Raw-Diät Katzenfutter

Raw-Diät Katzenfutter Raw diet Katzenfutter hilft Ihrer Katze die Allgemeine Gesundheit und Langlebigkeit. Forschung zeigt, dass Katzen, die Essen rohen Lebensmitteln sind mehr fruchtbar, haben weniger Krankheiten und eine längere Lebensdauer als

Raw diet Katzenfutter hilft Ihrer Katze die Allgemeine Gesundheit und Langlebigkeit. Forschung zeigt, dass Katzen, die Essen rohen Lebensmitteln sind mehr fruchtbar, haben weniger Krankheiten und eine längere Lebensdauer als Katzen, die gefüttert werden, andere Arten von Lebensmitteln. Es gibt mehrere Komponenten von einer raw-Diät, geben Sie Ihrer Katze bestimmte Vorteile, und es gibt mehrere Mythen zu berücksichtigen, bevor Sie entscheidet, um zu vermeiden, rohe Nahrung für Ihre Katze. Dieser Artikel wird diskutieren auch einige der sichersten Möglichkeiten, um zu füttern Sie Ihre Katze eine Rohkost-Ernährung.

Vorteil Imitiert die Natürliche Ernährung

Eine wilde Katze ist nicht sehr Verschieden von Ihr katzenartiges Tier von einem Verdauungs-Perspektive. Katzen in freier Wildbahn Essen Sie genau das, was Sie brauchen, um am besten vermeiden von Krankheiten und Erhaltung der Kräfte und Vitalität. Eine Rohkost-Ernährung ist der nächste Weg, zu imitieren, was eine Katze in freier Wildbahn Essen würde.

Was Katzen Natürlich Essen

Tier-Forschung zeigt, dass Katzen in freier Wildbahn überwiegend roh Essen tierischem Eiweiß, enthält Blut, Knochen und die meisten anderen Teile des Tieres. Wir wissen auch, dass Katzen nicht zu Essen Körner, und Sie Essen nur eine sehr kleine Menge von gras und Beeren. In der Natur, Katzen vermeiden Getreide und mais, und natürlich, Sie Essen keinen Zucker.

Gesunde Komponenten einer Rohkost-Ernährung

Eine Rohkost-Ernährung, speziell formuliert für Katzen bietet ausgezeichnete Hydratation und Ernährung für Ihr Haustier. Katzen ingest Wasser durch den Darm, was bedeutet, dass Sie mehr bekommen Flüssigkeitszufuhr, wenn Ihre Nahrung enthält Flüssigkeiten. Wenn Nahrung gekocht wird, verliert er einige von seinen Nährwert. Dies gilt insbesondere für Trockenfutter, die erfordert, Essen Kochen, bei extrem hohen Temperaturen.

Unnatürliche Inhaltsstoffe, Die Krankheiten Verursachen

Einige der Zutaten in vielen Dosen Katzenfutter oder Trockenfutter tatsächlich zur Krankheit. Zu schützen und Ihre Haltbarkeit, Trockenfutter hat oft Chemikalien und Konservierungsstoffe, die kann tatsächlich Schaden Ihrer Katze. Die Getreide -, mais-und Zucker oft in Dosen oder trocken Katzenfutter kann dazu führen, Harnwege Probleme. Andere gesundheitliche Probleme können die Folge von Lebensmittelfarben und Additive stellen in billigere Lebensmittel, Kosten unten zu halten.

Mythen zu Betrachten

Es gibt mehrere Mythen über die Ernährung einer Katze Rohkost zu betrachten. Viele Menschen glauben, dass rohes Fleisch enthält schädliche Bakterien-für die Katze. Die Katze hat einen sehr kurzen Verdauungstrakt, und so das Fleisch durchläuft es innerhalb einer Stunde. Einige Leute glauben auch, dass die Rohkost wird Ihre Katze handeln, aggressiv und wild. Katzen, die Essen rohen Lebensmitteln tatsächlich oft mehr Ruhe und mehr für die Ausbildung, weil Ihre gesamte system funktioniert auf Ihrem Höhepunkt. Dies umfasst die Chemie des Gehirns, was die meisten wirkt sich direkt auf Verhalten und Stimmung.

Der Sicherste Weg, sich zu Ernähren, Rohkost

Es ist sehr wichtig, geben Sie Ihrer Katze eine Formel bereits entwickelt für Katzen. es sei denn, Sie sind fast ein Experte in feline nutrition. Wenn Sie wechseln, Ihre Katze zu Rohkost, tun so langsam, mischen in der alten Nahrung weniger und weniger über die Zeit. Es ist auch wichtig, sorgfältig zu befolgen Sie die Anweisungen für den sicheren Umgang mit rohem Fleisch.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: