Probiotika für Katzen mit Durchfall

Probiotika für Katzen mit Durchfall, Katze mit Durchfall behandelt werden können mit probiotischen Produkten, die gemeint sind, zur Wiederherstellung der Magen-Darm-balance. Durchfall kann bei Katzen werden verursacht durch eine plötzliche

Katzen mit Durchfall behandelt werden können mit probiotischen Produkten, die gemeint sind, zur Wiederherstellung der Magen-Darm-balance. Durchfall kann bei Katzen werden verursacht durch eine plötzliche Veränderung in der Ernährung, innere Parasiten, die Einnahme der verschiedenen Substanzen Neigung zu Verdauungs-Problemen, oder es kann ein symptom einer schweren Erkrankung. Es gibt mehrere Methoden der Behandlung von Durchfall bei Katzen, von Antibiotika, Probiotika. Die Probiotika sind eigentlich ein natürliches Heilmittel, die keine Nebenwirkungen verursachen bei Ihrem Haustier.

Durchfall bei Katzen

Durchfall bei Katzen kann passieren, aus verschiedenen Gründen: aus Veränderungen in der Ernährung, um interne Parasiten oder andere eher ernste medizinische Bedingungen, die ernsthaft berücksichtigt werden und angesichts der richtigen Behandlung.

Katzen sind anfällig für Durchfall, wenn in belastenden Situationen, beim ändern von Eigentümer und Umwelt, Geburt, stillen oder Abstillen.

Akuter Durchfall passiert oft bei Katzen und kann zu Hause behandelt werden. Allerdings, wenn Durchfall länger als 2 Tage, ist es am besten, konsultieren Sie Ihren Tierarzt, um die richtige Diagnose und die richtige Behandlung.

Probiotika für Katzen mit Durchfall

Bei Katzen, die an Durchfall leiden, Besitzer verwenden oft Antibiotika, um zu reduzieren die Menge der Bakterien im Darm, aber die Antibiotika können Nebenwirkungen haben und sollten nicht verabreicht werden, ohne ärztliche Aufsicht.

Eine sicherere alternative ist die Behandlung mit Probiotika, die die Rolle der Wiederherstellung und Kontrolle der bakteriellen flora im Darm-Trakt. Probiotika sind eigentlich die „guten Bakterien“, das heißt, die Bakterien verursachen keine Krankheit.

Die häufigsten Bakterien in der Probiotika Lactobacillus und Bifidobacterium. Bei dieser wohltuenden Bakterien eingeführt werden in den Körper, Sie sind in der Lage zu überleben in den Verdauungstrakt und erreicht den Darm, wo Sie besiedeln und sich vermehren. Sie verändern die Darm-Umgebung, in einer wohltuenden Art und Weise für Ihre Katze, da diese optimieren die Verdauung und korrigieren Sie die bakterielle Ungleichgewichte, die möglicherweise auftreten, als Folge von stress, Veränderungen in der Ernährung oder andere Faktoren.

Wenn Probiotika verabreicht werden, gibt es keine Notwendigkeit für eine Antibiotika-Behandlung.

Probiotika sind in verschiedenen Formen erhältlich: Tabletten, Pulver, Flüssigkeit, paste oder Gele. Sie können Sie auf die Lebensmittel, die Sie füttern Ihre Katze.

Joghurt ist als ein Produkt Reich an Probiotika, die helfen könnte, mit Verdauungsstörungen, aber seine Wirksamkeit nicht immer erwiesen, da es enthält eine Reihe von Bakterien, die verarbeitet werden, durch den Verdauungstrakt und gelangen nicht in den Darm. Daher ist es wahrscheinlich am besten, konsultieren Sie Ihren Tierarzt, um zu entscheiden, auf die besten Probiotika zu verabreichen, um Ihre Katze.

Wie Probiotika Wirken?

Probiotika regulieren die Magen-Darm-Trakt und Wiederherstellung der Gesundheit Ihres Tieres durch:

  • Verhindert die Bildung von Krankheitserregern im Darm
  • Die Bereitstellung von Energie, die leicht absorbiert wird
  • Die Stimulierung des Immunsystems
  • Wiederherstellen Barriere-Funktionen und die viszerale Sensitivität
  • Regulieren Darm-Motilität
  • Halten Sie das Gleichgewicht der Mikroflora im Darm

Probiotika können verwendet werden, in Fällen der felinen akuten Durchfall, in verschiedenen Konzentrationen, je nach der schwere der Erkrankung.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: