Trockenheit und scaliness der Haut. Seborrhoe oleosa, oder “ölig” Seborrhoe, Ursachen scaliness und Verhornungen, aber es verursacht auch übermäßige Fettigkeit der Haut das gibt Ihrem Hund die Haut einen unverwechselbaren Geruch. Seborrhoische dermatitis verursacht Verhornungen und ölig, aber mit den zusätzlichen symptom der Entzündung.

Ursachen von Seborrhoe bei Hunden

Seborrhoe kann eine erbliche Störung. Tierärzte nennen erbliche Seborrhoe “primäre idiopathische Seborrhoe,” und Sie nicht wirklich wissen, was es bewirkt. Die meisten Fällen von Seborrhoe sind sekundärer Natur. Sie sind das Ergebnis einer zugrunde liegenden Erkrankung.

Bedingungen, die verursachen können, Seborrhoe gehören hormonelle und endokrine Störungen wie Hypothyreose. Pankreas-Erkrankungen und Ernährungsstörungen, einschließlich Unterernährung, kann dazu beitragen, Seborrhoe Entwicklung. Parasitenbefall, allergische Reaktionen können auch dazu führen, Seborrhoe.

Symptome der Seborrhoe bei Hunden

Hunde mit Seborrhoe haben kann zu trockenen oder übermäßig ölige Haut. Ihre Haut wird schuppig und schuppig. Hunde mit Seborrhoe auftreten einer Entzündung der Haut. Die Ohren sind besonders anfällig für Reizungen und überschüssiges öl-Sekretion. Hunde mit Seborrhoe entwickeln einen charakteristischen Geruch; es ist der Geruch der übermäßige Mengen von Haut-öle, die Sie produzieren.

Hunde mit Seborrhoe kann Juckreiz und kann lecken und kratzen sich bis zum exzess.

Die Diagnose Canine Seborrhoe

Ihr Tierarzt wird eine vollständige Anamnese zu diagnostizieren, die Art und Ursache Ihres Hundes Seborrhoe. Ihr Tierarzt wird wissen wollen, Wann die ersten Symptome erschienen. Die Symptome können einer nach dem anderen erscheinen; versuchen Sie, genau zu sagen, Ihren Tierarzt, welche Symptome Sie bemerkt zuerst und in welcher Reihenfolge Sie erschienen sind.

Ihr Tierarzt wird eine vollständige körperliche Untersuchung, um zu versuchen und zu bestimmen, die zugrunde liegende Ursache Ihres Hundes Seborrhoe. Haut-Biopsien und die Haut Zytologie kann Ihr Tierarzt feststellen, ob Ihr Hund leidet jede Haut-Infektionen neben der Seborrhoe. Blutuntersuchungen und andere diagnostische tests, die helfen können, Ihr Tierarzt bestimmen, die zugrunde liegende Ursache Ihres Hundes Seborrhoe.

Die Behandlung Von Canine Seborrhoe

Behandlung für Ihren Hund ist, Seborrhoe, variiert je nach der Ursache seiner Seborrhoe. Wenn Ihr Hund litt unter Hypothyreose, Ernährungsstörungen oder eine andere Bedingung, die dazu beitragen können, Seborrhoe, wird er brauchen Behandlung für die Bedingung, um zu klären, seinen Zustand der Haut. Wenn Ihr Hund die Seborrhoe ist primär und erblich ist, wird die Behandlung konzentrieren sich auf die Lösung der Symptome von primärer Seborrhoe.

Ihr Hund eventuell Antibiotika oder anti-Pilz-Medikamente, da Seborrhoe Blätter Hunde anfällig für Pilz-und bakterielle Infektionen der Haut. Topische Cremes und Salben können helfen, zu lindern Verhornungen und übermäßige Trockenheit oder übermäßige Fettigkeit. Möglicherweise müssen Sie Baden Sie Ihren Hund medizinischen shampoos, um zu helfen, zu lindern seine Seborrhoe Symptome.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *