Salmonellen bei Katzen

Salmonellen bei Katzen Salmonella ist ein Bakterium, das kann die Ursache für eine Infektion bei Katzen bekannt als enteritis oder Salmonellose. Die Bakterien werden beim pet-Darm-Trakt und verursachen

Salmonella ist ein Bakterium, das kann die Ursache für eine Infektion bei Katzen bekannt als enteritis oder Salmonellose. Die Bakterien werden beim pet-Darm-Trakt und verursachen verschiedene Symptome wie Erbrechen und Durchfall in der schwächeren Haustiere. Auch wenn Salmonellen ist ungewöhnlich bei Katzen und wird nur selten zu Komplikationen führen, ist es wichtig, sich bewusst sein, von diesem Zustand, und zu wissen, dass es ansteckend für den Menschen.

Symptome der Salmonellen-Infektion in Katzen

Katzen erhalten in der Regel diese Infektion durch Speichel oder Kot von anderen infizierten Tieren, oder von der Einnahme von kontaminiertem Fleisch oder Lebensmitteln. Die Salmonellen-Infektion, oder Salmonellose ist eine Infektion, die Auswirkungen auf die Darm-Trakt. Die Darmschleimhaut wird gereizt und rot, aber dieser ist nur sichtbar, wenn die Katze genommen, die für die tests. Es wird mehr sichtbare Symptome, die umfassen:

  • Chronische Erbrechen
  • Chronischer Durchfall (der Kot sehr flüssig und kann die Katze zu beseitigen, an ungewöhnlichen Orten, nicht in sein Katzenklo)
  • Schwellung der Lymphknoten (was bedeutet, dass die Bakterien drangen in die Blutbahn)
  • Erhöhte Fieber
  • Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust
  • Allgemeinen Zustand der Schwäche
  • Bauchkrämpfe
  • Lethargie
  • Vergrößerte Leber, nur im advanced-Infektionen
  • Abtreibung bei schwangeren Katzen

Die Inkubationszeit zwischen 2 und 4 Tagen und die Symptome nach dieser Zeit. Die Infektion ist selten bei Katzen und nur ein paar Tiere zeigt Symptome. Kätzchen und Katzen mit einem schwächeren Immunsystem werden eher Symptome. Die meisten Katzen werden nur Träger der Bakterien und es werden keine klinischen Symptome. Jedoch kann die Infektion ausgeschieden werden und diese infizieren andere Menschen und Haustiere. Die Anwesenheit der Bakterien erkannt werden können von einem Tierarzt.

Die Diagnose einer Katze Salmonellen-Infektion

Bakterien Kulturen und rektale Abstriche wird benötigt für eine korrekte Diagnose. Das Haustier Symptome können leicht auf eine andere Art von Infektion oder einer anderen bakteriellen Infektion, die identifiziert werden muss.

Optionen für die Behandlung für eine Katze mit Salmonellen

Wenn die Katze Symptome zeigt, die Antibiotika-Behandlung begonnen werden. Wenn jedoch das pet ist nur ein Träger, und hat Immunität gegen die Bakterien, der Tierarzt kann entscheiden, vermeiden Sie Antibiotika. In Kätzchen oder stark dehydriert Katzen, IV fluid administration wird auch empfohlen als Teil der Behandlung. Nach der Behandlung der Katze getestet, um zu sehen, wenn er Schuppen die Bakterien.

Verhindern Salmonellen-Infektionen in Ihrer Familie

Die Salmonellen-Bakterien können auf den Menschen übertragen werden, da die Infektion Zoonose. Aus diesem Grund ist es wichtig, vermeiden Sie direkten Kontakt mit der Katze, Kot und Speichel. Die Salmonellen-Bakterien können vergossen werden, in den Speichel und Kot. Bleichmittel tötet die Salmonellen-Bakterien, so stellen Sie sicher, desinfizieren Sie die Haustier-Umgebung.

Allerdings können die Bakterien auch in bestimmten Fleischsorten, die von befallenen Tieren wie Vögel. Kochen Sie das Fleisch richtig bei erhöhten Temperaturen ist wichtig, um zu töten, alle schädlichen Bakterien.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: