Schwarz Erbrechen bei Katzen

Schwarz Erbrechen Katzen Erbrechen bei Katzen ist keine Seltenheit, aber die Anwesenheit von schwarzen Erbrechen ist ein Zeichen, dass etwas ernsthaft die Sache mit der Katze. Katzen’ Körper reagieren

Erbrechen bei Katzen ist keine Seltenheit, aber die Anwesenheit des schwarzen Erbrechen ist ein Zeichen, dass etwas ernsthaft die Sache mit der Katze. Katzen’ Körper reagiert auf Lebensmittel und andere Gegenstände, sind nicht dazu gedacht, um aufgenommen zu werden, indem Sie automatisch ablehnen. Sie sind gezwungen, zurück durch die Speiseröhre und aus dem Mund in form von Erbrechen. Dies tritt auf, wenn Ihre Katze gegessen hat, ein Element, das er nicht haben sollte, das ist die häufigste Ursache von Erbrechen bei Katzen. In anderen Fällen sind häufige und regelmäßige Erbrechen kann ein Zeichen einer schweren Magen-problem oder eine andere Störung, um Ihr Haustier-system.

Ursachen von Erbrechen Black

Wenn Ihre Katze erbricht und die Farbe des Erbrochenen ist dunkel rot oder schwarz, die in der Regel bedeutet, dass es ist Blut im Erbrochenen. Wenn Sie feststellen, hellrotes Blut in Ihren Haustier, das Erbrechen, dass in der Regel gibt irgendeine Art von inneren Blutungen, geschieht außerhalb des Magen-Bereich. Dunkler rote oder schwarze Erbrechen ist in der Regel verursacht durch innere Blutungen im Magen. Die häufigste Ursache dieser Art von Blutungen ist ein Geschwür. Wenn Sie bemerken, dass es genug Blut, Ihr Haustier in den Magen, verändern die Farbe von Erbrochenem, werden Sie wahrscheinlich brauchen, um bewusst sein, dass das Geschwür selbst ziemlich ernst. Dies erfordert eine sofortige Aktion auf Ihrem Teil, um zu sparen Sie Ihr Haustier ‘ s Gesundheit, wie die Präsenz der schwarzen Erbrechen ist ein medizinischer Notfall.

Was zu Tun ist

Wenn Ihre Katze erbricht, und es ist in der Farbe schwarz, stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier ist bequem und prompt nehmen Sie ihn zu einem Tierarzt. Beachten Sie, bevor Sie gehen, der andere ungewöhnliche Symptome, die Ihr Haustier kann angezeigt haben vor kurzem, vor allem in Bezug auf Essen, trinken, Erbrechen und entleeren sein inneres. Möglicherweise möchten Sie auch prüfen, seine letzten Kot auf Anzeichen von Blut oder anderen ungewöhnlichen Materialien.

Wenn Sie ankommen im Büro des Tierarztes, die situation zu erklären und sicher sein, einen guten Einblick in die anderen Symptome sowie die Zeitleiste, auf der die Symptome entwickelt haben. Wenn Ihr Hund erbricht regelmäßig sowieso, das ist eine gute Sache, zu erwähnen, zum Tierarzt.

Diagnose und Behandlung

Ihr Tierarzt wird die unterschiedlichen Symptome, die Sie erwähnt haben und die Sie verwenden, um erstellen Sie eine Allgemeine Vorstellung von dem, was Ihr Haustier Zustand ist. Er müssen dann auf test, um die Diagnose zu bestätigen. Im Falle eines Geschwürs, Ihr Tierarzt kann brauchen, um bestimmte Röntgen-und Blutuntersuchungen. Andere Bedingungen erfordern unterschiedliche Prozesse.

Die Behandlung eines Geschwürs in einem Tier benötigt zarte Pflege. Ihr Tierarzt verschreibt einem einzigartigen Ernährung für Ihr Haustier und wird auch wahrscheinlich Medikamente verschreiben, um dazu beitragen, dass das Blut in seinem Magen Klumpen und zu beseitigen, das Geschwür im Allgemeinen. Sie müssen möglicherweise auch zu anderen lifestyle-änderungen für Ihr Haustier, um sicherzustellen, dass das Geschwür nicht wieder später auf.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: