Rosa Auge Medikamente für Katzen

Rosa Auge Medikamente für Katzen Rote Augen oder Bindehautentzündung ist eine Entzündung der Bindehaut, das Augenlid Futter. Wenn das weiß der Augen (Sklera) ist auch betroffen, der Zustand

Rote Augen oder Bindehautentzündung ist eine Entzündung der Bindehaut, das Augenlid Futter. Wenn das weiß der Augen (Sklera) ist auch betroffen, die Bedingung ist bekannt als rosa Auge. Die Bedingung kann verursacht werden durch Allergene, Viren, Bakterien oder Pilze. Die rosa Auge Medikamente variiert entsprechend der Ursache der Erkrankung. In der Regel, der Katze erhalten Augentropfen oder topischen Salben und eventuell Antibiotika.

Ursachen von Rosa Augen

Rosa Auge ist eine der häufigsten Katze Beschwerden und kann verursacht werden durch Allergene oder durch Viren, Bakterien oder Pilze.

Die häufigsten Allergene, die Ursache des rosafarbenen Auges sind:

Das herpes-virus kann Häufig die Ursache für rosa Auge. Die Bakterien chlamydophila ist die häufigste bakterielle Ursache der Bindehautentzündung. Pilze wie candida albicans kann zu Infektionen führen, aber sind selten.

Fremdkörper wie Wimpern kann auch dazu führen, Entzündungen und Reizungen.

Die Symptome des Rosafarbenen Auges

Katzen mit einem rosa Auge haben geschwollene und Gereizte Augen. Es kann ein Ausfluss aus den Augen. Die Entlastung kann sein:

  • Klar und wässrig, wenn die rosa Auge verursacht wird, die durch Allergien
  • Gelb oder grünlich und mehr konsistent, wenn die Reizung ist virale, bakterielle oder Pilzinfektionen,

Die Katze kann Schwierigkeiten haben, zu sehen oder blinkt, als das Dritte Augenlid das Auge bedeckt teilweise oder vollständig.

Rosa Auge Medikamente

Wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder eine Entladung bilden die Augen, nehmen Sie Ihre Katze zum Tierarzt. Der Tierarzt wird eine Probe der Entladung oder eine Bindehaut kratzen, um zu bestimmen, die Art der Infektion.

Auge Spülungen erforderlich sein, um die zu behandeln, die rosa Auge. Der Tierarzt wird vorschreiben, einige Augentropfen mit Steroiden, Antibiotika oder entzündungshemmende Lösung. Die Inhalte der Augentropfen angewiesen auf die Ursachen von rosa Auge. Licht-Infektionen können behandelt werden mit Augentropfen nur. Jedoch, wenn Sie die Augentropfen und die Bedingung zeigt keine Verbesserung nach 24 bis 48 Stunden, sollten Sie überprüfen, zurück mit Ihrem Tierarzt.

Ihr Tierarzt kann auch empfehlen, einige Salben mit bakteriziden oder Fungiziden.

Orale Antibiotika können vorgeschrieben werden, für mehr schweren Fällen. Die antibiotische Behandlung sollte gehalten werden, für bis zu 14 Tage. Die Art der Antibiotika hängt von der zugrunde liegenden Ursache der Infektion. Wenn der Zustand nicht verbessert nach 3 Tagen der Behandlung, konsultieren Sie Ihren Tierarzt.

Wenn die rosa Auge wird durch Allergien ausgelöst, der Tierarzt wird vorschreiben, einige Steroide oder Antihistaminika zur Linderung der Reizung. Zusätzliche tests werden durchgeführt, um zu identifizieren, die Reizstoffe, und der Tierarzt verschreibt eine langfristige Behandlung nach den Ergebnissen. Allergie-Aufnahmen oder Immuntherapie empfohlen werden können und heilen können, die Allergien für gut.

Natürliche Heilmittel können auch verwendet werden. Verwenden Sie einige Augentropfen mit Kamille, das beruhigt die Reizungen und vaccinium myrtilus (Heidelbeere), die Wiederherstellung der Gesundheit der Augen und verhindern Augeninfektionen.

Wenn unbehandelt, kann die Bedingung verursachen Sehbehinderung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: