Ricky Gervais Spricht Sich, Um Der Katze Declawing Illegal In New York

Schauspieler und comedian Ricky Gervais ist für ein Verbot der Katze declawing in New York mit der Hilfe von einer Organisation namens Paw-Projekt.

Wir haben gesprochen, die sich gegen declawing Katzen, viele Male. Es ist ein schrecklicher Prozess, der entfernt einen Teil von einer Katze auf die Zehen, verringert die natürlichen Abwehrkräfte und kann dazu führen, ein Leben lang für gesundheitliche Probleme. Und es ist alles zum Wohle des Sparens ein paar Stücke von Möbeln. Es gibt viele Möglichkeiten, sicher Einreichung Katze Krallen, trimmen, oder sogar verschließen Sie, anstatt Sie zu entfernen. Nun Komiker und Schauspieler Ricky Gervais spricht sich gegen die Katze declawing im Staat New York.

Gervais ist bekannt dafür, dass eine Tier-Anwalt, und er partnered oben mit Paw Project”, eine Gruppe, die versucht zu fördern Rechtsvorschriften, die ein Verbot der Praxis des declawing Katzen im Staat New York. Sie halfen dabei, eine Gesetzesvorlage einbringen, die mit der Unterstützung von ein paar staatlichen Kongress-Mitglieder, und es langsam seinen Weg in immer ein Gesetz. Aber hoffentlich mit der Unterstützung von Ricky Gervais und New Yorker Bürger, die die Rechnung übergeben werden.

Gervais hat eine Katze seines eigenen namens Ollie, und er konnte sich nicht vorstellen, gehen durch die barbarische Praxis der Krallen seiner Katze nur, um Schäden zu reduzieren, um ein sofa oder Möbelstück. In Gervais, der Heimat von England, declawing ist schon illegal. Er hofft, dass New York, die er als einer der fortschrittlichsten Staaten Folgen diesem Beispiel.

Was denkst du? Sollte die Katze declawing gebannt in New York? Was ist mit dem rest des Landes? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten!

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: