Schilddrüsen-Probleme bei Katzen

Schilddrüsenprobleme bei Katzen Schilddrüsen-Probleme sind verursacht durch die Fehlfunktion der Schilddrüse Drüsen in den Hals. Die Schilddrüse ist eine endokrine Drüse produziert thyroxin und andere Hormone.

Schilddrüsen-Probleme sind verursacht durch die Fehlfunktion der Schilddrüse Drüsen in den Hals. Die Schilddrüse ist eine endokrine Drüse produziert thyroxin und andere Hormone. Wenn die Schilddrüse produziert thyroxin im übermaß, wird die resultierende Bedingung genannt Hyperthyreose; wenn das thyroxin wird in kleineren Mengen produziert, die Katze hat Hypothyreose.

Bei Katzen, die Hyperthyreose ist häufiger. Hypothyreose in der Regel erscheint als eine Folge der Hyperthyreose-Behandlung. Während Hyperthyreose kann lebensbedrohlich sein, Hypothyreose ermöglicht es der Katze führen ein fast normales Leben.

Symptome von Schilddrüsen-Probleme

Hyperthyreose tritt auf, wenn das überschüssige thyroxin beschleunigt den Stoffwechsel. Hyperthyreose wird signalisiert durch:

  • Zunahme des Appetits, während die Katze hält zu verlieren Gewicht
  • Erbrechen direkt nach dem Essen
  • Kahle stellen können in der Katze das Fell
  • Raues Fell
  • Fettige Haut und auch Akne, vor allem in der Kinn-Bereich
  • Eine übel riechende Flüssigkeit Hocker
  • Die Katze wird sehr unruhig
  • Schlaflosigkeit
  • Herz-Probleme, aufgrund der erhöhten Stoffwechsel, die vorschreibt, eine schnellere Herzfrequenz
  • Ansammlung von Flüssigkeit in der Brust und Atembeschwerden
  • Nieren-Fehlfunktion

Oft sind einige der Symptome der Hyperthyreose verwechselt werden kann für diejenigen, die des Alters, so sind tests notwendig, um das Haustier Zustand.

Hypothyreose beinhaltet einen langsameren Stoffwechsel und Ursachen:

  • Einen Rückgang der Appetit, während die Katze an Gewicht zunimmt
  • Verstopfung
  • Trockene Haut
  • Die Katze ist träge,
  • Der Katze das Fell verliert an Glanz und wird hart genau wie im Fall von Hyperthyreose.

Ursachen der Schilddrüsen-Probleme bei Katzen

Die Hyperthyreose ist in der Regel verursacht durch die Anwesenheit eines Tumors auf eine oder beide der Schilddrüse Drüsen. Tumoren können bösartig aber nur 2 bis 3% der Fälle sind tatsächlich bösartig.

Hypothyreose wird in der Regel angezeigt, nachdem eine Schilddrüsenüberfunktion Behandlung. Die Entfernung der Schilddrüse sowie der radioaktiven JOD-Behandlung für Hyperthyreose verursachen Symptome der Hypothyreose.

Hypothyreose kann auch verursacht werden durch einen Mangel an JOD in der Katze ist die Ernährung.

Behandlung von Schilddrüsen-Probleme bei Katzen

Soweit Hyperthyreose Behandlung geht, gibt es mehrere Optionen:

  • Anti-Schilddrüsen-Medikamente ist die erste und häufigste option aufgrund der Tatsache, dass diese weniger invasiv und kostengünstig. Diese Art der Behandlung nicht zu beseitigen, tumor, sondern halten die Symptome unter Kontrolle. Medikamente gegeben werden, einmal oder zweimal am Tag und die Katze wird unter ständiger überwachung für den rest seines Lebens. Gibt es Nebenwirkungen wie Erbrechen und Lethargie und mehr schwere Nebenwirkungen, die mit Schäden an der Leber und dem Knochenmark.
  • Chirurgie wird empfohlen, wenn nur eine der Schilddrüse entfernt werden. Es besteht jedoch die Gefahr, dass die andere Drüse wird hyperaktiv oder entwickeln einen tumor in der Zeit. Chirurgie ist auch eine sehr teure Lösung und der Katze werden unter Vollnarkose durchgeführt.
  • Radioaktive JOD – Behandlung kann die sicherste Behandlung, da es nur um eine Injektion, aber es ist eine teure Behandlung. Nach der Behandlung hat die Katze zu bleiben, in Quarantäne, bis die Strahlung nicht mehr gefährlich ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *