Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden Ursachen und Hunderassen mit Schwarzem Zahnfleisch Natürlich, Hunde, Katzen, Haustiere

Sind Ihrem Hund das Zahnfleisch schwarz? Dieser Artikel erläutert die Ursache für Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden. Lernen auch zu erkennen, wenn der Verfärbung ist ein natürlicher, Rasse-spezifisches Merkmal.

Wenn Sie sich Fragen, “Ist es normal für einen Hund zu haben schwarze Gummis?” die Antwort ist ja und Nein. Obwohl es normal ist für einige Hunde haben schwarze Zahnfleisch, kann es ein Zeichen einer zugrunde liegenden medizinischen Problem. In der Tat, einer der wichtigsten Anzeichen für das Wohlbefinden eines Hundes ist die Farbe des Zahnfleisches ist die Farbe des Zahnfleisches. Sie können gesehen haben Sie Ihren Tierarzt überprüfen Sie Sie heraus zu einem bestimmten Punkt. Lesen Sie weiter, um mehr darüber herauszufinden, Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden.

Welche Farbe Sollten Meine Hunde Zahnfleisch Sein? – Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden vs. Normale Farbe

Als verantwortungsbewusste und liebevolle Tierbesitzer besorgt über die dunklere Erscheinungsbild Ihres Hundes Zahnfleisch, die Frage, “Was soll Hund das Zahnfleisch Aussehen?” können Sie pop in Ihrem Verstand. Das Zahnfleisch von den meisten gesunden Hunde sind in der bubble-gum-rosa in der Farbe. Eine variation dieses kann ein Anzeichen von schlechter Gesundheit.

Wenn Sie jemals gesehen haben Sie Ihren Tierarzt überprüfen Sie Ihre Hündchen auf den Kaugummi, Sie wissen jetzt, was Sie waren-überprüfung. Rot, blass, blau, lila und sogar schwarz Zahnfleisch sind Zeichen dafür, dass etwas nicht richtig sein kann. Machen Sie eine Reise zu Ihrem Tierarzt sofort.

Wie Überprüfen Sie die Farbe Ihres Hundes Zahnfleisch

Überprüfen Sie Ihren Hund die Kaugummi-Farbe, heben Sie Ihre Oberlippe. Sie möchten, beachten Sie die Farbe der Fläche oberhalb der oberen Eckzähne. Tun Sie dies, während Ihr Hund entspannt. Wenn Sie glauben, Ihr Hund könnte Schmerzen haben, kann es eine bessere Idee, Ihren Tierarzt überprüfen Sie Sie, damit Sie endet, beißen Sie in eine defensive Reaktion. Das gleiche gilt für Hunde mit aggressivem Verhalten.

Tierbesitzer, die Bürsten Sie Ihr Hündchen die Zähne sind an der besseren chance der spotting änderungen in Ihrem Hund die Zähne und Zahnfleisch. Sie wollen eine von Ihnen sein. Sie auch wollen nehmen Sie eine mentale Notiz von der natürlichen Farbe Ihres Hundes Zahnfleisch und verwenden Sie es als eine baseline-Bewertung für Ihren Hund.

Hunderassen mit Schwarzem Zahnfleisch auf Natürliche Weise

Obwohl Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden behandelt werden sollte als ein Zeichen für eine zugrunde liegende Problem, eine Ausnahme von der Regel gilt für ein paar Hunderassen, die natürlich dunkel gefärbte Zahnfleisch. Der chow-chow und der chinesische Shar-Pei züchtet, sind gute Beispiele. Sie sind bekannt für Ihre bläuliche oder schwarze Zunge zusammen mit schwarz oder schwarz gefleckt Zahnfleisch. Die Flecken oder Flecken sind verursacht durch mikroskopisch kleine Körnchen eine dunkle pigment melanin genannt.

Wegen Ihrer natürlich dunkler Kaugummi Farbe, die Beurteilung der Gesundheit eines solchen Hunderassen, die sich nicht darauf verlassen kann, auf das Zahnfleisch Farbe. Für Sie, eine alternative zu testen, wird empfohlen: die Farbe von der Innenseite des Augenlids.

Wie die Gummis der meisten Hunde das Gewebe auf der Innenseite des Augenlids einen gesunden Hund sollte in der Farbe rosa. Probiert es aus, ziehen Sie das untere Augenlid vorsichtig nach unten. Wenn es eine andere Farbe als pink, kann Ihr Hund krank werden. Nehmen Sie an Ihren Tierarzt für die Bewertung und entsprechende Behandlung.

“Flach, schwarze Flecken auf Hund die Gummis sind normal, wenn der Hund in Frage, ist ein chow-chow oder einen chinesischen Shar-Pei. Schwarz geschwollenem Zahnfleisch, auf der anderen Seite ein Grund zur Besorgnis und garantieren sofortige Aufmerksamkeit von Ihrem Tierarzt”

Was sind die Ursachen Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden?

Nun, da Sie wissen, dass die schwarzen Gummis sind eine Anomalie, es sei denn, natürlich, Ihr Hund ist ein chow-chow, chinesischer Shar-Pei oder jeder anderen Rasse bekannt ist, dass es natürlich feature-dunkel oder dunkel gefleckt Zahnfleisch, was könnte die Ursache des Problems? Ihr Tierarzt wird Sie untersuchen und zu diagnostizieren Ihr Haustier, das problem und empfehlen eine Behandlung entsprechend. Unter den möglichen Faktoren für Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden sind unten aufgeführt:

Krebs

Die Anwesenheit von eine geschwollene (gehoben) schwarzen Fleck auf einem Hund das Zahnfleisch ist ein Grund zur Besorgnis und ein Tierarzt sollte prüfen Sie gleich an. Sie könnte den Umgang mit einer Krebserkrankung oder Melanom. Das Melanom ist die Art von Mundkrebs am häufigsten bei Hunden. Die betroffenen pooch zeigen können andere Probleme oder Symptome wie Mundgeruch, Blutungen und Schwierigkeiten beim kauen.

Melanom kann Einfluss auf jede Hunderasse, aber einige sind anfälliger als andere, darunter cocker Spaniel, golden Retriever, chow chow, Gordon setter und Schottische Terrier. Männliche Hunde sind auch bei höheren Risiko der Entwicklung von Melanomen als Ihre weiblichen Pendants.

Jede erhabene Flecken, die plötzlich erscheinen in Ihrem Hund Mund sollte geprüft werden, durch einen Tierarzt sofort, auch wenn es nicht schwarz pigmentiert. Melanom-Läsionen können auch in weiß, hellgrau oder rosa (fleischig) gefärbt.

Dental-Krankheit

Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden kann auch ein Anzeichen für ein fortgeschrittenes Stadium der Parodontitis, sagt Dr. Miacarter, ein Hund, Veterinär-Spezialist. Dies gilt insbesondere, wenn die schwarze Verfärbung, die Auftritt, um die Zähne (zusammen mit der gum-Linie) statt auf das Zahnfleisch per se. Parodontitis umfasst eine Infektion des Zahnfleisches und, in einigen Fällen, die Zähne unterstützenden Strukturen.

Nach der Massachusetts Society for the Prevention of Cruelty to Animals (MSPCA), Parodontitis, “ist die häufigste Krankheit, die Hunde und Katzen”.

Wie Parodontitis Entsteht

Der Beginn der Parodontitis kommt mit Verhärtung der plaque-Aufbau auf der Oberfläche der Zähne, in calculus oder Zahnstein, vor allem entlang dem Zahnfleisch. Dies führt oft zu Entzündungen des Zahnfleisches (gingiva) oder gingivitis. Gingivitis ist gekennzeichnet durch Rötung des Zahnfleisches entlang der Zahnfleisch Linien.

Nach MSPCA, die das Zahnfleisch der betroffene Hund kann auch verlieren Ihre Natürliche wellige Form (mit den Zähnen) und erscheinen straighter. Schlechter Atem ist Häufig auch aufgefallen.

Die Progression

Als Parodontitis Fortschritt, der das Zahnfleisch des Hundes beginnen oft zurück. Im Gegensatz zu gingivitis, Zahnfleischschwund und die Verkürzung von Dauer ist. Diese enthält dann die Wurzeloberfläche der betroffenen Zähne. Angesichts der rauen textur der Wurzeloberfläche, behält es die plaque-sogar mehr als die Krone (die natürlich belichteten Teil der Zähne).

Zu machen Sache noch schlimmer, Hund die furcation relativ nahe am Zahnfleisch. Furcation ist der Bereich Trennung der Wurzeln der Zähne mit mehr als einer Wurzel. Einmal ausgesetzt, es bietet auch einen geeigneten Boden für die Ansammlung von Zahnstein und plaque. Die scheinbar schwarze Flecken auf einem Hund das Zahnfleisch sind oft eine exponierte furcation.

Als Parodontitis weiter fortschreitet, was zu weiterem Verlust des Zahnfleisches und des Kieferknochens, die betroffenen Zähne schließlich Locker werden oder sogar verloren gehen. Sollten Sie nicht ignorieren, schwarze Flecken oder eine Linie entlang dem Zahnfleisch Linien. Wenn Sie tun, Ihre pelzigen Freund endet, bis zu verlieren Ihre Zähne.

Andere Anzeichen von Zahnerkrankungen gehören abgelehnt Interesse am spielen mit kauen Spielzeug und Essen knusprige behandelt – stattdessen verweisen, um weichere Lebensmittel und leckereien. Ihr Haustier kann auch lieber majorly kauen mit einer Seite des Mundes. Wegen der schlechten kauen von Nahrung, die Ihr Hund kann auch Erbrechen zeitweise. Schließlich, die Hündchen können Anzeichen einer oralen Schmerzen, wie scharren auf dem Gesicht und übermäßiger Speichelfluss.

Wenn Sie kamen zu dieser Seite mit dem Anliegen, “mein Hund das Zahnfleisch wird schwarz um Zähne, eine mündliche problem, sollten Sie sich zunächst vermuten. Nehmen Sie zum Tierarzt umgehend für eine überprüfung und entsprechende Behandlung.

Im Fazit, Schwarzes Zahnfleisch bei Hunden soll überprüft werden, durch einen Tierarzt, wenn Sie gerade erschienen plötzlich. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie erhoben werden. Es ist besser, sicher zu sein als traurig, so bekommen unsere Hündchen zum Tierarzt sofort.

Referenzen

  • JustAnswer.com: Mein Hund das Zahnfleisch ist schwarz geworden. Was könnte die Ursache sein?
  • MSPCA: Wie Sie Sagen, Wenn Ihr Hund Hat Zahnerkrankungen

Zahnfleischerkrankungen bei Katzen, Gingivitis, Symptome, Diagnose, Behandlung

Schwarze Krusten auf den Hund Haut, Bauch -, Rücken -, Knuspriges

Seien Sie den ersten Kommentar

Lassen Sie eine Antwort Abbrechen Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihr Kommentar-Daten verarbeitet wird.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: